Schule

Fachbereich Schule

FerienZeit in Dortmund

Sommerferien heißt Zeit für Spiel, Spaß und die Möglichkeit Neues zu entdecken. Damit das auch in diesem Jahr für die Besuchenden eine tolle FerienZeit wird, bieten das Jugendamt und der Fachbereich Schule gemeinsam in enger Abstimmung mit Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, freien Trägern, Vereinen, Jugendverbänden und vielen weiteren Akteuren ein umfangreiches Sommerferienprogramm an.

Bild

Stadt Dortmund - Fachbereich Schule

44137 Dortmund

Schulverwaltung

Die Stadt Dortmund und das Land NW setzten in der Vergangenheit einen Entwicklungsprozess in Gang, der sich beständig fortsetzt. So wurde und wird auf gesellschaftliche Veränderungen reagiert wie beispielsweise mit dem flächendeckenden Ausbau von Ganztagsangeboten im Primarbereich und der künftigen Ausweitung im Sekundarbereich.
Zahlreiche weitere innovative Projekte wurden initiiert mit dem Ziel allen Kindern und Jugendlichen der Stadt gleiche Lern- und Bildungschancen zu ermöglichen.

In 154 Schulen bietet die Stadt Dortmund ein umfassendes Angebot an Lernorten. Gemeinsam mit der Schulaufsicht hat sich die Schulverwaltung der Stadt Dortmund zum Fachbereich Schule firmiert. In diesem Fachbereich wird „Schule gemacht!“

Von der Schulverwaltung (kommunaler Schulträger) werden für Dortmunds Schulen, den Schülern und Schülerinnen Aufgaben wie Schulentwicklungsplanung, Bereitstellung von Unterrichts- und Schuleinrichtung, Schulbau, Lernmittelfreiheit, Schülerfahrtkosten usw. wahrgenommen.
Pädagogische, unterrichtsfachliche, schul- und unterrichtsorganisatorische Angelegenheiten gehören zum Aufgabenbereich der Schulaufsicht.

Neben den Schulfach- und sachlichen Aufgaben gestalten in einer Verantwortungsgemeinschaft alle Akteure „rund um die Schule“- Schulträger und Schulaufsicht als Fachbereich Schule, Schulen und zahlreiche Bildungspartner- die Schullandschaft in Dortmund: „Leitbild Schulstadt Dortmund“.