dortmund.de Startseite

Redaktionshinweis
Redaktionshinweis
Redaktionshinweis
Redaktionshinweis

Mittwoch, 8. Februar 2023

Wichtige Themen

Top-Themen


Aktuell

Nachrichtenportal

Social Media

Twitter

Beiträge, die nicht mit "Stadt Dortmund" beginnen, sind sog. Retweets
Twitter-Account der Stadt Dortmund

Stadtkarten und -pläne

Stadtplananwendungen mit Straßensuche und Anzeigemöglichkeit verschiedener Themenbereiche

Viele weitere Karten und Pläne finden Sie in unserem Geoportal.

Stadtkarte

allgemeine farbige Karte mit Stadtinformationen  mehr…

Luftbild

Dortmund von oben.  mehr…

Basiskarte

farbige Detailkarte  mehr…

Liegenschaftskataster

Ansicht von Grundstücksgrenzen und Gebäuden  mehr…

Historische Luftbilder

Historische Luftbilder von 1926 bis 2016 im Vergleich.  mehr…

Baustellenmanagement

Übersicht und Informationen zu aktuellen Dortmunder Baustellen  mehr…

Radverkehr

Übersicht der Fahrradmietstationen im Stadtgebiet  mehr…

Dortmunder Momente

Hochschulrat TU Dortmund

Der Hochschulrat der TU Dortmund startet 2023 in neuer Zusammensetzung: Mit Oliver Hermes, Dr. Hendrik Neumann und Elke Niermann sind nun drei Dortmunder Unternehmenspersönlichkeiten im Gremium vertreten. Prof. Johanna Weber wurde zur neuen Vorsitzenden in Nachfolge von Prof. Ernst Rank gewählt, der das Amt 15 Jahre lang innehatte. Prof. Rank leitete über drei Amtszeiten zahlreiche Findungskommissionen, um die Wahl von Rektoratsmitgliedern vorzubereiten. Er moderierte Prozesse, war stets mit Rat und Tat zur Seite und behielt das Wohl der Universität im Blick. 1990 an die damalige Universität Dortmund erstberufen, war er der TU Dortmund auch nach dem Wechsel auf die Professur Bauinformatik an der TU München im Jahr 1997 stets verbunden geblieben.

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Oliver Schaper

Prof. List steht im vollbesetzten Audimax auf der Bühne.

Von Mülheim an der Ruhr nach Dortmund: Professor Benjamin List, Direktor am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim, sprach Anfang Februar vor rund 700 Gästen im Audimax der TU Dortmund. Das Thema des Nobelpreisträgers für Chemie (Jahr 2021): "Katalyse für eine bessere Welt". Die Katalyse sei für ihn "die schönste Wissenschaft", hielt List unter anderem fest, denn man sei stets "nur ein Molekül entfernt von Magie". Seine Begeisterung für die Katalyse übertrug sich auch auf das Publikum - zahlreiche Nachfragen sowie Selfie- und Autogrammwünsche zeugten vom großen Interesse an dem Nobelpreisträger und seiner Forschung. Trotz des Trubels rund um den Nobelpreis wolle er auf dem Boden bleiben, sagte List. Dass ihm dies bisher gelungen ist, bewies er bei seinem publikumsnahen Auftritt an der TU Dortmund.

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Roland Baege / TU Dortmund

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2022

38 Nachwuchshandwerker*innen aus dem Bezirk der Handwerkskammer (HWK) Dortmund konnten beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2022 "Profis leisten was" (PLW) überzeugen. Dafür wurden sie bei einer Siegerehrung im Bildungszentrum Hansemann in Dortmund besonders gewürdigt. 20 von ihnen waren auch auf Landesebene erfolgreich: Zwei Teilnehmer*innen kamen auf Platz drei, drei auf den zweiten Rang und 15 von ihnen sicherten sich den begehrten Platz eins. Sechs Erfolge gab es auch auf Bundesebene: Gebäudereiniger Oliver Joppe (Dortmund) wurde erster Bundessieger. Über den zweiten Platz konnten sich Glaserin Talia Boog (Dortmund), Kraftfahrzeugmechatroniker Philipp Schroer (Soest), Orthopädieschuhmacher Hamze Jamshidi (Velbert) und Technischer Modellbauer Tobias Hugendick (Dortmund) freuen. Den dritten Platz auf Bundesebene sicherte sich Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker Dennis Kandel (Dortmund). Weitere Infos und Fotos zu unsren PLW-Siegern finden Sie auch auf unserer Website: hwk-do.de/plw2022

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Sarah Rauch / Handwerkskammer Dortmund