Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Dietrich-Keuning-Haus

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Veranstaltungsreihe

Talk im DKH mit Max Czollek

Max Czollek

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Björn Kuhligk

Soziologe und Moderator der beliebten Veranstaltungsreihe "Talk im DKH", Aladin El-Mafaalani, hat wieder einen spannenden Gast eingeladen: Der Berliner Autor Max Czollek stellt sein neues Buch "Versöhnungstheater" vor.

Max Czollek (Jahrgang 1987) ist Mitherausgeber des Magazins Jalta – Positionen zur jüdischen Gegenwart und war Mitinitiator des Desintegrationskongress 2016 sowie der Radikalen Jüdischen Kulturtage 2017 am Maxim Gorki Theater. Er hat drei Gedichtbände publiziert, bei Hanser erschienen bisher seine vieldiskutierten Essays "Desintegriert euch!" (2018), "Gegenwartsbewältigung" (2020) und "Versöhnungstheater" (2023). Im Frühjahr 2022 war Czollek Kurator der Ausstellung "Rache. Geschichte und Fantasie" am Jüdischen Museum Frankfurt, deren Begleitband ebenfalls bei Hanser erschien.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Buchladen und Verein Taranta Babu.

Eintritt: 5 € nur an der Abendkasse

Veranstaltungsinformation

Veranstaltungsreihe: Talk im DKH mit Max Czollek

Donnerstag, 9. Februar 2023
19:00 Uhr

Dietrich-Keuning-Haus
44147 Dortmund

Veranstalter

Dietrich-Keuning-Haus

Dietrich-Keuning-Haus