Service

Führerschein (Erste-Hilfe-Nachweis)

persönlich

Persönliche Vorsprache ist möglich.

schriftlich

Schriftlicher Kontakt ist möglich.

Bei Unglücksfällen (vor allem bei Verkehrsunfällen mit Personenschaden) ist jede*r zur zumutbaren Hilfeleistung verpflichtet. Um der Hilfspflicht genügen zu können, müssen alle Kraftfahrzeuge mit Erste-Hilfe-Material (Verbandskasten) ausgerüstet sein. Außerdem müssen Führerscheinbewerber*innen die Versorgung Unfallverletzter im Straßenverkehr beherrschen und dafür ausgerüstet sein. Den Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe benötigen Sie für die Fahrerlaubnis aller Klassen sowie für die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung mit einem Krankenkraftwagen. Die Teilnahme an solchen Kursen muss durch eine Bescheinigung des Ausbildungsträgers grundsätzlich bei Antragsstellung der Fahrerlaubnis nachgewiesen werden. Ausbildungsträger sind die anerkannten Hilfsdienste (z.B. Arbeiter-Samariter-Bund, Johanniter-Unfallhilfe, Malteser Hilfsdienst, Deutsches Rotes Kreuz) oder andere amtlich anerkannte Organisationen.

Wenn Sie bereits einen Erste-Hilfe-Kurs nachgewiesen haben, müssen Sie diesen bei einer Erweiterung Ihrer Fahrerlaubnis nicht erneut absolvieren. Haben Sie in der Vergangenheit lediglich "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" (8 Unterrichtsstunden) nachgewiesen, müssen Sie bei Erweiterung einen Erste-Hilfe-Kurs mit 9 Unterrichtsstunden nachweisen.

Wichtig: Online absolvierte Erste-Hilfe-Kurse können grundsätzlich nicht anerkannt werden. Anerkannt werden nur Nachweise von Trägern, die eine anerkannte Hilfsorganisation (siehe oben) sind, oder die eine passende Anerkennung der DGUV oder gem. § 68 FeV vorweisen können. Fragen Sie ggf. vor dem Kurs den Anbieter, ob er unter eine der drei Kategorien fällt.

Mobilität & Verkehr

Online-Services und Formulare

Rechtsgrundlagen

§ 19 FeV

Kontakt

Stadt Dortmund - Bürgerdienste - Fahrerlaubnisangelegenheiten (Allgemeine)

Anschrift und Erreichbarkeit
Anschrift:
Südwall 2-4
44137 Dortmund
Informationen zur Barrierefreiheit
  • NRW - informierbar
  • Öffnungszeiten:
    • Montag
      bis und bis
    • Dienstag
      bis und bis
    • Mittwoch
      bis
    • Donnerstag
      bis und bis
    • Freitag
      bis
    • Samstag
      Geschlossen
    • Sonntag
      Geschlossen

    Weitere Services

    Zur Service-Übersicht
    Abfallberatung (gewerbliche Abfälle)

    Wir informieren zur Beratung von Unternehmen & Gewerbetreibenden in Fragen der Abfallvermeidung/ Abfallentsorgung/ Abfallverwertung – Details hier.

    Abfallpatenschaften

    Wir informieren über Abfallpatenschaften in Dortmund: Hier erfahren Sie Details zur Vorbereitung & Durchführung von Kampagnen zur Abfallvermeidung.

    Abfallrechtliche Verfahren

    Wir informieren Sie über Abfallrechtliche Verfahren in Dortmund: Hier erfahren Sie mehr zur Durchführung von Genehmigungsverfahren nach Abfallrecht.

    Abgeschleppte Fahrzeuge

    Steht Ihr Fahrzeug nicht mehr dort, wo Sie es geparkt haben? Die Polizei kann Ihnen Auskunft geben, ob es gestohlen oder abgeschleppt wurde.

    Abwasserbeseitigung (privat)

    Wir informieren Sie zur privaten Abwasserbeseitigung: Mehr Details zur technischen Prüfung der Anlagenbemessung & Bemessungsgrundlagen & mehr – hier.

    Abwehr von Großschadensereignissen

    Abwehr von Großschadensereignissen

    Aktenvernichtung

    Informationen zum Thema „Aktenvernichtung“ finden Sie hier. Unsere Themenseite informiert über Dienstleistungen der EDG (Entsorgung Dortmund GmbH).

    Aktionsplan für Teilhabe und Bildung

    „Stark aus der Krise“ – Chancen für Kinder, Jugendliche & Familien: Mehr zum „Aktionsplan zur Stärkung von Teilhabe & Bildung“ der Stadt Dortmund.

    Online-Service

    Altautoverordnung

    Altautoverordnung: Für die Stilllegung/ Abmeldung Ihres KFZ ist ein Verwertungsnachweis / eine Verbleibserklärung nötig. Alle Informationen – hier.

    Altersrente für Frauen

    Alle Informationen zum Thema Altersrente für Frauen: Rechtsgrundlagen, Online-Antrag, Voraussetzungen & weitere Details. Hier erfahren Sie mehr.

    Online-Service

    Altersrente für langjährige Versicherte

    Rente für Versicherte, die die große Wartezeit erfüllen (35 Jahre) und nicht bis zur Regelaltersrente warten müssen – Details dazu finden Sie hier.

    Online-Service

    Altersrente für Schwerbehinderte

    Altersrente für Schwerbehinderte: Wenn Sie das Rentenalter erreichen, muss ein Antrag gestellt werden – Details, Anträge & mehr finden Sie hier.

    Online-Service

    Altersrente (Regelaltersrente) beantragen

    Wie können Sie Ihre Altersrente (Regelaltersrente) beantragen? Alle Informationen, wie Anträge, Fristen Kontaktinformationen & mehr finden Sie hier.

    Online-Service

    Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeit

    Informationen zur Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeit im Überblick. Details - z. B. Voraussetzungen & mehr finden Sie hier.

    Online-Service

    Altkleider

    Unsere Themenseite „Altkleider“ informiert über Dienstleistungen der EDG (Entsorgung Dortmund GmbH) – hier erhalten Sie Links & weitere Informationen.