Newsroom

Juicy Beats Festival

U45 fährt am 28. und 29. Juli bis morgens im 10-Minuten-Takt

Zehntausende Besucher*innen werden beim zweitägigen Musik-Festival "Juicy Beats" am 28. und 29. Juli im Westfalenpark erwartet. DSW21 erhöht die Kapazitäten, inbesondere bei der Stadtbahn-Linie U45, die den Westfalenpark mit der City verbindet. In den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag fährt die Bahn bis frühmorgens im 10-Minuten-Takt.

juicybeats2018
Bild: Roland Gorecki
Insgesamt 50.000 Besucher feierten am Wochenende bei Festivalwetter das Juicybeats 2018 im Westfalenpark
Bild: Roland Gorecki

Von der City und vom Hauptbahnhof aus erreichen die Festivalbesucher*innen mit der U45 (Richtung Westfalenhallen) und der U49 (Richtung Hacheney) in weniger als zehn Minuten die Haltestelle Westfalenpark. Auch die U46 (Richtung Westfalenhallen) bis zur Haltestelle Westfalenhallen bietet eine gute Möglichkeit, das Festivalgelände mit einem kurzen Fußweg zu erreichen.

DSW21 Fahrplanauskunft

http://www.bus-und-bahn.de

Juicy Beats Festival

http://www.juicybeats.net/de

U45 legt Freitag und Samstag eine Nachtschicht ein

Mit dem regulären Betriebsschluss der Stadtbahnen gegen Mitternacht ist Freitag, 28. Juli, und Samstag, 29. Juli, auf der U45 aber längst noch nicht Feierabend: Zwischen Hauptbahnhof und Westfalenpark/Westfalenhallen fahren zwischen Mitternacht und ca. 6:00 Uhr morgens alle zehn Minuten zusätzliche Bahnen. Bei diesen Sonderfahrten ab Mitternacht werden nur die Haltestellen Westfalenhallen, Westfalenpark, Kampstraße und Hauptbahnhof angefahren.

Weiterfahrt ab der Innenstadt

Von der Innenstadt aus ist an der Reinoldikirche die Weiterfahrt mit dem NachtExpress sowie am Hauptbahnhof mit dem Angebot der Bahn möglich. In der Nacht von Freitag auf Samstag wird beim Festival weniger Programm als in der folgenden Nacht angeboten. DSW21 hat deshalb das NE-Angebot darauf abgestimmt: Zwischen 1:00 und 3:30 Uhr fahren nur folgende NachtExpress-Linien: NE1, NE2/22, NE3, NE4 und NE8.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fahren alle NE-Linien wie gewohnt durchgehend bis in den frühen Morgen. Alle Fahrten sind in der elektronischen Fahrplanauskunft zu finden. Fahrgäste sollten diese vor der Heimfahrt nutzen.

Die JuicyBeats-Vorverkaufstickets sind KombiTicket. Sie sind im gesamten VRR-Gebiet (Preisstufe D) gültig.

Mobilität & Verkehr

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Stadt investiert in Schulen, Kitas und ÖPNV und verzichtet auf Steuererhöhungen Stadt investiert in Schulen, Kitas und ÖPNV und verzichtet auf Steuererhöhungen Do 22. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Di 20. Februar 2024
Mann mit Helm fährt mit dem Fahrrad durchs Grüne.
Bild: Adobe Stock / Tymoshchuk
zur Nachricht Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Di 20. Februar 2024
Radfahrer auf Radweg
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Amphibienwanderungen haben begonnen Amphibienwanderungen haben begonnen Mo 19. Februar 2024
Bild: Biologische Station Kreis Unna / Dortmund
zur Nachricht Anmeldungen für den Flo(h)rian-Trödelmarkt im April 2024 sind ab sofort möglich Anmeldungen für den Flo(h)rian-Trödelmarkt im April 2024 sind ab sofort möglich Mo 19. Februar 2024
Trödelmarkt im Westfalenpark
Bild: Stadt Dortmund / Saskia Niewels
zur Nachricht Modellprojekt „Muttersprachliche Unterstützung bei Gesprächen zwischen Fachkräften“ ist in Hörde gestartet Modellprojekt „Muttersprachliche Unterstützung bei Gesprächen zwischen Fachkräften“ ist in Hörde gestartet Fr 16. Februar 2024
Hörde
Die Hände mehrerer Menschen sind übereinandergelegt.
Bild: Adobe Stock / rawpixel.com
zur Nachricht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht Mo 19. Februar 2024
Innenstadt-Ost
Luftansicht des Westfalenparks
Bild: G. P. Müller
zur Nachricht Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Mo 19. Februar 2024

Dortmund wird Modell-Kommune für klimafreundliches Parken und arbeitet an nachhaltiger Stadtentwicklung.

zur Nachricht Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Fr 16. Februar 2024
Scharnhorst
Fahrrad auf Radweg
Bild: Adobe Stock / Pink Badger
zur Nachricht Organisator*innen von Public Viewing können bis Mai eine Lizenz beantragen Organisator*innen von Public Viewing können bis Mai eine Lizenz beantragen Fr 16. Februar 2024
Zahlreiche Fußballfans mit Deutschlandflaggen feiern auf dem Friedensplatz.
Bild: Stadt Dortmund / Anja Kador
zur Nachricht Kostenloses Weiterbildungsprogramm geht 2024 ins dritte Jahr Kostenloses Weiterbildungsprogramm geht 2024 ins dritte Jahr Fr 16. Februar 2024

DORTMUND KREATIV fördert Kreative mit Expertenwissen und bietet ein ganzjähriges Weiterbildungsprogramm bis Ende 2024.

zur Nachricht Lokale Musikszene bekommt neue Finanzhilfen Lokale Musikszene bekommt neue Finanzhilfen Do 15. Februar 2024

Am 20.2. findet im domicil in Dortmund ein Musik-Stammtisch statt. Dort werden über aktuelle Förderprogramme diskutiert.

zur Nachricht Kunst erobert leere Ladenlokale Kunst erobert leere Ladenlokale Do 15. Februar 2024

Leere Ladenlokale werden mit Kunst gefüllt. DORTMUND KREATIV zeigt lokale Künstler*innen in wechselnden Ausstellungen.

zur Nachricht Kostenlose Angebote für Kinder und Jugendliche haben noch Plätze frei Kostenlose Angebote für Kinder und Jugendliche haben noch Plätze frei Do 15. Februar 2024
Bastelnde Kinder in einem Workshop.
Bild: Roland Baege
zur Nachricht Pixelfieber erobert das Dortmunder U mit interaktiven Exponaten und Retro-Gaming Pixelfieber erobert das Dortmunder U mit interaktiven Exponaten und Retro-Gaming Do 15. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Silke Hempel

Hier können Sie individuell einstellen, welche Social-Media-Angebote und externen Webdienste Sie auf den Seiten von dortmund.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, z.B. Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden Sie in der städtischen Datenschutzerklärung.

Datenschutz