Dortmund überrascht. Dich.
Hörder Burg bei Nacht angestrahlt

Hörde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Heribert Wölk

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Konzert

Whitney Houston meets Pink

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Whitney Houstons Stimme war ein Wunder, ihr Gesang umspannte drei Oktaven. Von Mitte der achtziger Jahre bis in die Neunziger hinein dominierte sie die Charts mit Hits wie „How Will I Know“ oder „I Will Always Love You“.
Grammy- Preisträgerin PINK ist mit ihren unzähligen kraftvollen Hits aus der heutigen Popmusik-Welt nicht mehr wegzudenken.

2 großartige Stimmen treffen bei diesem Konzert aufeinander.

Carmen Puperhart, die charismatische Soul & Pop Diva verkörpert Whitney Houston wie kaum eine andere. Ihr Stimmvolumen umfasst 3 Oktaven und mit ihrer Stimmvielfalt und Bühnenpräsenz schafft sie es, jedes Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Silke Cosmar zeigt mit ihrer kraftvollen Popstimme, wie die bekannten PINK-Hits wie “Who knew“ oder “Raise your glass“ die Zuschauer zum applaudieren bringen!

Freuen Sie sich auf ein Konzert voller ausdruckstarker und stimmungsvoller Songs, sowie gefühlvoller Balladen, begleitet von einer vierköpfigen Liveband!

Veranstaltungsinformation

Konzert: Whitney Houston meets Pink

Nächster Termin:
Freitag, 11. Februar 2022
19:30 Uhr

Hansa Theater Hörde
44263 Dortmund

Veranstalter