Rotunde des Museums für Kunst und Kulturgeschichte mit Besuchern
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Kunst und Kultur von den Anfängen bis zur Gegenwart

Das älteste Museum seiner Art im Ruhrgebiet präsentiert sich in einem historischen Gebäude als Kombination aus Kunst- und Geschichtsmuseum. Von der Ur- und Frühgeschichte bis ins 20. Jahrhundert – das Museum beherbergt bedeutende Sammlungen zu Malerei und Plastik bis 1900, Möbel, Kunstgewerbe und Design bis zur Gegenwart, Grafik, Fotografie, Textilien, Stadtgeschichte, Archäologie und Vermessungsgeschichte. Kulturgeschichte im Zeitraffer: von der Antike bis zum modernen Design.

Freier Eintritt in die Dauerausstellung, in die Sonderausstellungen und in den STADT_RAUM.

Aktuelle Ausstellungen

weitere Ausstellungen
zur Veranstaltung REMIX. 800 Jahre Kunst entdecken
Theobald von Oer, Bildnis einer Italienerin, 1837, Öl auf Pappe
Bild: MKK, Jürgen Spiler

141 Termine

Di 16. Juli 2024
11:00 bis 18:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

REMIX. 800 Jahre Kunst entdecken
zur Veranstaltung Fatma Özay - Erinnerungstexturen
Bild aus verschiedenen Materialien
Bild: Fatma Özay

40 Termine

Do 29. August 2024
11:00 bis 20:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Fatma Özay - Erinnerungstexturen
zur Veranstaltung In Räumen
Sitzgruppe und ein Büste auf einem Sockel in einem großen Raum.
Bild: Jörg Winde

98 Termine

Do 5. September 2024
11:00 bis 20:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

In Räumen

Wem gehört das Museum?

STADT_RAUM

Raum mit weißen Wänden und Holzboden. Im Raum und an den Wänden sind verschiedene Kunstobjekte aus unterschiedlichen Materialien zu finden.
Bild: Calvin Hein
Blick in den STADT_RAUM
Bild: Calvin Hein

Der STADT_RAUM ist ein Denk-, Dialog- und Arbeitsraum für die vielfältige Dortmunder Stadtgesellschaft. In ihm wird sich das Museum neu erfinden, kritisch positionieren und für soziale Gerechtigkeit engagieren. Stimmen, die unsere Gesellschaft an den Rand drängt, sollen sich einbringen können und gehört werden. Ihre Geschichte(n) und Perspektiven finden Anerkennung und erweitern das Museum.

Mehr Infos zum STADT_RAUM

Veranstaltungen

weitere Veranstaltungen
zur Veranstaltung REMIX. 800 Jahre Kunst entdecken
Theobald von Oer, Bildnis einer Italienerin, 1837, Öl auf Pappe
Bild: MKK, Jürgen Spiler

141 Termine

Di 16. Juli 2024
11:00 bis 18:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

REMIX. 800 Jahre Kunst entdecken
zur Veranstaltung WerkAtelier MKK
Stoffe auf einem Tisch
Bild: Kurt Rade

3 Termine

Di 16. Juli 2024
17:00 bis 20:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

WerkAtelier MKK
zur Veranstaltung Salongeschichten | Themenführung mit Kaffee und Kuchen
Zu sehen ist der mit Holzverstäfelungen reich verzierte Bremer Saal. In einer Vitrine ist ein Spitzenkleid ausgestellt.
Bild: Jörg Winde
Mi 17. Juli 2024
14:30 bis 16:30 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Salongeschichten | Themenführung mit Kaffee und Kuchen
zur Veranstaltung After-Work-Führung

2 Termine

Do 18. Juli 2024
18:00 bis 19:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

After-Work-Führung

Durch die Ausstellung „REMIX. 800 Jahre Kunst entdecken“.

zur Veranstaltung Urban Sketchers

11 Termine

Do 18. Juli 2024
18:00 bis 20:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Urban Sketchers

Offener Treff im MKK

zur Veranstaltung „Sammlungs-Highlights“: Eine Zeitreise durch Kunst und Kulturgeschichte

3 Termine

So 21. Juli 2024
13:00 bis 14:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

„Sammlungs-Highlights“: Eine Zeitreise durch Kunst und Kulturgeschichte

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung

zur Veranstaltung ArtLab MKK
Druckutensilien
Bild: Jennifer Braun

4 Termine

Mi 24. Juli 2024
18:00 bis 21:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

ArtLab MKK
zur Veranstaltung "Essen verbindet": Kulinarische Geschichte(n) im MKK
Detailausschnitt eines Gemäldes von Wolfgang Heimbach, das eine Gesellschaftsszene zeigt.
Bild: Jürgen Spiler

3 Termine

Do 25. Juli 2024
18:00 bis 19:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

"Essen verbindet": Kulinarische Geschichte(n) im MKK
zur Veranstaltung Offener Treff der Münzfreunde Dortmund

3 Termine

Do 25. Juli 2024
18:30 bis 20:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Offener Treff der Münzfreunde Dortmund

Regelmäßiger Austausch Gleichgesinnter

zur Veranstaltung Stadtspaziergang
Sa 27. Juli 2024
14:00 bis 15:30 Uhr

Südfriedhof

Stadtspaziergang

Südfriedhof

zur Veranstaltung Öffentliche Führung

5 Termine

So 28. Juli 2024
14:00 bis 15:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Öffentliche Führung

Durch die Ausstellung „REMIX. 800 Jahre Kunst entdecken“.

zur Veranstaltung Stadtspaziergang
Sa 3. August 2024
14:00 bis 15:30 Uhr

Restaurant Chuzo

Stadtspaziergang

Jugendstil im Kreuz- und Klinikviertel

zur Veranstaltung Stadtspaziergang
Sa 3. August 2024
14:00 bis 15:30 Uhr

Hauptfriedhof

Stadtspaziergang

Hauptfriedhof

zur Veranstaltung Salongeschichten

2 Termine

Mi 7. August 2024
14:30 bis 16:30 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Salongeschichten

Themenführung mit Kaffee und Kuchen.

zur Veranstaltung „Leg‘ mal 'nen Zacken zu!“ Über Redewendungen und ihre Bedeutung

2 Termine

Do 8. August 2024
18:00 bis 19:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

„Leg‘ mal 'nen Zacken zu!“ Über Redewendungen und ihre Bedeutung

Öffentliche After-Work-Führung durch die Dauerausstellung

zur Veranstaltung Kuratorenführung durch die Ausstellung "REMIX"

2 Termine

Do 8. August 2024
18:00 bis 19:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Kuratorenführung durch die Ausstellung "REMIX"

Das Kunstwerk als politischer Tatort – Eine forensische Suche

Objekt des Monats Juli 2024

Stuhl Plastic Armchair, DAX, 1948/50

Designer-Stuhl in grau vor türkisem Hintergrund
Bild: MKK / J. Maibach
Bild: MKK / J. Maibach

Plastic Armchair, DAX, 1948/50

Ray & Charles Eames, Ausführung: Herman Miller

Glasfaserverstärktes Polyesterharz, Rundstahl, Gummi

79 x 63 x 60,5 cm

Inv.-Nr.: 1990/217

Zum Objekt des Monats
Logo Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Hansastr. 3
44137 Dortmund
Öffnungszeiten:
  • Montag
    Geschlossen
  • Dienstag
    bis
  • Mittwoch
    bis
  • Donnerstag
    bis
  • Freitag
    bis
  • Samstag
    bis
  • Sonntag
    bis

Freier Eintritt in die Dauerausstellung.

Feiertage (Öffnungszeiten wie sonntags)
Geöffnet: Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Fronleichnam, 3. Oktober, Allerheiligen, 2. Weihnachtstag
Geschlossen: Neujahr, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester

Eintritt

Freier Eintritt in die Dauerausstellung, in die Sonderausstellungen und in den STADT_RAUM.

Anreise

Öffentliche Nahverkehrsmittel:

U43, U44 (Haltestelle Kampstraße)

U41, U45, U47, U49 (Haltestelle Hauptbahnhof)

U42, U46 (Haltestelle Reinoldikirche)

Fahrplanauskunft mit DSW21

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Dortmunder Hauptbahnhof.