Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates
  1. Dortmund erleben
  2. Wege zur Nachhaltigkeit
  3. Überblick der Projekte
  4. Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Dortmund

Wege zur Nachhaltigkeit

Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Dortmund

Die Dortmunder Verbraucherzentrale ist Ideengeber und -sammler für nachhaltigen Konsum. Wir bieten Bildungs- und Beratungsangebote und arbeiten auch politisch. Unser Ziel: Nachhaltiges Leben muss einfacher werden, Teilhabe und Orientierung im Konsumalltag für alle möglich sein.

Wir behandeln mehrere Themenbereiche der UN-Nachhaltigkeitsziele:

Beispiel Energie und Klimaschutz: Wir geben Tipps und beraten zum Stromsparen, zur Gebäudesanierung, zum richtigen Heizen und zu den Chancen von Solarstrom und Solarwärme.

Beispiel Interkulturalität und Integration: Kündigungsfristen eines Handyvertrages oder Rückzahlungen bei der Nebenkostenabrechnung: So geht Konsum in Deutschland. Wir vermitteln kompaktesVerbraucherwissen für Geflüchtete in Dortmunder Integrations- und Sprachkursen.

Beispiel Nachhaltiger Konsum und Produktion: Unsere Mitmach-Ausstellung „Einfach machen“ zeigt umweltfreundliche und sozialverträgliche Alternativen zu Kaufentscheidungen, die jeder von uns täglich trifft: zum saisonalen Kochen und gesunden Gärtnern oder zum Kauf von Kleidung aus fairem Handel.

Beispiel Umweltgerechtigkeit/ Arm und Reich: Unsere Beratung bei Geld- und Kreditproblemen und Energiearmut hilft in Not Geratenen akut – und ermöglicht langfristig, der Schuldenfalle zu entkommen. Im Dortmunder „Aktionsbündnis zum Fairen Handel“ sind wir mit Aktionen zu fairen Fußbällen oder Workshops für Kinder zu fair gehandelter Schokolade Teil der „Hauptstadt des fairen Handels“.

Weitere Informationen zur Initiative finden Sie hier.

Allgemeine Informationen zum Projekt Wege zur Nachhaltigkeit

Die Initiative Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Dortmund verfolgt folgende UN-Nachhaltigkeitsziele:

UN-Nachhaltigkeitsziel 1: Keine Armut
UN-Nachhaltigkeitsziel 4: Hochwertige Bildung
UN-Nachhaltigkeitsziel 6: Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
UN-Nachhaltigkeitsziel 7: Bezahlbare und saubere Energie
UN-Nachhaltigkeitsziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
UN-Nachhaltigkeitsziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz

Die Initiative Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Dortmund gehört zu dem folgenden Themenweg:

Es gibt insgesamt sieben Themenwege des Projektes Wege zur Nachhaltigkeit. Das sind thematisch zusammengestellte Wege, die neben der eigenständigen Auswahl der Stationen je nach Interesse und Standort, begangen werden können.

Verbraucherzentrale NRW Beratungsstelle Dortmund

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Reinoldistr. 7-9
44135 Dortmund

Mehr zum Thema

Weltladen Brackel

Informationen rund um das Projekt: Weltladen Brackel zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Bibliothek der Dinge

Informationen rund um das Projekt: Bibliothek der Dinge, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

netz.NRW – Verbund für Ökologie und soziales Wirtschaften e.V.

Informationen rund um das Projekt: Netz NRW des fünften Ziels: Geschlechter-Gleichheit.

Raum vor Ort

Informationen rund um das Projekt: Raum vor Ort, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Lernbauernhof Schulte-Tigges

Informationen rund um das Projekt: Lernbauernhof Schulte-Tigges, zur Erfüllung des zweiten Ziels: Kein Hunger.

BunkerPlus Garten

Informationen rund um das Projekt: BunkerPlus Garten, zur Erfüllung des zehnten Ziels: Weniger Ungleichheiten.

Themenwege

Informationen zu den Wegen der Nachhaltigkeit der Dortmunder Initiativen.

DASA Arbeitswelt Austellung

Informationen rund um das Projekt: DASA Arbeitswelt Ausstellung, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Dortmund

Informationen rund um das Projekt: Verbraucherzentrale NRW e.V., Beratungsstelle Dortmund, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Begegnung: Bildung, Beratung, Biodiversität

Informationen zum Weg: Begegnung: Bildung, Beratung, Biodiversität, einem Projekt der Dortmunder Initiativen zur Nachhaltigkeit.

Städt. Heisenberg-Gymnasium

Informationen rund um das Projekt: Städt. Heisenberg-Gymnasium zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.

Tanz auf Ruinen

Informationen rund um das Projekt: Tanz auf Ruinen, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

International, vielfältig, integrativ - Die Nordstadt

Informationen zum Weg: International, vielfältig, integrativ - Die Nordstadt, einem Projekt der Dortmunder Initiativen zur Nachhaltigkeit.

Depot

Informationen rund um das Projekt: Depot, zur Erfüllung des vierten Ziels: Hochwertige Bildung.

Weltladen Aplerbeck

Informationen rund um das Projekt: Weltladen Aplerbeck, zur Erfüllung des ersten Ziels: Keine Armut.