Newsroom

Ordnungswidrigkeiten

Vandalismus rund um den Deusenberg kostet Dortmunder*innen Zehntausende Euro

Huckarde

Vandalismus und unerlaubte Abfallablagerungen sind keine Kavaliersdelikte, sondern Ordnungswidrigkeiten, mit denen die EDG tagtäglich zu tun hat. Im Umfeld des Deusenbergs und des Recyclinghofs Huckarde führen sie zu immer größeren Problemen.

Vandalismus rund um den Deusenberg kostet Dortmunder Bürger:innen zehntausende Euro
Bild: EDG
Bild: EDG

Nutzungseinschränkungen sind ärgerlich, die Sicherheit der Flächen ist nicht mehr gegeben. Die Kosten für die Beseitigung der Schäden und die Entsorgung der Abfallablagerungen fließen in den Gebührenhaushalt ein und belasten damit alle Bürger*innen. Die EDG bittet um Mithilfe bei der Ermittlung der Verursacher*innen.

EDG

http://www.edg.de/

EDG bei Facebook

http://www.facebook.com/EntsorgungDortmund/

EDG bei Instagram

http://www.instagram.com/edgfamilie/

Keine Kavaliersdelikte

Vandalismus, Diebstahl und illegale Abfallablagerung nehmen in den letzten Jahren stetig zu. "Wir sind über die Vorfälle schockiert. An der Deponiegasfackelanlage, die komplett mit Graffitis besprüht wurde, wurden zum Beispiel auch meterlange Kabel aus dem Boden gerissen und gestohlen. Der Schaden beläuft sich hier auf rund 26.000 Euro", berichtet Erdogan Coskun, Abteilungsleiter der Abteilung Anlagen- und Betriebsstättenservice. Auch der Diebstahl von eingebauten Pflastersteinen am Parkplatz Lindberghstraße vor wenigen Tage hat große Folgen. "Die Kosten der Wiederherstellung betragen rund 5.000 Euro. Die Parkflächen können nur noch eingeschränkt genutzt werden. Durch das Herausreißen der Pflastersteine besteht ein großes Unfallrisiko", so Coskun.

Vandalismus, Diebstahlschäden und illegale Abfallablagerungen

Neben den Vandalismus- und Diebstahlschäden hat die EDG mit immer größeren illegalen Abfallablagerungen am Parkplatz Lindberghstraße zu kämpfen. Auch hier sind die Kosten und die Gefahren für die Bürger*innen nicht gering: Allein die Einsatz- und Entsorgungskosten für eine wilde Kippe können ganz schnell vierstellig werden. Zudem behindern diese Müllberge nicht nur die Nutzung, sondern enthalten oft auch Schadstoffe, die problematisch und belastend für Mensch und Umwelt sind.

Die Beseitigung der Schäden und die Entsorgungskosten der letzten Jahre, die der EDG mittlerweile allein an diesen Stellen entstanden sind, sind enorm und reichen weit über 50.000 Euro hinaus. Die Kosten hierfür tragen alle Bürger*innen der Stadt – egal aus welchem Stadtteil, da solche entstandenen Kosten durch die allgemeinen Gebühren finanziert werden.

"Um den Verursachern auf die Spur zu kommen und Vandalismus- und Diebstahlschäden sowie nicht erlaubte Ablagerungen zu minimieren, sind wir über jede Meldung, die die EDG erreicht, dankbar", erläutert Coskun.

Planen & Bauen Sicherheit & Ordnung

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht #amtlich: Europa feiert in Dortmund rauschende Fußballfeste #amtlich: Europa feiert in Dortmund rauschende Fußballfeste Fr 12. Juli 2024
Oberbürgermeister im Interview mit Stadtsprecher Michael Meinders
Bild: Niklas Kähler Stadt Dortmund
zur Nachricht Industrie und Gewerbe sind die Zukunft für das Gelände der alten Kokerei Kaiserstuhl Industrie und Gewerbe sind die Zukunft für das Gelände der alten Kokerei Kaiserstuhl Di 9. Juli 2024
Zwei Frauen stehen vor einem aufgehängten Plan, eine deutet erläuternd darauf.
Bild: Anja Cord
zur Nachricht Stadterneuerung Hörde auf der Zielgeraden: Umbau in der Keltenstraße und neue Bäume fürs Neumarktviertel Stadterneuerung Hörde auf der Zielgeraden: Umbau in der Keltenstraße und neue Bäume fürs Neumarktviertel Do 20. Juni 2024
Visualisierung der Keltenstraße in Dortmund Hörde.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Nordstern 2023 - Neue Ideen bringen Dortmunder Norden zum Strahlen Nordstern 2023 - Neue Ideen bringen Dortmunder Norden zum Strahlen Di 18. Juni 2024
Bild: Tobias Jung, Kreativagentur desfab
zur Nachricht Unwetterwarnung: Zoo Dortmund bleibt am Dienstag geschlossen Unwetterwarnung: Zoo Dortmund bleibt am Dienstag geschlossen Di 18. Juni 2024

Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnung hat der Zoo Dortmund heute (18. Juni) seit 12 Uhr geschlossen.

zur Nachricht Viel Wind am Samstag: Public Viewing startet später Viel Wind am Samstag: Public Viewing startet später Sa 15. Juni 2024

Wegen aktueller Wettervoraussagen gelten Änderungen beim Public Viewing am Samstag, 15. Juni.

zur Nachricht Halde liegt nicht mehr auf Halde: „Asselner Alm“ ist neue Ausflugs-Attraktion Halde liegt nicht mehr auf Halde: „Asselner Alm“ ist neue Ausflugs-Attraktion Mi 5. Juni 2024
OB Westphal mit Besuchern auf der Halde Schleswig
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki / Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Ker Dortmund, gut siehse aus: Wie die UEFA EURO 2024 das Gesicht der City verändert Ker Dortmund, gut siehse aus: Wie die UEFA EURO 2024 das Gesicht der City verändert Mi 5. Juni 2024
Fußballfans im Deutschland-Trikot und mit schwarz-rot-goldener Bemalung jubeln vor dem Rathaus
Bild: Dieter Menne
zur Nachricht Frage an Sicherheitskräfte: „Wo geht es nach Panama?“ signalisiert Hilferuf Frage an Sicherheitskräfte: „Wo geht es nach Panama?“ signalisiert Hilferuf Di 4. Juni 2024

Niedrigschwelliges Angebot richtet sich an alle Menschen, die sich unwohl fühlen.

zur Nachricht Kicken und klettern auf Kohle-Spuren: Umgestaltete Spielplätze in Huckarde eröffnet Kicken und klettern auf Kohle-Spuren: Umgestaltete Spielplätze in Huckarde eröffnet Mo 27. Mai 2024
Eine Gruppe Kinder spielt auf einer Wiese Fußball.
Bild: Leopold Achilles
zur Nachricht Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Fr 17. Mai 2024
Ratsmitglieder sitzen an Tischen im neuen Ratssaal in Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Von Brandruine zum Bienenparadies: Imker schenkt Hof in Dortmund-Somborn neues Leben Von Brandruine zum Bienenparadies: Imker schenkt Hof in Dortmund-Somborn neues Leben Mi 15. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Christian Schön
zur Nachricht GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast Di 7. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Wirtschaftsförderung
zur Nachricht Neue Anlaufstelle für Beratung und Bildung: Heimathafen Nordstadt ist eröffnet Neue Anlaufstelle für Beratung und Bildung: Heimathafen Nordstadt ist eröffnet Mo 6. Mai 2024
Innenstadt-Nord
Andreas Koch nimmt ein metallenes Herz mit der Aufschrift Echt Nordstadt von Hannah Rosenbaum und Thomas Westphal entgegen.
Bild: Stadt Dortmund / Christian Teichmann
zur Nachricht Viertägige Pfingstkirmes lockt mit buntem Programm nach Huckarde Viertägige Pfingstkirmes lockt mit buntem Programm nach Huckarde Do 2. Mai 2024