Service

STI und sexuelle Gesundheit – Beratung und Test

persönlich

Persönliche Vorsprache ist möglich.

online

Wir beraten Sie vertraulich, kostenlos und anonym zu:

  • HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen
  • Sexueller Gesundheit
  • Sexualität, Verhütung, Schutzverhalten
  • Prä-Expositions-Prophylaxe und Post-Expositions-Prophylaxe

Wir beraten und testen Sie anonym und kostenlos auf:

  • HIV-Labortest und Syphilis (nur mit Termin)
  • Chlamydien und Gonokokken (nur mit Termin)
  • HIV-Schnelltest (Dienstagvormittags offene Sprechstunde, keine Termin erforderlich)

Hinweise

  • Der HIV-Labortest kann frühestens 6 Wochen nach dem letzten Risikokontakt durchgeführt werden.
  • Der HIV-Schnelltest kann frühestens 12 Wochen nach dem letzten Risikokontakt durchgeführt werden.
  • Für einen Chlamydien-Test bei Männern, bitte 1 Stunde vorher kein Wasser lassen.
  • Die Ergebnismitteilung für Labortests erfolgt nach 1 Woche persönlich oder telefonisch, Sie erhalten keinen schriftlichen Befund.


Informationen zu Tests auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen

  • Die Tests sind anonym und kostenlos.
  • Sie erhalten keine schriftliche Bescheinigung über das Testergebnis.
  • Der Test ist immer mit einem Beratungsgespräch verbunden.
  • Eine Terminvereinbarung ist erforderlich (Ausnahme offene Sprechstunde Dienstagvormittag).
  • Es ist ein Mindestalter von 16 Jahren erforderlich (oder in Begleitung Sorgeberechtigter)

Es gibt zwei verschiedene Testmöglichkeiten für den HIV-Test. Beide Tests weisen im Blut Antikörper nach, welche sich erst nach einer gewissen Zeit bilden.

HIV-Schnelltest

Mit einem HIV-Schnelltest lässt sich eine mögliche Ansteckung frühestens 12 Wochen nach dem letzten Risikokontakt ausschließen. Wird der Test früher durchgeführt, kann es zu einem falschen Ergebnis führen.
Die Sicherheit eines HIV-Schnelltest nach 12 Wochen ist vergleichbar mit dem Ergebnis eines Labortestes (ca. 99,5 Prozent). Für den Schnelltest wird ein Tropfen Blut aus der Fingerbeere entnommen und das Ergebnis liegt nach 10-20 Minuten vor. Bei einem reaktiven Schnelltest wird immer ein Labortest zur Bestätigung durchgeführt.

HIV-Labortest

Mit einem HIV-Labortest lässt sich eine mögliche Ansteckung frühestens 6 Wochen nach dem letzten Risikokontakt ausschließen. Wird der Test zu früh durchgeführt, kann es zu einem falschen Ergebnis führen. Für den Labortest wird eine venöse Blutabnahme durchgeführt und das Ergebnis liegt nach 1 Woche vor. Zusätzlich wird im Labortest nach dem P24-Antigen gesucht, welches ein Virusbestandteil ist.

Andere sexuell übertragbare Infektionen

Bei ungeschützten sexuellen Kontakten können nicht nur HIV, sondern auch andere sexuell übertragbare Infektionen übertragen werden. Diese sind meist gut behandelbar, vorausgesetzt, man weiß von der Ansteckung. Sie können sich bei uns auf Chlamydien, Gonorrhoe („Tripper“) und Syphilis testen lassen. Die Untersuchungen erfolgen in Selbstabstrichen und/oder einer Urinprobe bei Männern. In Ausnahmefällen können auch weitere Untersuchungen angeboten werden, dieses wird in dem Beratungsgespräch geklärt.

Gesundheit & Pflege

Online-Services und Formulare

Links

Rechtsgrundlagen

§ 19 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Kontakt

STI und Sexuelle Gesundheit

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Hoher Wall 9-11 , Erdgeschoss, Wartebereich Raum E.15
44137 Dortmund
Öffnungszeiten:
  • Montag
    Geschlossen
  • Dienstag
    bis
  • Mittwoch
    bis
  • Donnerstag
    bis
  • Freitag
    Geschlossen
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen
Telefonische Erreichbarkeit
  • Donnerstag
    bis

Häufig gestellte Fragen

Wann ist ein Test sinnvoll?

  • Wenn Sie ein HIV und/oder STI-Risko hatten und wissen möchten, ob Sie sich angesteckt haben.
  • Wenn Sie Aids und/oder STI ähnliche Krankheitssymptome bei sich bemerken.
  • Bei dem Wunsch nach ungeschützter Sexualität in der Partnerschaft.
  • Bei einer geplanten Schwangerschaft.
  • Wenn Sie Blut oder Blutprodukte vor 1985 empfangen haben.

Welche STI-Tests kann ich durchführen?

Sie können sich bei uns auf Chlamydien, Gonorrhoe („Tripper“) und Syphilis testen lassen.

Brauche ich einen Termin?

Ja, für den HIV-Labortest, Test auf Chlamydien, Gonokokken und Syphilis

Offene Sprechstunde
Dienstag ohne Termin nur HIV-Schnelltest
09.30-11.30 Uhr

Wann ist das Ergebnis da und wie erhalte ich es?

Das Ergebnis wird Ihnen nach einer Woche persönlich oder telefonisch mitgeteilt.

Wie lange Zeit dauert ein Beratungsgespräch?

Das liegt ganz bei Ihnen. Wir nehmen uns gerne Zeit, oder geben Ihnen nur die notwendigen Informationen.

Muss ich nüchtern zum Test kommen?

Nein.

Was muss ich beachten?

Für den Chlamydien-Test bei Männern bitte eine Stunde vorher kein Wasser lassen.

Was kostet ein Test?

Die Tests auf HIV, Syphilis, Chlamydien und Gonokokken sind kostenlos.

Was ist, wenn der HIV-Test positiv ausfällt?

HIV-Tests sind sehr zuverlässige Tests und weisen eine Sicherheit von 99,5 Prozent auf. In seltenen Fällen kann es jedoch auch zu unspezifischen Reaktionen kommen. Dieses kann an anderen Infektionen, Bluttransfusionen, Schwangerschaft, oder genetischen Besonderheiten liegen. Bei einem reaktiven HIV-Schnelltest wird immer ein HIV-Labortest zur Kontrolle durchgeführt. Bei einem positiven HIV-Labortest wird noch einmal ein Bestätigungstest im Labor durchgeführt und mit einer zweiten Blutabnahme vor Ort kontrolliert. Bestätigt der zweite Labortest das positive Ergebnis, sind Sie mit dem HI Virus angesteckt.

Eine Ansteckung mit HIV bedeutet nicht, dass Sie Aids haben.

Es gibt sehr gut wirksame Medikamente gegen das Virus, die die Vermehrung des Virus und den Ausbruch der Krankheit AIDS verhindern. Die HIV-Infektion ist heute eine chronisch behandelbare Infektion, mit einer nahezu „normalen“ Lebenserwartung. Wir beraten Sie zu allen Themen, die in Zusammenhang mit Ihrer Erstdiagnose stehen und verweisen Sie an Kooperationspartner, behandelnde Ärztinnen/Ärzte und die Aidshilfen.

Was ist, wenn der STI-Test positiv ausfällt?

In diesem Fall beraten wir Sie zu der entsprechenden Infektion und verweisen Sie auf eine/n niedergelassene/n behandelnde Ärztin/ behandelnden Arzt. Der Untersuchungsbefund wird Ihnen zur Verfügung gestellt. Wenn Sie nicht krankenversichert sind, besteht meist die Möglichkeit, Sie im Gesundheitsamt zu behandeln.

Weitere Services

Zur Service-Übersicht
Beratung nach dem Prostituiertenschutzgesetz

Die Gesundheitsberatung dient dazu, den in der Prostitution tätigen Personenkreis den Zugang zu Information zum Gesundheitsschutz zu ermöglichen – una

Online-Service

Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung

Suchen Sie Unterstützung für Menschen mit Behinderung? Das Ambulant Betreute Wohnen bietet Hilfe. Erfahren Sie hier mehr.

Dortmunder Apothekennotdienst

Mit diesem Service der Apothekerkammer Westfalen-Lippe können Sie die nächstgelegene Notdienstapotheke in Dortmund finden. Links & mehr – hier.

Online-Service

Dortmunder Heimaufsicht

Suchen Sie Unterstützung und Kontrolle für Betreuungseinrichtungen in Dortmund? Die Dortmunder Heimaufsicht kümmert sich. Mehr Infos hier.

Hebammen-Notfall-Telefon-Bereitschaft

"Hebammen-Notfall-Telefon-Bereitschaft": Hier finden Sie weitere Informationen zum Angebot für die Dortmunder Kinderklinik & die Geburtskliniken.

Online-Service

Hilfen in Dauerpflegeeinrichtungen

Benötigen Sie finanzielle Unterstützung? Pflegewohngeld oder Sozialhilfe? Erfahren Sie hier, wann und wie die Leistungen beantragt werden können.

Hilfen zur Gesundheit nach dem 5. Kapitel des Sozialgesetzbuches, 12. Buch (SGB XII)

Hilfe bei Krankheit in Fällen, in denen keine weiteren Sozialhilfeleistungen gewährt werden.

Investitionsberatung für Seniorenimmobilien

Pflegeeinrichtungen in NRW: Wichtige Infos zu Förderungen, Planung & Beratung. Jetzt informieren!

Investitionskostenförderung von Einrichtungen der Tages-, Nacht-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Pflegeeinrichtungen in NRW: Förderung für Investitionen in Tages-, Nacht- & Kurzzeitpflege möglich. Monatliche Anträge beim Sozialamt. Details hier.

Kommunale Altenhilfeplanung

Gutes Leben im Alter? Dortmund plant altengerechte Quartiere, Begegnungsstätten und bietet vielfältige Hilfen. Entdecken Sie mehr dazu hier.

Kommunale Konferenz für Alter und Pflege (Pflegekonferenz)

Zukunft der Altenhilfe in Dortmund? Die Kommunale Konferenz für Alter & Pflege sucht mit Experten Lösungen. Erfahren Sie mehr hier.

Kommunale Pflegeplanung

Kommunale Pflegeplanung in Dortmund: Basierend auf APG NRW, regelmäßige Updates & Pflegemarktmonitoring für bedarfsgerechte Versorgung. Details hier.

Kontaktaufnahme Gesundheitsamt

Ihr Kontaktformular für alle Anliegen & Fragen an das Gesundheitsamt. Hier finden Sie Kontaktinformationen, Links & weitere Details – mehr erfahren.

Online-Service

Kontaktformular Hebammensuche

Nutzen Sie das Kontaktformular zur Hebammensuche. Finden Sie die perfekte Unterstützung für Ihre Schwangerschaft.

Online-Service

Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände und Futtermittelüberwachung

Eine Übersicht zu unserem Service im Bereich der Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände und Futtermittelüberwachung finden Sie hier. Mehr erfahren.