Service

Ehe für alle: Umwandlung von Lebenspartnerschaften in eine Ehe

persönlich

Persönliche Vorsprache ist möglich.

telefonisch
  • +49 231 50-13331 Stadt Dortmund - Bürgerdienste - Standesamt - Geburten, Eheschließungen und öffentlich-rechtliche Namensänderung
  • +49 231 50 10818 Stadt Dortmund - Bürgerdienste - Standesamt - Geburten, Eheschließungen und öffentlich-rechtliche Namensänderung
schriftlich

Schriftlicher Kontakt ist möglich.

"Ehe für alle!" Bestehende Lebenspartnerschaften können in eine Ehe umgewandelt werden. Bevor Sie aber dieses "neue" Versprechen abgeben bzw. Ihr bereits gegebenes Versprechen "erneuern" können, müssen Sie die beabsichtigte Umwandlung Ihrer Lebenspartnerschaft erst bei Ihrem Standesamt anmelden.

Wichtig: Eine Lebenspartnerschaftsbegründung ist seit dem 01.10.2017 nicht mehr möglich.

Zum 01.10.2017 trat das Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts in Kraft. Der Weg für die "Ehe für alle" ist somit frei und gleichgeschlechtliche Paare können nach dem Gesetz Eheleute werden.

Die Lebenspartnerinnen und Lebenspartner können ihre „Umwandlung“ (Eheschließung) im Standesamt Dortmund anmelden und einen Termin vereinbaren. Sie dürfen sich jedoch längstens sechs Monate Zeit lassen; sonst verfällt die Gültigkeit der Anmeldung.

Bitte vereinbaren Sie für Ihre Vorsprachen einen Termin, um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so steht Ihnen das Standesamt Dortmund gerne auch per E-Mail unter standesamt@stadtdo.de zur Verfügung. Bitte geben Sie in Ihrer Mail auch Ihre Telefonnummer an, so dass wir Sie gegebenenfalls telefonisch kontaktieren können. In einem persönlich geführten Gespräch lassen sich plötzlich auftretende Fragen sofort klären.

Frauen, LSBTIQ* & Gleichstellung

Gebühren

Stand 01.01.2024

Für die Entgegennahme der Anmeldung der Umwandlung fallen folgende Gebühren an:

  • 15,00 € Eheurkunde/Abschrift aus dem Eheregister
  • 7,50 € jede weitere Eheurkunde/Abschrift aus dem Eheregister (Erstellung aus demselben Vorgang)
  • 15,00 € internationale Eheurkunde
  • 7,50 € jede weitere internationale Eheurkunde (Erstellung aus demselben Vorgang)
  • 15,00 € Übersetzungshilfe
  • 7,50 € weitere Übersetzungshilfe (Erstellung aus demselben Vorgang)
  • 6,00 € Einsichtnahme in das Melderegister
  • 103,00 € Servicezuschlag für eine Eheschließung außerhalb der Öffnungszeiten
  • 153,00 € Ambienteeheschließung für eine Eheschließung innerhalb der Öffnungszeiten und in einem Ambientetrauort
  • 243,00 € Ambienteeheschließung für eine Eheschließung außerhalb der Öffnungszeiten und in einem Ambientetrauort
  • Evtl. zusätzliche Gebühren für weitere Namenerklärungen etc.

Unterlagen

Wenn hre Lebenspartnerschaftsbegründung in Dortmund registriert wurde und Sie beide in Dortmund gemeldet sind, so nimmt das Standesamt Einsicht in die entsprechenden Register. In diesen Fällen sprechen Sie ausschließlich mit Ihrem gültigen Ausweismittel (Personalausweis oder Reisepass) vor. Weitere Unterlagen sind nicht erforderlich. Sollte die Lebenspartnerschaftsbegründung nicht in Dortmund registriert sein, Sie beide jedoch in Dortmund gemeldet sein, müssen Sie die Umwandlung in eine Ehe im Standesamt Dortmund anmelden. Bei mehreren Wohnsitzen, melden Sie sich bitte bei dem Standesamt an, bei dem auch die Umwandlung der Lebenspartnerschaft durchgeführt werden soll. Hierzu sind folgende Unterlagen für die Umwandlung (Eheschließung) notwendig.

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Ausdruck aus dem Lebenspartnerschaftsregister

Falls nicht vorhanden, ist diese beim registerführendes Standesamt bzw. Behörde neu anzufordern.

  • Aufenthaltsbescheinigungen der Meldebehörden

Für diejenigen, die ihre Wohnungen in Dortmund haben, stellt der Standesbeamte die Aufenthaltsbescheinigung selbst aus. Bei einer Wohnung außerhalb Dortmunds (oder wenn eine Auskunftssperre eingetragen wurde) müssen Sie die Aufenthaltsbescheinigung VOR der Anmeldung der Umwandlung Ihrer Lebenspartnerschaft beim jeweiligen Einwohnermeldeamt selbst besorgen (Gültigkeitsdauer: 2 Wochen).

  • Geburtenregisterauszüge beider Beteiligten

Falls nicht vorhanden, sind diese beim geburtenregisterführenden Standesamt neu anzufordern.

  • Namensrechtliche Erklärungen,

Sollten Sie nach der Lebenspartnerschaftsbegründung Namensänderungen durchgeführt wurden (wie z. B. Hinzufügung eines Geburtsnamens oder den zum Zeitpunkt der Begründung der Lebenspartnerschaft geführten Namens) und diese Änderungen sind nicht in dem vorgelegten Nachweis über die Lebenspartnerschaftsbegründung enthalten, so sind diese Erklärungen zusätzlich zur Entgegennahme der Anmeldung der Umwandlung (Eheschließung) vorzulegen. Wenn Sie den Wunsch haben, dass die Umwandlung (Eheschließung) an dem Registrierungsort der Lebenspartnerschaftsbegründung durchgeführt werden soll, so teilen Sie uns dies bitte bei der Entgegennahme der Anmeldung mit. Die kompletten Unterlagen werden dann durch uns an das Wunschstandesamt weitergeleitet. Sollten Sie noch Beratungsbedarf haben, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gern.

Fristen

Bei Vollständigkeit der Unterlagen kann die Umwandlung (Eheschließung) sofort im Büro des Standesamtes (ohne Trauzeremonie, Trauzeugen und/oder Gäste) im Rahmen der Entgegennahme der Anmeldung vollzogen werden. Wünschen Sie eine Trauzeremonie und/oder die Anwesenheit von Trauzeugen, Gäste etc., so wird ein Termin zur Umwandlung (Eheschließung) vereinbart. Hier stehen Ihnen sämtliche Trauzimmer des Standesamt Dortmund zur Verfügung.

Voraussetzungen

  • Eine Umwandlung der Lebenspartnerschafen in eine Ehe kann nur erfolgen, wen die Lebenspartnerschaft noch besteht.
  • Sollte die Lebenspartnerschaft bereits aufgehoben oder durch Tod beendet sein, ist keine Umwandlung in eine Ehe mehr möglich.

Rechtsgrundlagen

  • §§ 11 und 12 Abs. 1 und 2 PStG
  • §§ 13 bis 17 PStG
  • Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts

Kontakt

Stadt Dortmund - Bürgerdienste - Standesamt - Geburten, Eheschließungen und öffentlich-rechtliche Namensänderung

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Friedensplatz 5
44135 Dortmund
Informationen zur Barrierefreiheit
  • NRW - informierBar
  • Nur nach Terminvereinbarung

    Öffnungszeiten:
    • Montag
      bis und bis
    • Dienstag
      bis und bis
    • Mittwoch
      bis
    • Donnerstag
      bis und bis
    • Freitag
      bis
    • Samstag
      Geschlossen
    • Sonntag
      Geschlossen

    Weitere Services

    Zur Service-Übersicht
    Abfallpatenschaften

    Wir informieren über Abfallpatenschaften in Dortmund: Hier erfahren Sie Details zur Vorbereitung & Durchführung von Kampagnen zur Abfallvermeidung.

    Abfallrechtliche Verfahren

    Wir informieren Sie über Abfallrechtliche Verfahren in Dortmund: Hier erfahren Sie mehr zur Durchführung von Genehmigungsverfahren nach Abfallrecht.

    Abgeschleppte Fahrzeuge

    Steht Ihr Fahrzeug nicht mehr dort, wo Sie es geparkt haben? Die Polizei kann Ihnen Auskunft geben, ob es gestohlen oder abgeschleppt wurde.

    Abwasserbeseitigung (privat)

    Wir informieren Sie zur privaten Abwasserbeseitigung: Mehr Details zur technischen Prüfung der Anlagenbemessung & Bemessungsgrundlagen & mehr – hier.

    Abwehr von Großschadensereignissen

    Abwehr von Großschadensereignissen

    Aktenvernichtung

    Informationen zum Thema „Aktenvernichtung“ finden Sie hier. Unsere Themenseite informiert über Dienstleistungen der EDG (Entsorgung Dortmund GmbH).

    Aktionsplan für Teilhabe und Bildung

    „Stark aus der Krise“ – Chancen für Kinder, Jugendliche & Familien: Mehr zum „Aktionsplan zur Stärkung von Teilhabe & Bildung“ der Stadt Dortmund.

    Online-Service

    Altautoverordnung

    Altautoverordnung: Für die Stilllegung/ Abmeldung Ihres KFZ ist ein Verwertungsnachweis / eine Verbleibserklärung nötig. Alle Informationen – hier.

    Altersrente für Frauen

    Alle Informationen zum Thema Altersrente für Frauen: Rechtsgrundlagen, Online-Antrag, Voraussetzungen & weitere Details. Hier erfahren Sie mehr.

    Online-Service

    Altersrente für langjährige Versicherte

    Rente für Versicherte, die die große Wartezeit erfüllen (35 Jahre) und nicht bis zur Regelaltersrente warten müssen – Details dazu finden Sie hier.

    Online-Service

    Altersrente für Schwerbehinderte

    Altersrente für Schwerbehinderte: Wenn Sie das Rentenalter erreichen, muss ein Antrag gestellt werden – Details, Anträge & mehr finden Sie hier.

    Online-Service

    Altersrente (Regelaltersrente) beantragen

    Wie können Sie Ihre Altersrente (Regelaltersrente) beantragen? Alle Informationen, wie Anträge, Fristen Kontaktinformationen & mehr finden Sie hier.

    Online-Service

    Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeit

    Informationen zur Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeit im Überblick. Details - z. B. Voraussetzungen & mehr finden Sie hier.

    Online-Service

    Altkleider

    Unsere Themenseite „Altkleider“ informiert über Dienstleistungen der EDG (Entsorgung Dortmund GmbH) – hier erhalten Sie Links & weitere Informationen.

    Altlastenkataster

    Hier finden Sie Details zum Altlastenkataster in Dortmund: Wir erteilen Informationen & beraten rund um Themen wie schädliche Bodenveränderungen.

    Online-Service