Newsroom

Patenschaft

Dortmunder Philharmoniker unterstützen Musiker*innen des Jugendorchesters "DOJO"

Die Dortmunder Philharmoniker und das Jugendorchester "DOJO" der Musikschule DORTMUND MUSIK haben ihre Patenschaft besiegelt. Einzelne Musiker*innen der Philharmoniker werden Mentor*innen für Mitglieder des "DOJO", außerdem sind Workshops mit den Jugendlichen sowie gemeinsame Konzerte geplant.

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit den Unterzeichner*innen. Hinten von links: Hauke Hack (Orchestervorstand Dortmunder Philharmoniker), Stefan Prophet (Direktor DORTMUND MUSIK), Dr. Michael Stille (Orchesterdirektor Dortmunder Philharmoniker). Vorne von links: Iris Plettner (Orchestervorstand Dortmunder Philharmoniker), Oberbürgermeister Thomas Westphal und Achim Fiedler, Leiter des Dortmunder Jugendorchesters DOJO.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit den Unterzeichner*innen. Hinten von links: Hauke Hack (Orchestervorstand Dortmunder Philharmoniker), Stefan Prophet (Direktor DORTMUND MUSIK), Dr. Michael Stille (Orchesterdirektor Dortmunder Philharmoniker). Vorne von links: Iris Plettner (Orchestervorstand Dortmunder Philharmoniker), Oberbürgermeister Thomas Westphal und Achim Fiedler, Leiter des Dortmunder Jugendorchesters DOJO.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Schon in der Vergangenheit haben die Dortmunder Philharmoniker gemeinsame Projekte mit "DOJO", dem Dortmund Jugendorchester von , erarbeitet. Nun ist diese musikalische Patenschaft auch offiziell besiegelt: Am 19. Juni unterzeichneten beide Orchester einen entsprechenden Patenschaftsvertrag.

Die Idee zur Patenschaft entstand 2022, als "DOJO" und die Dortmunder Philharmoniker unter dem Titel "The Next World" gemeinsam zwei Familienkonzerte im Konzerthaus erarbeitet und gespielt hatten. Bereits vorher gab es vereinzelt gemeinsame Projekte.

Professionelle Unterstützung in der Musik-Ausbildung

Der Patenschaftsvertrag wird diese begonnene Kooperation nun verstetigen. Regelmäßig und dauerhaft sollen die Mitglieder des Jugendorchesters z.B. Proben der Profis besuchen dürfen. Einzelne Musiker*innen der Dortmunder Philharmoniker werden Mentor*innen fürs "DOJO", beraten sie auf Wunsch in Fragen der Musikausbildung, vor Wettbewerben oder beim Instrumentenkauf.

Alle zwei Jahre wollen beide Orchester darüber hinaus ein gemeinsames Konzert auf die Beine stellen. Gastsolist*innen der Philharmonischen Konzerte werden, wenn möglich, im Vorfeld ihrer Konzerte Workshops für DOJO-Schüler*innen anbieten. Außerdem informieren Expert*innen aus dem Theater die Jugendlichen zu den Berufsfeldern und Aufgaben an ihrem Arbeitsplatz.

Eine von rund 50 Patenschaften zwischen Berufs- und Jugendorchestern

"Wir verstehen es als Teil unseres Bildungsauftrags, unseren Schülerinnen und Schülern Ausbildungswege, -ziele und Perspektiven aufzuzeigen. Es ist sehr erfreulich, dass wir diese nun im Netzwerk 'tutti pro' von Jeunesses Musicales Deutschland, Deutscher Orchestervereinigung und Verband deutscher Musikschulen durch gemeinsame Projekte mit den Dortmunder Philharmonikern erweitern und den jungen Musikerinnen und Musikern bereichernde und motivierende Impulse ermöglichen können", sagt Stefan Prophet, Direktor von DORTMUND MUSIK.

Achim Fiedler, Leiter des "DOJO", ergänzt: "Es war für die Jugendlichen in den vergangenen Jahren immer ein großes Erlebnis, mit den Mitgliedern der Dortmunder Philharmoniker gemeinsam auf der Bühne zu musizieren. Wir schätzen die bereits geleistete, wertvolle Unterstützung durch engagierte Philharmoniker und Philharmonikerinnen und freuen uns auf die Intensivierung dieses Austausches!"

Die Patenschaft zwischen Dortmunder Philharmonikern und dem Jugendorchester DOJO ist eine von rund 50, die in Deutschland zwischen Berufs- und Jugendorchestern bestehen. Unter der Überschrift "tutti pro" bringen die Kulturorganisation "Jeunesses Musicales Deutschland", die Deutsche Orchestervereinigung und der Verband deutscher Musikschulen Profis und Nachwuchs zusammen. Die jungen Musiker*innen besuchen zum Beispiel eine Probe ihres Patenorchesters, ein Profimusiker übernimmt eine Registerprobe oder arbeitet mit den Jugendlichen in einem Workshop, oder das Profiorchester hilft mit Notenmaterial aus. Häufig entstehen aus der Kooperation auch gemeinsame Konzertprojekte.

Gewinn für beide Seiten

"Diese Patenschaft ist ein Gewinn für uns alle", sagt Dr. Michael Stille, Orchesterdirektor der Dortmunder Philharmoniker. "Das DOJO erhält regelmäßige Unterstützung von professionellen Musikerinnen und Musikern, die Philharmoniker verstärken ihren Kontakt zum musikalischen Nachwuchs. Nicht zu unterschätzen sind die Lerneffekte auf Seiten der Profis, die durch patenschaftliche Projekte und den anderen Blickwinkel der Jugendlichen ausgelöst werden."

Studium, Wissenschaft & Forschung

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Sa 18. Mai 2024

Bei – hoffentlich – bestem Wetter erwarten die Besucher*innen am 29. Mai rund ums Keuning.haus viele Überraschungen.

zur Nachricht Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Fr 17. Mai 2024

Über eine halbe Million Kilometer haben die rund 5.670 Radelnden zur Halbzeit des STADTRADELN 2024 zusammengeradelt.

zur Nachricht Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Do 16. Mai 2024
Ein See mit vielen grünen Pflanzen am Ufer
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Mi 15. Mai 2024
Menschen stehen in einer Ausstellung im Museum Ostwall.
Bild: Museum Ostwall
zur Nachricht „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern Di 14. Mai 2024
Bild: Dieter Menne
zur Nachricht Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Di 7. Mai 2024
Für Kinder gibt es auch viel Programm.
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Dortmund feierte DORTBUNT Dortmund feierte DORTBUNT Di 7. Mai 2024
Bild: Grubenglück GmbH
zur Nachricht DORTBUNT.live 24 Stunden nonstop online: Niedliche Tiere, Familienaktionen und coole Live-Acts DORTBUNT.live 24 Stunden nonstop online: Niedliche Tiere, Familienaktionen und coole Live-Acts Fr 3. Mai 2024
Bild: Grubenglück GmbH
zur Nachricht Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Do 2. Mai 2024
Die DORTBUNT-Bühne auf dem Friedensplatz.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Viertägige Pfingstkirmes lockt mit buntem Programm nach Huckarde Viertägige Pfingstkirmes lockt mit buntem Programm nach Huckarde Do 2. Mai 2024
zur Nachricht Florian wird 65: Keine Rente für den Riesen Florian wird 65: Keine Rente für den Riesen Di 30. April 2024
Florianturm
Bild: Janus Skop
zur Nachricht Truck sammelt Daten für bessere Straßen Truck sammelt Daten für bessere Straßen Mo 29. April 2024
Silberner Truck mit der Aufschrift "Unseren LKW können Sie überholen, unsere Forschung nicht."
Bild: Uni Wuppertal
zur Nachricht „StadtGartenKultur“ lädt mit Straßenkunst und Musik zum Verweilen ein „StadtGartenKultur“ lädt mit Straßenkunst und Musik zum Verweilen ein Fr 26. April 2024
Blühende Blumen im Stadtgarten Dortmund im April.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Erlebnis Strobelallee: Etappenziel für Dortmunds „geile Meile“ Erlebnis Strobelallee: Etappenziel für Dortmunds „geile Meile“ Do 25. April 2024
Eröffnung erster Bauabschnitt Eröffnungsmeile Strobelallee
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Host City Dortmund begrüßt Freiwillige der Europameisterschaft Host City Dortmund begrüßt Freiwillige der Europameisterschaft Di 23. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki