Dortmund überrascht. Dich.
Hoeschmuseum

Hoesch-Museum

Das Museum

Eisen- und Stahlindustrie im Dortmunder Raum

Austellung im Hoeschmuseum

Die Dauerausstellung des Hoesch-Museums über die Eisen- und Stahlindustrie im Dortmunder Raum.

Die Dauerausstellung des Hoesch-Museums schlägt den Bogen von den Anfängen der Eisen- und Stahlindustrie im Dortmunder Raum seit 1840/41 bis zum Strukturwandel der Gegenwart.
Im Mittelpunkt der historischen Rückschau steht die Geschichte der Firma Hoesch. Der Herstellungsprozess vom Erz zum Stahl wird mittels originaler Werkzeuge und Produkte, mit Modellen, Medienstationen und Filmen veranschaulicht.

Die Sozialgeschichte der Stahlarbeiter und soziale Einrichtungen sind Thema der Abteilung "Hoeschianer".

Ein besonderer Akzent liegt schließlich auf dem Strukturwandel in Dortmund und den gegenwärtigen Entwicklungen der Stahlindustrie. Am Schnittmodell eines Porsche-Carreras kann beispielhaft die rasante Entwicklung der oberflächenveredelten Stähle zu multifunktionalen High-Tech-Produkten verdeutlicht werden.