Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Dietrich-Keuning-Haus

Bild: Hans Jürgen Landes Fotografie

Internationale Vereinskultur & Workshops

Die kulturelle Vielfalt in Dortmund bietet großes Potenzial, wenn es darum geht, voneinander zu lernen. Das Dietrich- Keuning-Haus fördert den interkulturellen Austausch durch eine Vielzahl von Veranstaltungen, Kooperationen und Angeboten. Zahlreiche – oft internationale – Vereine, Gruppen und Interessengemeinschaften fühlen sich hier zu Hause. Sie pflegen ihre Traditionen, entwickeln sie weiter und öffnen sich für ein interessiertes Publikum.

Durch interkulturelle Aktionstage, Vereinsfeiern und Workshops zur Kultur oder Region eines Landes wird die eigene kulturelle Identität gepflegt und dabei die andere Kultur als Bereicherung erfahren. So schafft das Dietrich-Keuning-Haus durch den Austausch zwischen Kulturen, Sprachen und Religionen eine Basis für Akzeptanz und Integration.

Integration und der kulturelle Dialog können nur dann gelingen, wenn durch Beteiligung vieler Menschen neue Ideen entstehen und das Gemeinsame gefördert wird.

Voneinander lernen und Vielfalt als Vorteil entdecken – unter diesem Motto versteht sich das Dietrich-Keuning-Haus als Begegnungsort für Kulturaustausch und kulturelle Bildung.

Gruppen und Workshops

Koreanische Musikgruppe DA-SSI-RA-GI

dienstags (ab 9. Januar 2018) | 10.00 bis 12.00 Uhr im Partykeller

Die Frauen der koreanischen Musikgruppe DA-SSI-RA-GI stellen bereits seit vielen Jahren die in Deutschland nahezu unbekannte koreanische Musik vor. Mit ihren Trommeln bietet DA-SSI-RA-GI ein mitreißendes dynamisches Spiel. Zu den Proben sind Interessierte herzlich eingeladen.

Veranstalter: DA-SSI-RA-GI und Dietrich-Keuning-Haus

Leitung: Nam Sook Kim-Bücker

Masche & Co - Handarbeiten im DKH

dienstags (ab 16. Januar 2018) | 16.00 bis 19.00 Uhr | Raum 204

Zeit für kreative Handarbeit: Handarbeiten wird wieder wertgeschätzt. Der Do-it-yourself-Trend spiegelt das Bedürfnis der Menschen wider, mit den eigenen Händen etwas vollkommen Eigenes und Einmaliges zu schaffen und zu besitzen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich in die Feinarbeit mit Wolle und vielen anderen Materialien vertiefen und dem Alltag entfliehen. Wer werkelt, trainiert zudem inzwischen selten gebrauchte Fingerfertigkeit.

Nebenbei bietet der offene Treff die Möglichkeit zum entspannten Gedankenaustausch – nicht nur über die produzierten Werke.

Mit Kissa Utzelmann

African Dancehall Beats

dienstags | 19.00 bis 20.00 Uhr
im Gymnastikstudio

Hier gibt es eine energiegeladene Mischung aus Dancehall und verschiedenen modernen afrikanischen Tanzstilen, wie z. B. Azonto.

Leitung: Antje Schepers

Kontakt und Anmeldung:
antje.schepers@googlemail.com, Facebook: Antje Schäfers

AfroFusion Dance mit Live-Trommelbegleitung

dienstags | 20.00 bis 21.00 Uhr
im Gymnastikstudio

Hier gibt es eine Fusion aus verschiedenen westafrikanischen Tanzstilen. Um an der Bewegungsqualität des Tanzes zu arbeiten, beginnt der Kurs zunächst mit tänzerischer Körperarbeit und vereint Elemente aus Pilates und Yoga.

Leitung: Antje Schepers

Kontakt und Anmeldung:
antje.schepers@googlemail.com, Facebook: Antje Schepers

Roma Tanz- und Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche

mittwochs und freitags (ab 10. Januar 2018) | 17.00 bis 21.00 Uhr
im Partykeller

Roma sind die größte ethnische Minderheit in Europa. Mit dem Roma-Kulturfestival "Djelem Djelem" ist in Dortmund bereits der Grundstein für mehr Anerkennung der kulturellen Eigenständigkeit der Roma gelegt worden.

Kinder- und Jugendliche werden im Rahmen des Projektes "Roma Tanz- und Bildungsangebot" zum einen in schulischen Fragen mit den Schwerpunkten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch unterstützt und haben zum anderen die Möglichkeit, das Tanzangebot zu nutzen.

Veranstalter: Romano Than e. V. in Kooperation mit dem DKH

Drum Team: Afro-Trommelkurs

donnerstags (ab 11. Januar 2018) | 19.15 bis 20.15 Uhr | Elterncafé

Im "Drum Team" werden die Facetten und Emotionen westafrikanischer Musik gemeinsam erlebt. Hier können Anfänger das Trommeln erlernen oder Vorkenntnisse vertiefen. Die Gruppe arrangiert gemeinsam Stücke und lässt Raum für Improvisation und individuellen Ausdruck.

Leitung: Sebastian Szczepanski und Ivonne Murek

Nähere Informationen und Anmeldung unter: 0176 91458311

www.beatattack.de

Misterio del Sur – Spanischer Tanz

donnerstags (ab 11. Januar 2018) | 19.00 bis 21.00 Uhr

Feurige Töne, klingende Kastagnetten und farbenfrohe Kleider präsentiert die Gruppe Misterio del Sur, deren Name im Spanischen so viel wie "Geheimnis des Südens" bedeutet.

Tanzbegeisterte Menschen sind herzlich willkommen.

Veranstalter:
Misterio del Sur und Dietrich-Keuning-Haus

Treffen der Orchideenfreunde

jeweils an Samstagen | 20. Januar 2018 | 17. Februar 2018
24. März 2018 | 21. April 2018 | 23. Juni 2018 | 21. Juli 2018
14.00 bis 18.00 Uhr | Raum 226

Die langjährig aktive Gruppe wurde bereits 1969 gegründet und widmet sich einheimischen Pflanzen und weltweit vorkommenden Gattungen.

Die Treffen finden einmal monatlich statt und beinhalten Fachvorträge und Reiseberichte. Aber es geht auch um das gesellige Miteinander und den Erfahrungsaustausch zwischen Orchideenliebhaberinnen und -liebhabern. Interessierte sind zu den Vereinstreffen herzlich eingeladen. Ansprechpartner:

Sigrid Grote, Tel. (0 23 36) 63 02, und
Jörg Kasprowski, Tel. (0 23 03) 6 39 33

Indonesische Kultur – Offener Workshop

jeweils an Samstagen | 20. Januar 2018 | 17. Februar 2018
24. März 2018 | 21. April 2018 | 10. Mai 2018 | 16. Juni 2018
21. Juli 2018 | 15.00 bis 17.00 Uhr | Raum 304

Chor Mozaik

dienstags (ab 9. Januar 2018) | 19.00 bis 21.00 Uhr

Der Frauenchor Mozaik wurde anlässlich des Internationalen Frauentages 2016 gegründet und vom Migrantinnenverein Dortmund e. V. ins Leben gerufen. Hier singen Frauen unterschiedlicher Sprachen Lieder aus der ganzen Welt. Dieser Chor verbindet Menschen, die gerne singen und durch den Gesang neue Freundschaften schließen wollen. Eine Kooperationsveranstaltung des Dietrich-Keuning-Hauses mit dem Migrantinnenverein Dortmund e. V.

Chorleitung: Hasim Alay

Information: Gülizar Genc, Tel. (0177) 3 12 87 23

Auszeit für pflegende Angehörige

freitags (ab 19. Januar 2018) | 12.30 bis 14.00 Uhr | Elterncafé

Der kostenlose Kurs bietet pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, sich trotz des Stresses im Alltag eine Auszeit zu gönnen und einmal wöchentlich Energie und Kraft zu tanken.

Entspannungsübungen und Atemtechniken werden erlernt, um ein körperliches und geistiges Gleichgewicht zu finden und die eigenen Bedürfnisse zu erkennen.

Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter:
www.pause-fuer-pflegende.de und
info@pause-fuer-pflegende.de

Veranstalter:
DKH in Kooperation mit Dewar Adair, Tel. (0179) 4 67 14 52

Etnia y Folclor Colombia - Traditionelle kolumbianische Tanzgruppe

samstags (ab 6. Januar 2018) | 10.30 bis 13.30 Uhr

Die kolumbianische Tanzgruppe möchte über den Tanz die Vielfältigkeit und Vitalität der kolumbianischen Kultur bekannt machen. Ein Stück Kolumbien in Deutschland! Zu den Proben sind Interessierte herzlich eingeladen.

Veranstalter: Etnia y Folclor Colombia und DKH

Leitung: Caroline Dueñas, etnia.folclor@t-online.de

Treffpunkt der Indonesischen BürgerInnen in Dortmund

jeweils an Samstagen | 20. Januar 2018 | 24. März 2018
10. Mai 2018 | 21. Juli 2018 | 17.00 bis 21.00 Uhr | Raum 304

Ziel dieses Treffpunktes ist es, das Zusammenleben und die Zusammenarbeit der indonesischen BürgerInnen zu stärken und die Kultur Indonesiens anderen interessierten MitbürgerInnen zu vermitteln.

Veranstalter: Forum Indonesien und Dietrich-Keuning-Haus

Ansprechpartnerin: Gayatri Hendradi, info@forumindonesia.de

Color Peru – Peruanische Folkloretanzgruppe

samstags (ab 6. Januar 2018) | 11.00 bis 13.00 Uhr
im Partykeller

Der Tanz aus Peru ist elegant und dynamisch. Hier vermischen sich die verschiedenen Strömungen und Einflüsse, die diese faszinierende Nation geprägt haben. Das Interesse an der Tanzkultur vereint junge und alte Menschen, mit und ohne peruanische Wurzeln. Tanzen Sie mit!

Veranstalter: Color Peru und Dietrich-Keuning-Haus

Leitung: Kathye Molina, urpiyuraq@hotmail.com

Kayumanggi Folklore Filipino e. V.

samstags (ab 6. Januar 2018) | 15.00 bis 17.00 Uhr

In eindrucksvoller Vielfalt präsentieren sich die philippinischen Tänze, in denen malaische, muslimische und spanische sowie moderne Elemente ihren Niederschlag finden. Tanzbegeisterte sind herzlich willkommen.

Leitung: Joy Gonzales

Medienkompetenz

freitags (ab 12. Januar 2018, nicht am 13. und 25. Februar 2018)
14.30 bis 16.30 Uhr | Raum 204

Ein Angebot für Frauen mit Migrationshintergrund

Dieses Angebot bietet Frauen die Möglichkeit, sich im Umgang mit sozialen Medien weiterzubilden. Die Teilnehmerinnen werden qualifiziert beraten.

Der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von Medienkompetenz in unterschiedlichen Bereichen, wie z. B. Internet und interkulturelle Kultur- und Medienangebote.

Veranstalter: Infrado e. V. und Dietrich-Keuning-Haus

Information: gcapanoglu@infrado.de,

Lateinamerikanischer Frauentreff "Cafe Latino"

jeweils an Samstagen | 10. Februar 2018 | 7. Juli 2018
15.00 bis 18.30 Uhr | Raum 204

Frauen aus Peru und anderen lateinamerikanischen Ländern treffen sich in geselliger Atmosphäre zum Austausch über aktuelle Themen und um eine Basis für Kontakte zu schaffen.

Veranstalter: Lateinamerikanische Frauengruppe und DKH

Ansprechpartnerin: Patricia Gloria Hohlsiepe (p.hohlsiepe@iae.ping.de)

Chilenische Folkloregruppe "Lincaray"

jeweils an Samstagen | 13. Januar 2018 | 10. Februar 2018
3. März 2018 | 7. April 2018 | 5. Mai 2018 | 2. Juni 2018
7. Juli 2018 | 11.30 bis 13.00 Uhr | Raum 305

Jacqueline Stubenrauch, Leiterin der chilenischen Folkloregruppe "Lincaray", lädt alle Interessierten zum gratis Cueca-Tanzkurs ein. Der chilenische Nationaltanz "Cueca" wird auch in anderen südamerikanischen Ländern getanzt und ist ein sogenannter Balztanz, bei dem die Frau die Hauptrolle hat und kokettiert, während der Mann ihr folgt und um ihre Gunst buhlt. Die Bewegungen werden dabei mit einem Taschentuch untermalt.

Vereinsfeste und -veranstaltungen

Vietnamesisches Neujahrs-Kulturfeier

Samstag, 17. Februar 2018 | Beginn 17.00 Uhr

Veranstalter: Vietnamesische Gemeinde

Griechische Vereinsfeier

Samstag, 3. Februar 2018 | Beginn 20.00 Uhr

Veranstalter: Xeniteas e.V.

Bosnisches Fest

Samstag, 3. März 2018 | Beginn 18.00 Uhr

Fest zum Internationalen Frauentag

Sonntag, 4. März 2018 | Einlass 14.00 Uhr | Beginn 15.00 Uhr
Eintritt 5,– €

Ein Fest mit Musik, Infoständen und Vorträgen zu aktuellen Themen.

Veranstalter: Migrantinnenverein Dortmund e. V.

23 Nisan Çocuk Bayramı

23. April internationales Kinderfest

Sonntag, 22. April 2018 | Beginn 14.00 Uhr | Ende 20.00 Uhr

Das "23 Nisan Çocuk Bayramı" hat seinen Ursprung in der Türkei und gehört mit zu den größten Kinderfesten in seiner Art. Kinder, gleich welcher Nationalität, ungeachtet der Kultur, Ethnie und Religion, treten an diesem Tag gemeinsam für die universelle Einigkeit der Kinder ein. Die Zielsetzung der Veranstaltung ist es, sich für die internationalen Kinderrechte einzusetzen und ein friedvolles Miteinander zu fördern. Das Fest soll vor allem zur Solidarität, Liebe und Freundschaft zwischen den Kindern unterschiedlicher kultureller Herkunft beitragen.

Mittlerweile wird das 23. April Kinderfest in vielen europäischen Ländern, wie auch in Deutschland, gefeiert.

Die großen und kleinen Gäste erwartet neben vielen Spielund Spaßangeboten ein buntes Musik-, Tanz- und Theater- Bühnenprogramm der Kulturvereine aus Dortmund. Bei den unterschiedlichen Ständen der Migrantenorganisationen und Vereine können sich die Gäste zu verschiedenen Themen informieren. Internationale kulinarische Leckereien runden das Gesamtprogramm ab und sorgen für das leibliche Wohl.

Veranstalter: Türkisches Bildungszentrum in Kooperation mit dem Dietrich-Keuning-Haus

Portugiesisches Folklore Festival

Samstag, 5. Mai 2018 | Beginn 17.00 Uhr

Portugiesische Folkloregruppen aus Deutschland und dem benachbarten Ausland zeigen Tänze aus verschiedenen Regionen Portugals. Bei der anschließenden Party sorgen Carlos Santos und Jorge Guerreiro für die richtige Stimmung.

Der portugiesische Verein R. F. St. Antonio bietet dazu Spezialitäten aus der Heimat an.

Veranstalter: R. F. St. Antonio

Weitere Informationen unter: manuel.t@gmx.de

Sommerfest des Krone e.V.

Donnerstag, 28. Juni 2018

Veranstalter: Krone e.V.

Sommerfest des Vita e.V.

Samstag, 7. Juli 2018

Veranstalter: Vita e.V.

Dietrich-Keuning-Haus