Service

Antrag auf Übermittlung eines QR-Codes zur Nutzung der beschrankten P+R-Anlagen in Dortmund aufgrund einer Behinderung

persönlich

Persönliche Vorsprache ist möglich.

schriftlich

Schriftlicher Kontakt ist möglich.

online

An den eingerichteten P&R-Anlagen gibt es das Angebot, dass Personen, die über ein gültiges ÖPNV Ticket verfügen, kostenfrei für 24 Stunden parken können. Für die Rabattierung ist ein entsprechender Nachweis an den Kassenautomaten abzuscannen.

Auf den meisten Tickets ist ein QR-Code vorhanden oder die Tickets sind generell schon maschinenlesbar (bspw. Ticket1000/2000 o. a. der DSW21). Menschen mit Behinderung verfügen häufig über einen Schwerbehindertenausweis, mit dem sie den ÖPNV benutzen können.

Da diese nicht über die Möglichkeit verfügen, ihren Nachweis unmittelbar vor Ort zu scannen, kann mittels des unten aufgeführten Onlineantrags oder auch des ausdruckbaren Antragvordrucks ein entsprechender QR-Code zur Verfügung gestellt werden. So können auch jene Personen an dem Angebot teilhaben.

Bitte beachte Sie, dass unverschlüsselte E-Mails auf allen Internetstrecken unbefugt mitgelesen/verändert werden können.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass eine Antragstellung und somit eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten per E-Mail nicht sicher ist. Bitte verwenden Sie den eingerichteten Online Antrag auf dieser Seite oder senden Sie den ausgefüllten Antragsvordruck auf dem Postweg an das Tiefbauamt.

Mobilität & Verkehr Inklusion & Menschen mit Behinderung

Online-Services und Formulare

Gebühren

Die Leistung ist gebührenfrei.

Informationsblätter

Unterlagen

Sollten Sie über einen Schwerbehindertenausweis verfügen, der in Verbindung mit den entsprechenden Wertmarken als gültiges ÖPNV-Ticket fungiert, ist bei Antragstellung zwingend eine Kopie der entsprechenden Wertmarken beizufügen.

Voraussetzungen

Voraussetzung um von dem Angebot des kostenfreien Parkens auf den P&R-Anlagen der Stadt Dortmund zu profitieren, ist lediglich der Nachweis eines gültigen ÖPNV-Tickets.

Kontakt

Stadt Dortmund - Tiefbauamt - Verkehrstechnik beschrankte Park & Ride-Anlagen

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Königswall 14
44137 Dortmund
Öffnungszeiten:
  • Montag
    bis und bis
  • Dienstag
    bis und bis
  • Mittwoch
    bis und bis
  • Donnerstag
    bis und bis
  • Freitag
    bis
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen

Weitere Services

Zur Service-Übersicht
Altautoverordnung

Altautoverordnung: Für die Stilllegung/ Abmeldung Ihres KFZ ist ein Verwertungsnachweis / eine Verbleibserklärung nötig. Alle Informationen – hier.

Altersrente für Schwerbehinderte

Altersrente für Schwerbehinderte: Wenn Sie das Rentenalter erreichen, muss ein Antrag gestellt werden – Details, Anträge & mehr finden Sie hier.

Online-Service

Anliegerbeiträge, Straßenbaubeiträge, Beitragsbescheinigung

Die Anliegerbeitragsbescheinigung gibt Auskunft über Erschließungs- & Straßenausbaubeiträge. Den Antrag, Details zu Gebühren & mehr finden Sie hier.

Online-Service

Antrag auf Einrichtung eines Parkplatzes für Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung oder für Blinde

Unter bestimmten Voraussetzungen kann schwerbehinderten Personen ein individueller Schwerbehindertenparkplatz eingerichtet werden. Mehr Details hier.

Online-Service

Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung nach § 46 StVO - Handwerkerparkausweis

Handwerkerparkausweis für NRW: Erleichtern Sie Ihre Arbeit mit Parkprivilegien an verschiedenen Orten – für bis zu fünf Fahrzeuge.

Online-Service

Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung nach § 46 StVO - Sonderparkausweis für ambulante soziale Dienste

Parkerleichterungen für soziale Dienste: Befreiung von Park- und Halteverboten bei Krankenbesuchen. Mehr Infos & Voraussetzungen – hier.

Online-Service

Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung nach § 46 StVO - Sonderparkausweis zur Ausübung ärztlicher Tätigkeit

Befreiung von Park- und Halteverboten für Ärzt*innen bei Krankenbesuchen bzw. vor oder in der Nähe der Praxis während der Sprechstunden.

Online-Service

Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung nach § 46 StVO-Sonderparkausweis zur Durchführung von ambulanten Hebammendiensten

Parkerleichterung für Hebammen: Befreiung von Park- und Halteverboten bei Vor- und Nachsorgebesuchen. Ausnahmegenehmigung gem. § 46 StVO. Infos hier.

Online-Service

Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot bzw. vom Ferienfahrverbot für LKW

Den Antrag sowie weitere Infos zur Erteilung einer Ausnahmegenehmigung vom Sonn-& Feiertagsfahrverbot für LKW bzw. Ferienfahrverbot finden Sie hier.

Antrag auf Erteilung einer Straßenhöhenauskunft

Durch die Straßenhöhenauskunft erhalten Sie genau Angaben über die Maße – zum Beispiel wenn sie einen Stellplatz erstellen wollen.

Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung zum Einrichten einer Haltverbotszone nach § 45 Absatz 1 bis 3 Straßenverkehrsordnung

Informationen zum Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung zum Einrichten einer temporären Haltverbotszone für Umzüge erhalten Sie hier. Mehr erfahren.

Online-Service

Antrag zur Herstellung von Grundstückszufahrten

Sie möchten einen Antrag zur Herstellung einer Grundstückszufahrt stellen? Den Antrag zum Downloaden & weitere Details zu Gebühren, Vorgaben – hier.

Online-Service

Ausfuhrkennzeichen

Für die Überführung Ihres Fahrzeugs ins Ausland teilen wir Ausfuhrkennzeichen zu. Wichtige Informationen, Online-Services, Gebühren & mehr – hier.

Ausnahmegenehmigungen Anbieten von Waren und Leistungen im ÖVR

Eine Ausnahmegenehmigung für das Anbieten von Waren & Leistungen im ÖVR erhalten Sie bei der Straßenverkehrsbehörde des Tiefbauamtes. Mehr erfahren.

Ausnahmegenehmigungen nach § 46 Straßenverkehrsordnung (StVO)

Ausnahmegenehmigungen zum Befahren von Fußgängerzonen, Parken im eingeschränkten Halteverbot / bewirtschafteten Bereichen & mehr Details dazu – hier.