Dortmund überrascht. Dich.
zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Museum Ostwall - Museen - Freizeit & Kultur - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de Wortmarke Museum Ostwall

Museum Ostwall

Dortmunder U

Bild: Lutz Kampert


Bildunterschrift aktuell angezeigtes Panoramabild:

Bild: Lutz Kampert

Museum Ostwall im Dortmunder U

Das Museum Ostwall (MO) ist das Museum der Stadt Dortmund für die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. 60 Jahre lang hatte es seinen Sitz "Am Ostwall", heute befindet es sich im Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität. Im Mittelpunkt der Dauerausstellung des MO stehen Werke des Fluxus, aber auch die Malerei des Expressionismus oder des Informel bis hin zu Foto- und Videoarbeiten der Gegenwart sind zu sehen. Ausgehend von seinem Leitbild "Museum als Kraftwerk" widmet sich das Museum Ostwall intensiv der Verbindung von Kunst und Leben.

Raumansicht des Museums Ostwall im Dortmunder U, 4./5. Etage, Okt. 2010 mit: Gerz, Jochen: Das Geschenk, 2000. Fotoserie, mehrteilig. Sammlung Museum Ostwall

Lupe: Klicken zum Vergrößern Raumansicht des Museums Ostwall im Dortmunder U, 4./5. Etage, Okt. 2010 mit: Gerz, Jochen: Das Geschenk, 2000. Fotoserie, mehrteilig. Sammlung Museum Ostwall.
Bild: Jürgen Spiler / VG Bild-Kunst, Bonn, 2010

Infos

Logo Museum Ostwall
Museum Ostwall im Dortmunder U
44137 Dortmund
Telefon:
0231 50-24723
Fax:
0231 50-25244
E-Mail:
mo@stadtdo.de
Internet:
museumostwall.dortmund.de
Symbol: Kontakt
Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Samstag, Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag, Freitag 11:00 - 20:00 Uhr
Montag geschlossen

Mehr Informationen

Nachrichten

Museum Ostwall

Kuratorinnen führen durch Niki-Ausstellung

Die Künstlerin Niki de Saint Phalle ist mit ihren bunten, prallen Nana-Figuren berühmt geworden – doch ihr Werk ist weitaus vielschichtiger. Bei einer Kuratorinnenführung mit Regina Selter und Karoline Sieg erleben Besucher das vielschichtige Werk der Künstlerin. mehr…

Nachrichtenportal

Veranstaltungen

Veranstaltungssuche

10. Dezember 2016 - 23. April 2017

Ausstellung

MUSEUM OSTWALL
"Ich bin eine Kämpferin." Frauenbilder der Niki de Saint Phalle
Lili ou Tony, 1965, Polyesterharz, bemalt, Stoff, Maschendraht und Papier, Courtesy Galerie GP & N Vallois, Paris, © 2016 Niki Charitable Art Foundation, All rights reserved.

12. November 2016 - 2. April 2017

Ausstellung

NEU IM GRAFIK KABINETT
Living Cities. Ansichten des Urbanen von Picasso bis zur Gegenwart
John Furnival, Manhattan, 1973

19. November 2016 - 12. März 2017

Ausstellung

SCHAUFENSTER #17
MO Kunstpreis für Albert Mayr
Filmstill "Die Tropfstudien", 2015

19. September 2015 - 30. Juli 2017

Ausstellung

SAMMLUNG IN BEWEGUNG V
Neues Spiel, neues Glück.
Credit: Ina Weber, Tribüne, 2014 © VG Bild-Kunst Bonn, 2015

24. Februar 2017

Lesung / Vortrag

MUSEUM OSTWALL
Textpassagen aus Briefen und aus den Autobiografien von Niki de Saint Phalle
Veranstaltungskalender

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü