Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates
  1. Dortmund erleben
  2. Wege zur Nachhaltigkeit
  3. Überblick der Projekte
  4. Angekommen in deiner Stadt

Wege zur Nachhaltigkeit

Angekommen in deiner Stadt

Junge Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, suchen Wege, um sich wieder „zu Hause“ zu fühlen, um anzukommen. Das Projekt „angekommen in deiner Stadt Dortmund“ bietet den Jugendlichen vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote und eine offene Tür. Das Projekt fördert und erleichtert den Einstieg in Beruf und Gesellschaft und ermöglicht jungen Zugewanderten einen geschützten Raum, in dem sie wieder eine familienähnliche Atmosphäre erleben können.

Das Projekt unterstützt beim Schulabschluss und bietet auch nach dem Unterricht individuelle Betreuung und Förderung. Auch helfen die Mitarbeiter*innen beim beruflichen Einstieg, zum Beispiel durch die Vermittlung von Deutschkursen und Ausbildungsbetrieben. Bei „angekommen“ können Jugendliche ferner Freizeitangebote wahrnehmen sowie Angebote in Bereichen Sport, Gesundheit, Demokratieförderung und der kulturellen Bildung. So fördert das Projekt die Persönlichkeitsentwicklung sowie ein demokratisches und freiheitliches Verständnis. Beispiele sind das Sommerfest vor Adam´s Corner, Fußball-Begegnungsspiele, das Kunstprojekt „Creativity connected“.

Das Projekt „angekommen“ möchte die Grundlage schaffen für ein nachhaltiges Bildungskonzept und eine gelungene Integration.

Weitere Informationen zur Initiative finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zum Projekt Wege zur Nachhaltigkeit

Die Initiative Angekommen in deiner Stadt verfolgt folgende UN-Nachhaltigkeitsziele:

UN-Nachhaltigkeitsziel 1: Keine Armut
UN-Nachhaltigkeitsziel 4: Hochwertige Bildung
UN-Nachhaltigkeitsziel 5: Geschlechtergleichheit
UN-Nachhaltigkeitsziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
UN-Nachhaltigkeitsziel 10: Weniger Ungleichheiten
UN-Nachhaltigkeitsziel 16: Frieden, Gerechtigkeit, und starke Institutionen

Die Initiative Angekommen in deiner Stadt gehört zu dem folgenden Themenweg:

Es gibt insgesamt sieben Themenwege des Projektes Wege zur Nachhaltigkeit. Das sind thematisch zusammengestellte Wege, die neben der eigenständigen Auswahl der Stationen je nach Interesse und Standort, begangen werden können.

Angekommen in deiner Stadt

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Möllerstraße 3
44137 Dortmund

Mehr zum Thema

netz.NRW – Verbund für Ökologie und soziales Wirtschaften e.V.

Informationen rund um das Projekt: Netz NRW des fünften Ziels: Geschlechter-Gleichheit.

Angekommen in deiner Stadt

Informationen rund um das Projekt: Angekommen in deiner Stadt, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Dortmund

Informationen rund um das Projekt: Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Dortmund, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Evangelische Pauluskirche

Informationen rund um das Projekt: Evangelische Pauluskirche, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Pur – loses & feines

Informationen rund um das Projekt :Pur – loses & feines des 12 Ziels: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

well: fair

Informationen rund um das Projekt: well: fair, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

godesign

Informationen rund um das Projekt: godesign, zur Erfüllung des achten Ziels: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum.

Mehrgenerationenhaus SKF

Informationen rund um das Projekt: Mehrgenerationenhaus SKF des fünften Ziels: Geschlechter-Gleichheit.

Bunte Schule Dortmund

Informationen rund um das Projekt: Bunte Schule Dortmund, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

Nachbarschaftstreff im Althoffblock

Informationen rund um das Projekt: Nachbarschaftstreff Althoffblock, zur Erfüllung des zweiten Ziels: Kein Hunger.

Heilig Kreuz Kirchengemeinde

Informationen rund um das Projekt: Heilig Kreuz Kirchengemeinde, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Schultenhof Dortmund

Informationen rund um das Projekt: Schultenhof Dortmund, zur Erfüllung des zweiten Ziels: Kein Hunger.

7000 Schmetterlinge

Informationen rund um das Projekt: 7000 Schmetterlinge, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

FairBleiben

Informationen rund um das Projekt: FairBleiben, zur Erfüllung des achten Ziels: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum.

BunkerPlus Garten

Informationen rund um das Projekt: BunkerPlus Garten, zur Erfüllung des zehnten Ziels: Weniger Ungleichheiten.