1. Rathaus & Verwaltung
  2. Karriere
  3. Ausbildung, Studium und Praktikum
  4. Ausbildung

Ausbildung

Kauffrau*mann für Büromanagement für den Einsatz im Assistenz- und Sekretärwesen oder Rechnungswesen (m/w/d)

Eine Frau sitzt am Büroplatz und lächelt
Bild: Stadt Dortmund / Klaus Körmann
Bild: Stadt Dortmund / Klaus Körmann

Auf einen Blick

Dauer: 3 Jahre
Einstellungstermin: 02.09.2024

Vergütung nach TVAöD:
1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 €

Einstellungsvoraussetzung: Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder höherwertiger Schulabschluss

Bewerbungszeitraum: 01.07.2023 - 29.02.2024

Bewerben

Die Bewerbungsfrist für das Einstellungsjahr 2024 ist leider abgelaufen. Für das Einstellungsjahr 2025 kannst Du Dich voraussichtlich ab Juli 2024 bewerben.

Bewerben

Bitte bewirb Dich über unser Online-Bewerbungsportal. Die Bewerbungsfrist endet am 29.02.2024.

Benefits

Ab dem ersten Jahr Deiner Ausbildung erhältst Du bereits eine monatliche Vergütung von rund 1.000 €. Um Dein Berufs- und Privatleben optimal miteinander zu vereinbaren, bieten wir Dir angenehme Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit. Mit einer Übernahmequote von rund 100 % profitierst Du nach der Ausbildung von unserer modernen Personalentwicklung und besten Aufstiegschancen.

Ausbildungsinhalte

Als Kauffrau*mann im Büromanagement (m/w/d) absolvierst Du Deine Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst. Du arbeitest vertiefend entweder im Bereich des Rechnungswesens oder im Bereich Assistenz- und Sekretärwesen.

Praxis

Die praktische Ausbildung wirst Du in verschiedenen Fachbereichen der Stadtverwaltung Dortmund, wie z.B. der Stadtkasse und Steueramt, dem Schulverwaltungsamt oder einem Dezernatsbüro, wahrnehmen. Hierbei wirst Du u.a. die Planung, Organisation und Durchführung von Bürotätigkeiten erlernen. Zu Deinen weiteren Aufgaben zählen u.a. die Bearbeitung von Krankmeldungen und Urlaubsanträgen sowie das Erstellen von Statistiken. Im Bereich des Rechnungswesens wirst Du u.a. Bescheide und Mahnungen erstellen, diese prüfen und im Rahmen des Controlling Zahlungsein- und Zahlungsausgänge überwachen.

Theorie

Die theoretische Ausbildung findet im Blockunterricht am Konrad-Klepping-Berufskolleg in Dortmund statt. Neben den allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Politik und Sport werden natürlich auch berufsbezogene Fächer unterrichtet.

Hierzu zählen bspw. Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Wirtschaftsinformatik / Organisationslehre und Textverarbeitung aber auch Büromanagementprozesse und Wirtschafts- und Sozialkunde.

Je nach Vertiefungsbereich werden zu Beginn Deiner Ausbildung zwei Wahlpflichtmodule festgelegt, die Du im Rahmen der theoretischen Ausbildung belegen wirst. Für den Vertiefungsbereich „Rechnungswesen“ werden dies „kaufmännische Steuerung und Kontrolle“ sowie „öffentliche Finanzwirtschaft“ sein. In der Vertiefung „Assistenzbereich“ wirst Du die Wahlpflichtmodule „Assistenz und Sekretariat“ und „Recht und Verwaltung“ belegen.

Darüber hinaus besuchst Du während der Praxiseinsätze ein- bis zweimal wöchentlich die dienstbegleitende Unterweisung am Studieninstitut Ruhr. Hier wirst Du vertiefend in Fächern wie Personalwesen, Verwaltungsrecht und Öffentliche Finanzwirtschaft unterrichtet.

Gerne kannst Du Deine Fragen an uns richten

Stadt Dortmund - Personal- und Organisationsamt - Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Kronenburgallee 7
44139 Dortmund

Ausbildung, duales Studium, Praktikum, Weiterbildung, Trainee-Stellen, Studijobs, Bewerbungs- und Auswahlverfahren für Ausbildungs- und Studienangebote

Öffnungszeiten:
  • Montag
    bis und bis
  • Dienstag
    bis und bis
  • Donnerstag
    bis und bis
  • Freitag
    bis
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen
Personen
Frau Jennifer Saath

Kontakt

Herr Patrick Jazwicki

Kontakt