Newsroom

Soziales

Dortmund fördert erneut nachbarschaftlichen Zusammenhalt durch Förderprogramm

Dortmund setzt seine Bemühungen fort, den nachbarschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und positive Gemeinschaftsinitiativen zu unterstützen. Bereits zum dritten Mal engagiert sich die Stadt in Zusammenarbeit mit der Gemeinwohlstiftung der Sparkasse für Projekte, die Vielfalt, Toleranz und soziales Engagement fördern.

Nachbarschaftsfest auf der Wojanstraße
Bild: Roland Gorecki
Viel zu erleben gibt es auch bei dem Nachbarschaftsfest auf der Wojanstraße
Bild: Roland Gorecki

Bereits zum dritten Mal unterstützt die Stadt Dortmund mit ihrem Fachbereich "Stadt der Nachbarschaft" in Kooperation mit der Gemeinwohlstiftung der Sparkasse Projekte, Angebote und Aktionen, die den nachbarschaftlichen Zusammenhalt und das positive Miteinander fördern. Förderanträge können ab jetzt bis zum 12. September bei der Stadt Dortmund eingereicht werden.

Dass es in Dortmund zahlreiche Initiativen, Vereine und auch Einzelpersonen gibt, die sich mit viel Herz, eigenen Ressourcen und häufig ehrenamtlich für ihre Stadt einsetzen, ist wohl weithin bekannt. Nicht selten fehlt es diesen motivierten Menschen allerdings neben dem eigens erbrachten sozialen Engagement häufig auch an finanzieller Unterstützung, um entsprechende Angebote auch langfristig anbieten zu können. Genau hier setzt das Nachbarschaftsprogramm an und leistet konkrete finanzielle Hilfestellung für am Gemeinwohl orientierte Unternehmungen.

Gemeinschaftliche Projekte erhalten Unterstützung für Engagement und Inklusion

Gefördert werden Projekte, Aktionen und Beschaffungen von Vereinen, die darauf abzielen, ehrenamtliches Engagement, Vielfalt und Toleranz, Gemeinschaft und Partizipation sowie Inklusion insbesondere im Kinder-, Jugend- und Senioren-, Gesundheits- und Behindertenbereich, im Sport, der Bildung sowie der Kunst und Kultur zu stärken. Antragsberechtigt sind alle Vereine und weiteren Organisationen, deren Gemeinnützigkeit anerkannt ist und die sich in den folgenden Themenfeldern engagieren:

  • Begegnung // Höfe // Kleinkunst
  • Teilen // Helfen // Kümmern
  • Lernen // Bewegen // Spielen
  • Ankommen // Verstehen // Erklären

Seit Ende 2022 wurden durch das Nachbarschaftsprogramm bereits zahlreiche Ideen für gute Nachbarschaften gefördert und Organisationen in ihren Bestrebungen unterstützt, Dortmund noch lebenswerter zu machen. Auch in diesem Jahr freuen sich die Verantwortlichen wieder auf zahlreiche Anträge. Diese werden nach Ablauf der Bewerbungsfrist am 12. September von einer fachkundigen Jury geprüft, sodass noch in diesem Jahr eine Ausschüttung der Fördermittel erfolgen kann.

Familie Kinder, Jugendliche & Familie Soziales Förderungen Sicherheit & Ordnung

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Unwetterwarnung: Zoo Dortmund bleibt am Dienstag geschlossen Unwetterwarnung: Zoo Dortmund bleibt am Dienstag geschlossen Di 18. Juni 2024

Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnung hat der Zoo Dortmund heute (18. Juni) seit 12 Uhr geschlossen.

zur Nachricht Viel Wind am Samstag: Public Viewing startet später Viel Wind am Samstag: Public Viewing startet später Sa 15. Juni 2024

Wegen aktueller Wettervoraussagen gelten Änderungen beim Public Viewing am Samstag, 15. Juni.

zur Nachricht Inklusion stärken, Qualität sichern: FABIDO legt Geschäftsbericht 2023 vor Inklusion stärken, Qualität sichern: FABIDO legt Geschäftsbericht 2023 vor Mi 5. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Markus Kaminski
zur Nachricht Frage an Sicherheitskräfte: „Wo geht es nach Panama?“ signalisiert Hilferuf Frage an Sicherheitskräfte: „Wo geht es nach Panama?“ signalisiert Hilferuf Di 4. Juni 2024

Niedrigschwelliges Angebot richtet sich an alle Menschen, die sich unwohl fühlen.

zur Nachricht Naturmuseum lädt zum Kinderfest mit vielen Aktionen Naturmuseum lädt zum Kinderfest mit vielen Aktionen Mo 3. Juni 2024
Menschen feiern im Park des Naturmuseums
Bild: Naturmuseum Dortmund
zur Nachricht 84.000 Euro DSW21-Förderung: VEREINt für Dortmund 84.000 Euro DSW21-Förderung: VEREINt für Dortmund Di 28. Mai 2024
Spendenempfänger DSW21
zur Nachricht Den Lärm einfach draußen lassen – Förderung für Schallschutzfenster über das Umweltamt Den Lärm einfach draußen lassen – Förderung für Schallschutzfenster über das Umweltamt Mo 27. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Benito Barajas
zur Nachricht Kicken und klettern auf Kohle-Spuren: Umgestaltete Spielplätze in Huckarde eröffnet Kicken und klettern auf Kohle-Spuren: Umgestaltete Spielplätze in Huckarde eröffnet Mo 27. Mai 2024
Eine Gruppe Kinder spielt auf einer Wiese Fußball.
Bild: Leopold Achilles
zur Nachricht Sozialarbeit an Schulen ist dauerhaft gesichert Sozialarbeit an Schulen ist dauerhaft gesichert Di 21. Mai 2024

Schulsozialarbeit wird immer wichtiger. Nun ist sie dank einer Zusage des Landes dauerhaft in Dortmund gesichert.

zur Nachricht Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Di 21. Mai 2024
Der Turm des Dortmunder U
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Sa 18. Mai 2024

Bei – hoffentlich – bestem Wetter erwarten die Besucher*innen am 29. Mai rund ums Keuning.haus viele Überraschungen.

zur Nachricht Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Fr 17. Mai 2024
Ratsmitglieder sitzen an Tischen im neuen Ratssaal in Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Gymnasien und Gesamtschulen im Trend: Über 5.000 Schüler*innen wechseln an weiterführende Schulen Gymnasien und Gesamtschulen im Trend: Über 5.000 Schüler*innen wechseln an weiterführende Schulen Mi 15. Mai 2024
Bild: Adobe Stock / Kzenon
zur Nachricht GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast Di 7. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Wirtschaftsförderung
zur Nachricht Kampagne klärt auf: Wann muss mein Kind in die Klinik? Kampagne klärt auf: Wann muss mein Kind in die Klinik? Mo 6. Mai 2024
Bild: Klinikum Dortmund