Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder DEW21-Museumsnacht

Dortmunder DEW21‑Museumsnacht

Veranstaltungsorte 2017

Rund 50 Museen, Kirchen, Ateliers, Galerien sowie Kultureinrichtungen beteiligen sich am 23. September 2017 mit einem vielfältigen Programm an der 17. Dortmunder DEW21-Museumsnacht. Nachstehend werden alle Veranstaltungsorte und Aktionen auf öffentlichen Plätzen kurz vorgestellt.
Die Zahlen hinter den Überschriften beziehen sich auf die Nummern, unter denen der jeweilige Ort im Programmheft zu finden ist.

Friedensplatz

Open-Air-Highlight auf dem Friedensplatz

Höhepunkt der DEW21-Museumsnacht ist auch in diesem Jahr das Open-Air-Highlight auf dem Friedensplatz. Synchron zu stimmungsvoller Musik malt das Feuerwerk gleichsam faszinierende und poetische Bilder an den Dortmunder Nachthimmel.  mehr…

Open-Air-Highlight auf dem Friedensplatz mit einem Musikfeuerwerk.
Bild: © Ralf Rottmann

Museen

Ausbüttels Apotheken-Museum (1)

Das Kleinod in Dortmunds Museumslandschaft! Auf 300 qm wird die Geschichte der Pharmazie anschaulich präsentiert. Die Ausstellungsstücke vermitteln sowohl einen Einblick in die "Entwicklung der Apotheke“" der letzten 200 bis 300 Jahre als auch in die Tätigkeiten des Apothekers in dieser Zeit.  mehr…

Ausbüttels Apothekenmuseum
Bild: Petra Coddington

BINARIUM. Deutsches Museum der digitalen Kultur (2)

Computer und Konsolen haben eine aufregende Entwicklung hinter sich. Das BINARIUM erzählt die Geschichte der Videospielkonsolen und Heimcomputer anhand von über 700 Exponaten von der Anfangszeit bis heute. Viele spannende Stationen und Konsolen laden die Besucher zum Ausprobieren ein.  mehr…

BINARIUM. Deutsches Museum der digitalen Kultur. Digitales Erlebnis-Center GmbH
Bild: Digitales Erlebnis-Center GmbH

BORUSSEUM – Das Borussia Dortmund-Museum (3)

Im Vereinsmuseum von Borussia Dortmund können Fußball-Fans in die Geschichte und Gegenwart des BVB eintauchen!  mehr…

Das BORUSSEUM zeigt Fußball-und Fankultur vor einer einzigartigen Kulisse
Bild: A. Simoes / BVB

Brauerei-Museum (4)

Die historischen Gebäude der Hansa-Brauerei sind die Heimat des Brauerei-Museums. Hier wird über die Geschichte der einst zahlreichen Brauereien der Bierstadt Dortmund berichtet.  mehr…

Stirnwand des Historischen Maschinenhauses mit den Großgemälden zum Dreiklang Kohl, Stahl und Bier.
Bild: Brauerei-Museum Dortmund

DASA Arbeitswelt Ausstellung (5)

Deutschlands größte interaktive Ausstellung zur Arbeitswelt lädt zum Mitmachen ein: Auf über 13.000 qm bietet die DASA einen Einblick in die Arbeitswelt von gestern, heute und morgen.  mehr…

DASA Arbeitswelt Ausstellung: virtuelle Farbrik
Bild: Matthias Duschner

Deutsches Fußballmuseum (6)

Nationalmannschaft, Bundesliga, DFB-Pokal und mehr: Auf einer Ausstellungsfläche von 3.300 m² mit mehr als 1.600 Exponaten erleben Sie hier deutsche Fußballgeschichte in allen Facetten. Das Deutsche Fußballmuseum: Eine interaktive Erlebniswelt für Groß und Klein.  mehr…

Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität (7)

Ein eindrucksvolles Zeichen für den Strukturwandel Dortmunds ist die ehemalige Union-Brauerei. Das Dortmunder U wurde in den Jahren 1926/27 als industrielle Braustätte erbaut und prägt seitdem die Silhouette der Stadt. Der Umbau läutete die Zeit des Aufbruchs ein und machte den Standort zu einem zeitgenössischen Kulturzentrum neuen Typs, in dem Kunst, Bildung, Forschung und Kreativität gleichermaßen eine neue Heimat finden.  mehr…

Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität

Museum Ostwall im Dortmunder U (7)

Im Mittelpunkt der Sammlung von Werken vom Beginn des 20. Jh. bis heute steht die Kunst des Fluxus. Darüber hinaus werden u.a. die Malerei des Expressionismus oder des Informel sowie aktuelle Foto- und Videoarbeiten präsentiert.  mehr…

Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität

HMKV - Hartware MedienKunstVerein im Dortmunder U (7)

Der HMKV ist Ausstellungshalle, Forschungslabor und Aktionsplattform für Medienkunst. Diese Form der zeitgenössischen Kunst setzt sich mit unserer medial und technologisch geprägten Gegenwart auseinander.  mehr…

Hoesch-Museum (8)

Im Hoesch-Museum wird die Erinnerung an 150 Jahre Stahlindustrie und ihre enorme Bedeutung für das Ruhrgebiet bewahrt.  mehr…

Kindermuseum Adlerturm – Dortmund im Mittelalter (9)

Im Kindermuseum Adlerturm ist das Mittelalter zuhause. Ausgrabungsfunde vom originalen Turmfundament oder ein geheimnisvolles Skelett sind ebenso zu bewundern wie Waffen und Rüstungen.  mehr…

LWL-Industriemuseum Zeche Zollern (10)

Die ehemalige Zeche Zollern wird auch "Schloss der Arbeit" genannt und ist das erste großindustrielle Denkmal Deutschlands. Die Dauerausstellung veranschaulicht die Geschichte des Ruhrbergbaus und erinnert an die Arbeits- und Lebensbedingungen einer Branche, die das Ruhrgebiet mehr als jede andere geprägt hat.  mehr…

Nachtaufnahme der Zeche Zollern
Bild: Achim Kubiak

mondo mio! Kindermuseum im Westfalenpark (11)

Man muss keine große Reise machen, um Abenteuer in anderen Ländern zu erleben.mondo mio! führt durch die ganze Welt. Viele Spiel- und Mitmach-Stationen zeigen, wie Kinder in anderen Kulturen leben.  mehr…

Museum für Kunst und Kulturgeschichte (12)

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise von der Ur- und Frühgeschichte bis ins 20. Jahrhundert.  mehr…

Westfälisches Schulmuseum (13)

Das Westfälische Schulmuseum besitzt eine der größten schulgeschichtlichen Sammlungen Deutschlands. In seiner Dauerausstellung geht es um Schule und Kindheit im Mittelalter, in der Zeit Kaiser Wilhelms II. und der NS-Zeit.  mehr…

Weitere Kultureinrichtungen

Auslandsgesellschaft Deutschland e.V. (14)

Die Auslandsgesellschaft ist Treffpunkt für Menschen aus der ganzen Welt.  mehr…

balou e.V., Kulturzentrum (15)

1.500 Menschen lernen, spielen und feiern pro Woche in diesem Kulturzentrum.  mehr…

Berswordt-Party mit Radio 91.2 (16)

Die Party in der stimmungsvoll beleuchteten Berswordt-Halle ist wieder der Treffpunkt für all diejenigen, die das Ende der Museumsnacht mit anspruchsvoller Live-Musik ausklingen lassen wollen.  mehr…

Depot Kulturort (17)

Im Depot – einst Straßenbahnhauptwerkstatt – gehen Kunst, Kultur, Dienstleistungen, Gastronomie und Handwerk eine außergewöhnliche Symbiose ein.  mehr…

Außenansicht des Depot
Bild: Jan Schmitz

sweetSixteen - Kino im Depot (17)

Das sweetSixteen-Kino ist das jüngste freie Kino Dortmunds und wird unabhängig und eigenverantwortlich von einer kleinen Gruppe Filmenthusiasten geleitet. Engagiert und professionell vermittelt es Filmkultur.  mehr…

Das sweetSixteen-Kino
Bild: Peyman Azhari

DEW21 Servicecenter (18)

Als Lokalpatriot engagiert sich DEW21 bereits seit seiner Gründung vor 21 Jahren im Dortmunder Kulturleben. Dabei versteht sich DEW21 als Unterstützer und Förderer der Dortmunder Kulturszene.  mehr…

domicil (19)

Das domicil wurde als einer der besten Jazz-Clubs weltweit ausgezeichnet. Mit seinem einzigartigen Programmprofil ist es ein etablierter Veranstalter mit überregionaler Ausstrahlung und unverwechselbarem Charme.  mehr…

Dortmund-Agentur (20)

Drei Jahre heißt es nun schon "DORTMUND überrascht. Dich.". Zur 17. Dortmunder DEW21-Museumsnacht eröffnet die Dortmund-Agentur als Macher der Kampagne einen Blick hinter die Kulissen.  mehr…

Dortmund-Agentur Fassade
Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Dortmunder Kunstverein e.V. (21)

Der 1984 gegründete Kunstverein in unmittelbarer Nähe zum Dortmunder U zeigt Einzel- und Gruppenausstellungen aktueller nationaler sowie internationaler Positionen.  mehr…

Dortmunder Kunstverein
Bild: Roland Baege

Freimaurerloge "Reinoldus zur Pflichttreue" (22)

Die Freimaurerei ist ein soziales Phänomen mit humanistischer Ausrichtung, das auf den Idealen der Brüderlichkeit und Toleranz beruht.  mehr…

Künstlerhaus Dortmund (23)

Das Künstlerhaus ist als großes Atelierhaus und Ausstellungsort für zeitgenössische Bildende Kunst seit 1983 aktiv. Es ist Spielstätte für Werke aller Kunstrichtungen – Malerei, Bildhauerei, Grafik ebenso wie Fotografie, Film, Video, Rauminstallationen und Neue Medien.  mehr…

Mahn- und Gedenkstätte Steinwache (24)

Die 1992 eröffnete Mahn- und Gedenkstätte befindet sich im alten Polizeigefängnis, in dem von 1933 bis 1945 über 66.000 Personen inhaftiert wurden.  mehr…

Polizeipräsidium Dortmund (25)

In der beliebten "Polizeiausstellung 110 - Platz nehmen, lesen, hören, Polizei erleben!" wird die Vielfältigkeit der Polizeiarbeit transparent gemacht - einmal abseits von Film und Fernsehen.  mehr…

Ruhr Nachrichten - Medienhaus Lensing - Radio 91.2 (26)

Ruhr Nachrichten. Ein Stück Heimat, ein Stück Dortmund.  mehr…

Pressehaus Ruhrnachrichten
Bild: Inka Vogel

Radio 91.2 - 100% Dortmund (26)

Seit über 20 Jahren ist Radio 91.2 nun schon das Lokalradio in und für Dortmund.  mehr…

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund (27)

Das von dem Stararchitekten Mario Botta entworfene Gebäude beherbergt eine der modernsten Bibliotheken Deutschlands.  mehr…

WDR Lokalzeit aus Dortmund im Kino "Schauburg" (28)

Lokalzeit, Regionalnachrichten auf WDR2, WDR4, ZeitZeichen, Stichtag, Planet Wissen, die WDR-Verkehrsnachrichten: Das alles und noch viel mehr wird Tag für Tag im Dortmunder WDR-Studio produziert und gesendet.  mehr…

Kirchen

Pauluskirche (29)

Die Kulturkirche der Ev. Lydia-Kirchengemeinde geht heute mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Angeboten wie Konzerten, philosophischen Abenden oder außergewöhnlichen Gottesdienstformen neue Wege.  mehr…

Pauluskirche Außenansicht
Bild: Denkmalbehörde Dortmund - Günther Wertz

Propsteikirche St. Johannes Baptist (30)

Die Propsteikirche St. Johannes Baptist wurde zwischen 1331 und 1458 als Kirche des Dominikanerordens erbaut. Seit 1818 ist sie die Pfarrkirche der Dortmunder Katholiken und beherbergt u.a. einen künstlerisch wertvollen Tafelaltar von Derick Baegert.  mehr…

Stadtkirche St. Reinoldi (31)

St. Reinoldi ist Dortmunds bedeutendste Stadtkirche. Erbaut wurde sie in der Mitte des 13. Jahrhunderts. Aktuell zeigt sich die Hauptkirche als Wahrzeichen der Stadt und offener Ort des Glaubens, der gleichzeitig über Konzerte, Tanzveranstaltungen, Kunstprojekte und Führungen ein weiter gefasstes Erleben des Kirchenraums ermöglicht.  mehr…

Altarraum
Bild: aboutpixel / zielske photographie

St. Marienkirche (32)

Um 1170 datiert man den Baubeginn der spätromanischen, dreischiffigen, steinsichtigen Basilika, die im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt wurde. Der Marienaltar, der ältere Kreuzaltar, romanische Skulpturen sowie liturgische Objekte blieben erhalten.  mehr…

Kirchenturm
Bild: Torsten Krüger

Ateliers / Galerien

art.event.team / Atelier Claudia Quick (33)

Showroom, Aktionsort, Atelier – Hier gibt es zeitgenössische Kunst, Events, Performances u.a.  mehr…

Blick in art.event.team / Atelier Claudia Quick
Bild: Thomas Pläßer

Atelier21 (34)

In einer alten Schreinerwerkstatt befindet sich das Atelier21, in dem derzeit zwölf Künstler/- innen mit unterschiedlichen Schwerpunkten aktiv sind.  mehr…

Das Atelier21 in der Nordstadt öffnet seine Türen für die Besucher der DEW21-Museumsnacht
Bild: Uwe Fröhlich

Atelierhaus Westfalenhütte, Galerie und Atelier Brigitte Bailer (35)

Präsentiert wird hier zeitgenössische Kunst (inter-)nationaler Künstler. Die ersten 200 Besucher erhalten ein kleines Kunstwerk.  mehr…

BIG gallery am Dortmunder U (36)

Die BIG gallery der Dortmunder Künstlervereinigungen präsentiert auf 900 qm in der Krankenkasse BIG direkt gesund am Dortmunder U turnusmäßig ihre Ausstellungen.  mehr…

.der kunstbetrieb. (37)

Seit 2010 zeigt die Galerie am Blücherpark Werke Dortmunder Künstler/-innen aus allen Bereichen bildnerischen Schaffens.  mehr…

Galerie Lamers (38)

Ein sehr umfangreiches Werkangebot verschiedenster Künstler gewährt Ihnen Einblick in die internationale Kunstszene. Gezeigt wird eine große Auswahl an modernen Grafiken sowie Aquarelle und Ölgemälde. Skulpturen, Collagen und 3D-Objekte runden das Angebot ab.  mehr…

Aktionen auf öffentlichen Plätzen

Bei der DEW21-Museumsnacht werden auch in diesem Jahr besondere Aktionen auf öffentlichen Plätzen angeboten.