dortmund.de Startseite

Dortmund überrascht. Dich.
Anzeige
Anzeige: Kirchentag
Anzeige
Anzeige: Kirchentag
Anzeige
Anzeige: Kirchentag
Anzeige
Anzeige: Kirchentag

Samstag, 16. Februar 2019

Top-Themen


Aktuell

Nachrichtenportal
Veranstaltungssuche

Ausgewählte Highlights

Veranstaltungskalender

Social Media

Twitter

Beiträge, die nicht mit "Stadt Dortmund" beginnen, sind sog. Retweets

Stadtkarten und -pläne

Stadtplananwendungen mit Straßensuche und Anzeigemöglichkeit verschiedener Themenbereiche

Viele weitere Karten und Pläne finden Sie in unserem Geoportal.

Stadtkarte

allgemeine farbige Karte mit Stadtinformationen  mehr…

Luftbild

Dortmund von oben.  mehr…

Basiskarte

farbige Detailkarte  mehr…

Liegenschaftskataster

Ansicht von Grundstücksgrenzen und Gebäuden  mehr…

Historische Luftbilder

Historische Luftbilder von 1926 bis 2016 im Vergleich.  mehr…

Baustellenmanagement

Übersicht und Informationen zu aktuellen Dortmunder Baustellen  mehr…

Radverkehr

Übersicht der Fahrradmietstationen im Stadtgebiet  mehr…

Bild des Tages

Anke Zillich als Omma (Mitte), links Caroline Hanke als ihre Enkelin Bianca und recht Mario Lopatta als Theo.

Schauspiel bringt Ruhrgebiets-Komödie auf die Bühne

"Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte" heißt das neue Stück des Schauspiels Dortmund, das am Samstag, 16. Februar, Premiere feiert. Damit bringt eine der bekanntesten Kabarettistinnen des Ruhrgebiets, Gerburg Jahnke, einen der beliebtesten Ruhrgebiets-Romane der letzten Jahre auf die Bühne. Das Stück dreht sich um Bianca (gespielt von Caroline Henke, links) und ihre Omma (Anke Zillich). Bianca ist eine erfolglose Schlüpfer-Designerin, die in Berlin-Kreuzberg lebt; ihre Omma hingegen eine Ruhrgebiets-Ikone, die als Wirtschafterin im Bordell gearbeitet hat. Als Ommas Mitbewohnerin Mitzi - eine Ex-Prostituierte - stirbt, zieht sie kurzerhand zu ihrer Enkelin ins hippe Kreuzberg. Karten gibt es nur noch für Termine im Mai und Juni.

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Birgit Hupfeld

Alle Bilder des Tages