Newsroom

Gesundheit

Lebensretter*in werden - Woche der Wiederbelebung vermittelt lebensrettende Maßnahmen

Ein plötzlicher Herzstillstand kann jede*n treffen – doch mit einer Herzdruckmassage verdreifacht sich die Überlebenschance. Unter dem Motto "Prüfen, Rufen, Drücken" findet vom 18. bis 24. September die Woche der Wiederbelebung statt.

Woche der Wiederbelebung
Bild: Feuerwehr Dortmund / Oliver Körner
Jede*r kann helfen und Leben retten, das zeigten in der Berswordthalle eindruckvoll Dr. Thorsten Stohmann von der Feuerwehr gemeinsam mit der Auszubildenden Johanna Wehmeyee und Manuel Weber von der Berufsfachschule Rettungsdienst.
Bild: Feuerwehr Dortmund / Oliver Körner

Unter dem Motto #einlebenretten arbeiten die Feuerwehr und örtliche Hilfsorganisationen dabei zusammen und informieren darüber, wie einfach Wiederbelebung sein kann.

Wiederbelebungsmaßnahmen auffrischen

Eröffnet wird die Woche am Montag, 18. September, 10:00 bis 14:00 Uhr in der Berswordthalle. Dort haben die Mitarbeitenden der Dortmunder Stadtverwaltung und interessierte Bürger*innen die Möglichkeit, die Herzdruckmassage zu üben und den Umgang mit einem automatisierten externen Defibrillator zu erlernen. Dies soll insbesondere die Angst nehmen, bei einer Reanimation etwas falsch zu machen, denn: Bei der Wiederbelebung kann man nichts falsch machen, außer man tut nichts!

Programm zur Woche der Wiederbelebung:

Montag, 18. September

  • Berswordthalle, Aktion für Städt. Mitarbeitende und interessierte Bürger*innen, von 10:00 bis 14:00 Uhr, unterstützt durch die Feuerwehr Dortmund.

Donnerstag, 21. September

  • Reinoldikirchplatz/Ostenhellweg, von 15:00 bis 19:00 Uhr, unterstützt durch das Deutsche Rote Kreuz (DRK)

Samstag, 23. September

  • Alter Markt, von 10:00 bis 14:00 Uhr, unterstützt durch die DLRG-Jugend, Jugendfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr und das DRK
  • Katharinenstraße / Kampstraße, von 11:00 bis 14:00 Uhr, unterstützt durch die Malteser
  • Deutsches Fußballmuseum, von 16:00 bis 23:00 Uhr, unterstützt durch die Feuerwehr Dortmund
  • Deutsche Arbeitsweltausstellung (DASA) 16:00 bis 23:00 Uhr, unterstützt durch die Initiative "Herzergreifend"

An jedem Abend in der Woche informiert die DLRG während der Kinder-Schwimmkurse Angehörige über Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Familie Gesundheit & Pflege Internationales

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Guter Grund zur Feier: Das deutsche Grundgesetz hat seit 75 Jahren den Menschen im Mittelpunkt Guter Grund zur Feier: Das deutsche Grundgesetz hat seit 75 Jahren den Menschen im Mittelpunkt Fr 24. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht EURO-Feeling für 'nen kleinen Euro: Schlafen im FAN CAMP auf der Rennbahn EURO-Feeling für 'nen kleinen Euro: Schlafen im FAN CAMP auf der Rennbahn Fr 24. Mai 2024
Bild: Dortmunder Rennverein e.V.
zur Nachricht Fußball im Herzen: Stadt möchte EURO-Gäste zu Dortmund-Fans machen Fußball im Herzen: Stadt möchte EURO-Gäste zu Dortmund-Fans machen Fr 24. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Kostenlos-Konzerte während der EURO: Die „Fantastischen Vier“ und Clueso im Westfalenpark Kostenlos-Konzerte während der EURO: Die „Fantastischen Vier“ und Clueso im Westfalenpark Do 23. Mai 2024
Zu sehen ist die Band "Die Fantastischen Vier".
Bild: Mumpi Künster
zur Nachricht Feiern, Fußball, Freunde treffen: UEFA EURO 2024 auf der Fan-Zone Friedensplatz und der Festwiese im Park Feiern, Fußball, Freunde treffen: UEFA EURO 2024 auf der Fan-Zone Friedensplatz und der Festwiese im Park Do 23. Mai 2024
Publikum genießt ein Konzert bei Abenddämmerung im Westfalenpark mit erhobenen Händen und Bühnenbeleuchtung im Hintergrund.
Bild: Westfalenpark
zur Nachricht Erste Förderungen aus dem City-Fonds stehen fest Erste Förderungen aus dem City-Fonds stehen fest Mi 22. Mai 2024
Bild: Stephan Schütze
zur Nachricht Aktion zum Champions-League-Finale: Bürgerdienste statten rund 200 BVB-Fans mit vorläufigen Reisepässen aus Aktion zum Champions-League-Finale: Bürgerdienste statten rund 200 BVB-Fans mit vorläufigen Reisepässen aus Mi 22. Mai 2024
Das Team der Bürgerdienste Aplerbeck trug BVB-Trikots.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Junge Neu-Dortmunder*innen sollen weiterhin in Hörde und am Westpark lernen Junge Neu-Dortmunder*innen sollen weiterhin in Hörde und am Westpark lernen Di 21. Mai 2024

Dortmund erweitert Teilstandorte, um allen Kindern Schulplätze zu bieten, da Raum in bestehenden Schulen fehlt.

zur Nachricht Sozialarbeit an Schulen ist dauerhaft gesichert Sozialarbeit an Schulen ist dauerhaft gesichert Di 21. Mai 2024

Schulsozialarbeit wird immer wichtiger. Nun ist sie dank einer Zusage des Landes dauerhaft in Dortmund gesichert.

zur Nachricht Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Di 21. Mai 2024
Der Turm des Dortmunder U
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Gegen Verdrängung aus Wohnvierteln: Stadt will erstmals Soziale Erhaltungssatzungen prüfen Gegen Verdrängung aus Wohnvierteln: Stadt will erstmals Soziale Erhaltungssatzungen prüfen Di 21. Mai 2024
Bild: Katharina Michels
zur Nachricht Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Sa 18. Mai 2024

Bei – hoffentlich – bestem Wetter erwarten die Besucher*innen am 29. Mai rund ums Keuning.haus viele Überraschungen.

zur Nachricht Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Fr 17. Mai 2024
Ratsmitglieder sitzen an Tischen im neuen Ratssaal in Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Fr 17. Mai 2024

Über eine halbe Million Kilometer haben die rund 5.670 Radelnden zur Halbzeit des STADTRADELN 2024 zusammengeradelt.

zur Nachricht So kommen BVB-Fans jetzt noch an ihren Reisepass So kommen BVB-Fans jetzt noch an ihren Reisepass Fr 17. Mai 2024