Museum Ostwall
  1. Dortmund erleben
  2. Freizeit & Kultur
  3. Museen
  4. Museum Ostwall
  5. Das Museum

Museum Ostwall

Das Museum

Die Sammlung des Museums Ostwall umfasst bildende Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Den Grundstein legte Gründungsdirektorin Leonie Reygers 1957 mit dem Ankauf der expressionistischen Sammlung des Bochumer Industriellen Karl Gröppel. Später kamen sukzessive größere Werkgruppen aus den Bereichen Informel, Zero, Nouveau Réalisme und schließlich Happening und Fluxus hinzu. In den letzten Jahren wurden außerdem zeitgenössische Foto- und Videoarbeiten erworben.

Die Sammlung des Museums Ostwall im Dortmunder U

Eine Auswahl des Sammlungsbestands wird auf den Ebenen 4 und 5 des Dortmunder U in etwa ein- bis zweijährlich wechselnden Ausstellungen gezeigt. Bei der Auswahl der Ausstellungsthemen stehen lebensnahe Fragen im Vordergrund: Kunst ist eine besondere Art, die Welt, in der wir leben, zu sehen, und die Besucher*innen des Museums Ostwall sind eingeladen, diese Verbindungen zwischen Kunst und ihrer eigenen Lebensrealität zu entdecken.

Mehr zum Thema

Downloads

Broschüren des Museums Ostwall.

Freunde des Museums Ostwall

Informationen zum Verein "Freunde des Museums Ostwall", welcher sich eine aktive Teilhabe am Museumsleben und der Kunstszene wünscht.

Kunstbibliothek Weitwinkel

Informationen zum Kunstbibliothek Weitwinkel in Dortmund.

Provenienzforschung

Provenienzforschung, die Untersuchung früherer Eigentumsverhältnisse eines Kunstwerkes ist für Museen und Sammler ein bedeutendes Feld.

Mitarbeiter*innen

Mitarbeiter*innen des Ostwall Museums

Das Museum

Kurzvorstellung des Museums Ostwall

Mitgliedschaft

Informationen zur Mitgliedschaft im Verein "Freunde des Museums Ostwall".

Besuch

Öffnungszeiten für das Museum Ostwall in Dortmund.

Museumsgeschichte

Die Geschichte des Museums Ostwall im Dortmunder U - ehemals Museum am Ostwall.

MO Bildung & Kunstvermittlung

Informationen zur Kunstvermittlung des Museums Ostwall.

Intermedia-Archiv Hans Breder

Das Intermedia Program wurde 1968 erschaffen und ermöglicht es das Künstler*innen und Student*innen miteinander experimentieren können.

Die RuhrKunstMuseen

Informationen zu den RuhrKunstMuseen sowie zu der RuhrKultur.Card.

Presse

Ansprechpartner*innen für Presseanfragen für das Museum Ostwall.

Aktuelles / Termine

Aktuelles zum Verein Freunde des Museums Ostwall e.V.