Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates
  1. Dortmund erleben
  2. Wege zur Nachhaltigkeit
  3. Überblick der Projekte
  4. Urbanisten: Aquaponiksystem

Wege zur Nachhaltigkeit

Urbanisten: Aquaponiksystem

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden in der städtischen Datenschutzerklärung.

Nachhaltige Lebensmittelproduktion im urbanen Raum

Im Hof des Union-Gewerbehofs betreiben die Urbanisten e.V. ein Gewächshaus, in dem ein Aquaponiksystem zu Anschauungszwecken betrieben wird. Ausgestattet ist das System mit einem Fischtank und Ebbe & Flut Beeten.

Aquaponik ist ein nachhaltiges System, das Fischzucht (Aquakultur) und Pflanzenanbau (Hydroponik) kombiniert. In diesem Kreislaufsystem nutzen Pflanzen die von den Fischen produzierten Ausscheidungen, während sie gleichzeitig das Wasser reinigen, das zu den Fischen zurückgeführt wird. Dadurch entsteht ein symbiotischer Kreislauf, der den Einsatz von chemischen Düngemitteln und den Wasserverbrauch erheblich reduziert.

Weitere Informationen zur Initiative findest Du hier.

Allgemeine Informationen zum Projekt Wege zur Nachhaltigkeit

Audio-Führung

Eine spannende Audio-Führung erklärt die Funktionsweise des Aquaponiksystems, zeigt unterschiedliche Ansätze und Bauarten auf und verdeutlicht, was beim Betrieb einer solchen Anlage wichtig und zu beachten ist.

Die Initiative Urbanisten: Aquaponiksystem verfolgt folgende UN-Nachhaltigkeitsziele:

UN-Nachhaltigkeitsziel 2: Kein Hunger
UN-Nachhaltigkeitsziel 3: Gesundheit und Wohlergehen
UN-Nachhaltigkeitsziel 6: Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
UN-Nachhaltigkeitsziel 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
UN-Nachhaltigkeitsziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
UN-Nachhaltigkeitsziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz

Die Initiative Urbanisten: Aquaponiksystem gehört zu dem folgenden Themenweg:

Es gibt insgesamt sieben Themenwege des Projektes Wege zur Nachhaltigkeit. Das sind thematisch zusammengestellte Wege, die neben der eigenständigen Auswahl der Stationen je nach Interesse und Standort, begangen werden können.

Urbanisten: Aquaponiksystem Uniongewerbehof

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Huckarder Straße 10-12
44147 Dortmund

Mehr zum Thema

Bunte Schule Dortmund

Informationen rund um das Projekt: Bunte Schule Dortmund, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

Machbarschaft Borsig11 e.V. | Youngsters

Informationen rund um das Projekt: Machbarschaft Borsig11 e.V. | Youngsters, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

Themenwege

Informationen zu den Wegen der Nachhaltigkeit der Dortmunder Initiativen.

Depot

Informationen rund um das Projekt: Depot, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

Solidarisch und weltoffen unterwegs

Informationen zum Weg: Solidarisch und weltoffen unterwegs, einem Projekt der Dortmunder Initiativen zur Nachhaltigkeit.

netz.NRW – Verbund für Ökologie und soziales Wirtschaften e.V.

Informationen rund um das Projekt: Netz NRW des fünften Ziels: Geschlechter-Gleichheit.

mondo mio! Kindermuseum e.V.

Informationen rund um das Projekt: mondo mio! Kindermuseum e.V., zur Erfüllung des zweiten Ziels: Kein Hunger.

well: fair

Informationen rund um das Projekt: well: fair, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

VHS Dortmund

Informationen rund um das Projekt: VHS Dortmund, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

Wege zur Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit praktisch in Dortmund entdecken – das ist möglich beim Projekt „Wege zur Nachhaltigkeit“.

Weltladen Aplerbeck

Informationen rund um das Projekt: Weltladen Aplerbeck, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Raum vor Ort

Informationen rund um das Projekt: Raum vor Ort, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Urbanisten: Westgarten

Informationen rund um das Projekt: Urbanisten: Westgarten, zur Erfüllung des elften Ziels: Nachhaltige Städte und Gemeinden.

Angekommen in deiner Stadt

Informationen rund um das Projekt: Angekommen in deiner Stadt, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

AG Umweltpsychologie in der transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung

Informationen rund um das Projekt: Arbeitsgruppe Umweltpsychologie in der transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung, zur Erfüllung des dritten Ziels: Gesundheit Wohlergehen.