Westfalenpark
  1. Dortmund erleben
  2. Freizeit & Kultur
  3. Westfalenpark
  4. Der Besuch
  5. FAQs

Der Besuch

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Darf im Westfalenpark gegrillt werden?

Nein, das Grillen ist im gesamten Bereich des Westfalenparks nicht gestattet, um die Sicherheit und Sauberkeit des Parks zu gewährleisten.

Sind Hunde im Westfalenpark erlaubt?

Ja, Hunde sind im Westfalenpark willkommen, müssen jedoch stets an einer kurzen Leine geführt werden. Wir bitten Hundehalter*innen, die Hinterlassenschaften ihrer Tiere mit den an den Eingängen erhältlichen Papiertüten aufzunehmen und zu entsorgen. Auf den Spielplätzen ist das Mitführen von Hunden nicht gestattet.

Dürfen Tretroller, Inlineskates oder Fahrräder im Park benutzt werden?

Im Park ist die Nutzung von Tretrollern, Inlineskates, Skateboards, Fahrrädern und ähnlichen Fortbewegungsmitteln, die Unfallgefahren bergen, verboten, um die Sicherheit aller Parkbesucher*innen zu gewährleisten. Ausnahmen bestehen für Kinder unter 6 Jahren, die Dreiräder, Laufräder oder Fahrräder mit Stützrädern nutzen dürfen.

Kann ich im Westfalenpark einen Bollerwagen ausleihen?

Ja, im Westfalenpark bieten wir einen kostenlosen Bollerwagenverleih an. Die Bollerwagen können für Spazierfahrten oder Picknicks genutzt werden. Bitte melden Sie sich für die Ausleihe am Eingang Ruhrallee.

Gibt es Wickelmöglichkeiten im Park?

Ja, Wickelräume finden Sie am Eingang Ruhrallee und in der barrierefreien Toilette am Eingang Hörde (hier ist auch eine Wickelliege für Erwachsene vorhanden). Zusätzliche Wickelmöglichkeiten bieten wir im Regenbogenhaus am Spielbogen.

Wie hoch sind die Parkgebühren?

Die Parkgebühren betragen derzeit 8,00 € auf den von der DOPARK GmbH bewirtschafteten Parkplätzen. An veranstaltungsfreien Tagen können Sie einen Teilbetrag von 6 € an unseren Kassen zurückerstattet bekommen, wenn Sie Ihre Parkquittung vorlegen.

Welche Services bietet der Westfalenpark für Menschen mit Behinderungen?

Der Park ist weitgehend barrierefrei. Für Rollstuhlfahrer*innen gibt es angepasste Plätze in der Kleinbahn. Zudem haben Begleiter*innen von Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen B freien Eintritt. Am Eingang Ruhrallee können Rollstühle für Erwachsene und Kinder ausgeliehen werden. Bitte kontaktieren Sie uns bei Bedarf frühzeitig unter tel: (0231) 50-26100, damit wir gewährleisten können, dass Ihnen für Ihren Besuch ein Rollstuhl zur Verfügung steht.

Sind der Florianturm und die Parkanlagen jederzeit zugänglich?

Die Parkanlagen und der Florianturm sind nur während der offiziellen Öffnungszeiten und gegen Vorlage einer gültigen Eintrittskarte zugänglich. Bitte bewahren Sie Ihre Eintrittskarte während des gesamten Aufenthalts auf und zeigen Sie diese bei Aufforderung vor.

Gibt es Verhaltensregeln im Westfalenpark?

Die Parkordnung sieht vor, dass die Anlagen pfleglich zu behandeln sind. Lärmende Geräte, das Mitbringen von alkoholischen Getränken außerhalb der Gastronomiebereiche, das Betreten von Vegetationsflächen, die nicht zum Betreten freigegeben sind, und das Erklettern von Bäumen sind untersagt.

Mehr zum Thema

Winterleuchten

Erleben Sie das magische Winterleuchten im Westfalenpark: Spektakuläre Lichtinstallationen und Videoprojektionen.

Gartenmärkte

Besuchen Sie die vielfältigen Gartenmärkte im Westfalenpark - Ihr Ziel für Pflanzen, Kunst und Familienspaß.

Trödelmärkte

Entdecken Sie die Trödelmärkte im Westfalenpark - Ihr Ziel für Schnäppchen, Antiquitäten und Familienspaß.

Familien- und Kinderfeste

Erleben Sie unvergessliche Familien- und Kinderfeste im Westfalenpark Dortmund. Buntes Programm für Familie und Freunde.

Die Veranstaltungen

Veranstaltungen im Westfalenpark Dortmund: Entdecken Sie Events voller Musik, Sport und Lichterzauber

Lichterfest

Entdecken Sie das zauberhafte Lichterfest im Westfalenpark – eine funkelnde Welt aus Licht und Farben.

Juicy Beats Festival

Erleben Sie das Juicy Beats Festival im Westfalenpark – Sommer, Musik und unvergessliche Momente.