Es ist das Werk

24. Dortmunder DEW21-Museumsnacht

Dortmunds Nacht der Nächte geht in 2024 mit einem komplett neuen Außenauftritt an den Start. Mit rund 500 Veranstaltungen an über 40 Spielorten bietet das Kulturhighlight des Jahres eine einzigartige Programmvielfalt für Groß und Klein. Das Programmheft mit allen Details gibt es ab dem 14. August.

Bild: Museum für Kunst und Kulturgeschichte / Jürgen Spiler

Save the Date: 24. Dortmunder DEW21-Museumsnacht am 21. September 2024

Wir haben uns hübsch gemacht! Die DEW21-Museumsnacht startet mit einem runderneuerten Design in den Sommer: Ab sofort wirbt „Dortmunds Mona Lisa“ für das überregional bekannte Kulturhighlight.

Das Original „Bildnis einer Italienerin“ des westfälischen Malers Theobald von Oer kann übrigens im Museum für Kunst und Kulturgeschichte bestaunt werden – eine von rund 40 Spielstätten, die ihr bei der DEW21-Museumsnacht entdecken könnt!

Denn: Die DEW21-Museumsnacht bedeutete schon immer viel mehr als verlängerte Öffnungszeiten und Führungen durch die Ausstellungen. In Dortmunds Nacht der Nächte gibt es ca. 500 Events zu erleben: spektakuläre Shows und Inszenierungen, Konzerte, Theater, Mitmach-Aktionen, Rundgänge durch Stadtviertel und Parks, Lesungen und vieles mehr.

Unter den rund 40 Spielorten finden sich bei Weitem nicht nur Museen: Mit dabei sind u.a. auch das DEW21 Servicecenter, die Dortmunder Stadtkirchen, das Konzerthaus, das Schauspiel, Phoenix des Lumières und sogar das Polizeipräsidium. Sie alle öffnen ihre Türen mit einer Programmvielfalt, die ihresgleichen sucht. Mit ihrem frühen Beginn um 16.00 Uhr und dem familien- und kinderfreundlichen Programm war die DEW21-Museumsnacht von Anbeginn an bundesweit Vorreiter.

Neugierig? Das Programmheft mit allen Details erscheint am Mittwoch, den 14. August. Zeitgleich beginnt dann der Ticketverkauf für die 24. Dortmunder DEW21-Museumsnacht. Auch in diesem Jahr könnt ihr euch wieder die beliebten Early-Bird-Tickets für nur 5 € sichern. Ab dem 09. September gibt es dann das reguläre Ticket für 14,50 €. Tickets für Kinder und Jugendliche kosten wie gewohnt 3,00 Euro.

Also blockt den 21. September schon einmal in eurem Kalender. Wir freuen uns auf euch!

Besuchen Sie uns auch auf

Mehr zum Thema

Das Museum

Ein Überblick über die Ausstellungen, die Geschichte des Hauses, die Sammlungen sowie die Mitarbeiter*innen im Naturmuseum Dortmund.

Das Museum

Kurzportrait des Brauerei-Museums

Mitarbeiter*innen

Mitarbeiter*innen des Ostwall Museums

Verein "Freunde des Hoesch-Museums e.V."

Informationen zu dem Förderverein "Freunde des Hoesch-Museums e.V."

Presse

Informationen über die Pressearbeit vom Brauereimuseum

Angebote für Erwachsende und Schulklassen

Angebote für Erwachsende und Schulklassen im Brauereimuseum

Bildung und Vermittlung

Mit einer großen Auswahl museumspädagogischer Angebote wird jeder Museumsbesuch zu einem abwechslungsreichen und spannenden Erlebnis.

Aktuelles / Termine

Aktuelles zum Verein Freunde des Museums Ostwall e.V.

Virtuelle Rundgänge

Im digitalen schauraum können Sie unsere virtuellen VR- Touren der vergangenen Ausstellungen erleben.

Shop

Der Shop des Westfälischen Schulmuseums.

Team

Informationen zu den Mitarbeiter*innen des Museums für Kunst und Kulturgeschichte

Das Museum

Ein Kurzportrait und aktuelle Ausstellungen des Museums für Kunst und Kulturgeschichte.

Die RuhrKunstMuseen

Informationen zu den RuhrKunstMuseen sowie zu der RuhrKultur.Card.

Digitaler Schauraum

Im digitalen Schauraum werden virtuelle Rundgänge, der Dortmunder Comicstreit, eine Videoaufzeichnung einer Lesung von Ralf König sowie ein digitales Schaufenster präsentiert.

Das Museum

Informationen zur Geschichte des westfälischen Schulmuseums.