Newsroom

Bombenfund

Blindgänger in der östlichen Innenstadt gefunden - Entschärfung betrifft 600 Anwohner*innen

Innenstadt-Ost

Bei Bauarbeiten in der Bovermannstraße ist am Mittwoch, 19. April, eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden, die noch im Laufe des Tages entschärft werden muss. Etwa 600 Anwohner*innen müssen dafür ihre Häuser und Wohnungen verlassen.

Die Grafik zeigt den Radius der Evakuierung am 19. April 2023.
Bild: Stadt Dortmund
Der Evakuierungsradius am 19. April.
Bild: Stadt Dortmund

Zu dem Fund des Blindgängers kam es bei Bauarbeiten in der Bovermannstraße, 44141 Dortmund. Es handelt sich um eine 250 Kilogramm schwere britische Weltkriegsbombe.

Die Entschärfung wird durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg erfolgen. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 250 Metern evakuiert werden.

Grundschule dient als Evakuierungsstelle

Von der Evakuierung sind u.a. etwa 600 Anwohner*innen betroffen, außerdem die umliegenden Straßen, die B1, das Seniorenhaus Gartenstadt (Kohlgartenstraße 5) und das ambulante betreute Wohnen in der Overbeckstraße 5.

Eine Evakuierungsstelle wird in der Landgrafen-Grundschule, Landgrafenstraße 1-3, 44139 Dortmund eingerichtet.

Auswirkungen auf Bus und Bahn

Wegen der Bombenentschärfung kommt es am Nachmittag auf der Stadtbahnlinie U47 (Aplerbeck - Westerfilde) sowie dem AirportExpress (Hbf - Airport) zu Einschränkungen.

Während der Entschärfung fährt die U47 zwischen Aplerbeck und Voßkuhle sowie Märkische Straße und Westerfilde. Der AirportExpress, der ohne Halt zum Airport fährt, fährt eine Umleitung über Hörde und Schüren.

Grundschule dient als Evakuierungsstelle

Von der Evakuierung sind u.a. etwa 600 Anwohner*innen betroffen, außerdem die umliegenden Straßen, die B1, das Seniorenhaus Gartenstadt (Kohlgartenstraße 5) und das ambulante betreute Wohnen in der Overbeckstraße 5.

Eine Evakuierungsstelle wird in der Landgrafen-Grundschule, Landgrafenstraße 1-3, 44139 Dortmund eingerichtet.

Auswirkungen auf Bus und Bahn

Wegen der Bombenentschärfung kommt es am Nachmittag auf der Stadtbahnlinie U47 (Aplerbeck - Westerfilde) sowie dem AirportExpress (Hbf - Airport) zu Einschränkungen.

Während der Entschärfung fährt die U47 zwischen Aplerbeck und Voßkuhle sowie Märkische Straße und Westerfilde. Der AirportExpress, der ohne Halt zum Airport fährt, fährt eine Umleitung über Hörde und Schüren.

Sicherheit & Ordnung

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast Di 7. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Wirtschaftsförderung
zur Nachricht „StadtGartenKultur“ lädt mit Straßenkunst und Musik zum Verweilen ein „StadtGartenKultur“ lädt mit Straßenkunst und Musik zum Verweilen ein Fr 26. April 2024
Blühende Blumen im Stadtgarten Dortmund im April.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Erlebnis Strobelallee: Etappenziel für Dortmunds „geile Meile“ Erlebnis Strobelallee: Etappenziel für Dortmunds „geile Meile“ Do 25. April 2024
Eröffnung erster Bauabschnitt Eröffnungsmeile Strobelallee
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Ordnungsamt sitzt nun fest im Sattel Ordnungsamt sitzt nun fest im Sattel Di 23. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Jubeln erlaubt: 1:0 für spätes Public Viewing Jubeln erlaubt: 1:0 für spätes Public Viewing Mi 17. April 2024
Bild: Carsten Kobow / Stiftung DFB Fußballmuseum
zur Nachricht Kampstraße wird teilweise Fußgängerzone Kampstraße wird teilweise Fußgängerzone Fr 12. April 2024
Eine asphaltierte Straße, auf der bunte Kreise angebracht sind. Es handelt sich um die Kampstraße.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht DORTBUNT.city macht die Stadt zur großen Bühne DORTBUNT.city macht die Stadt zur großen Bühne Di 2. April 2024
Bühne Dortbunt 2019
Bild: Roland Gorecki
zur Nachricht 3D-Modell von Dortmund soll Feuerwehr und Stadtplaner*innen helfen 3D-Modell von Dortmund soll Feuerwehr und Stadtplaner*innen helfen Fr 22. März 2024
Ein Leichtflugzeug steht auf einer Landefläche.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Ordnungsamt wurde bei Kontrolle von illegalen Verkäufen angegriffen Ordnungsamt wurde bei Kontrolle von illegalen Verkäufen angegriffen Fr 15. März 2024

Bei einem Dortmund-Spiel am 13. März sind zwei Mitarbeiter*des Ordnungsamts verletzt worden.

zur Nachricht Verbraucherzentrale NRW warnt vor betrügerischen Kanalfirmen Verbraucherzentrale NRW warnt vor betrügerischen Kanalfirmen Do 14. März 2024

Verbraucherzentrale NRW und Stadtentwässerung Dortmund warnen vor betrügerischen Kanalfirmen an Haustüren in Dortmund.

zur Nachricht In Dortmund heulen am Donnerstag Sirenen und Handys In Dortmund heulen am Donnerstag Sirenen und Handys Di 12. März 2024
Bild: Feuerwehr Dortmund
zur Nachricht Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Fr 1. März 2024
Modell "Dortmunder Stele" - diese Grafik zeigt, wie die neuen Leuchten aussehen.
Bild: Anja Cord
zur Nachricht Stadt und DSW21 gründen eigene Service-Gesellschaft Stadt und DSW21 gründen eigene Service-Gesellschaft Mi 28. Februar 2024

Wer städtische Einrichtungen besucht, soll dort gut empfangen werden und sich sicher fühlen.

zur Nachricht Gerettete Hundewelpen sind aus der Quarantäne Gerettete Hundewelpen sind aus der Quarantäne Fr 23. Februar 2024
Weißer Hundewelpe auf grüner Wiese.
Bild: Stadt Dortmund / Leonardo Hering
zur Nachricht Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Fr 23. Februar 2024
Polizeipräsident Gregor Lange bei der Ratssitzung am 22. Februar.
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler