Dortmund überrascht. Dich.
Internationale Gartenausstellung 2027 - Ebenen-Modell vereint - Regionalverband Ruhr

Amt für Stadterneuerung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Regionalverband Ruhr / Inhalt: sinai, Grafik: minigram

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Konzept der IGA Metropole Ruhr 2027

Die IGA Metropole Ruhr 2027 ist ein regionales Dekadenprojekt und Laborraum für die nachhaltige Städte-Landschaft der Zukunft mit überregionaler Ausstrahlung. Durch die Beteiligung vieler Kommunen, Vereine und Initiativen wird sie ein unvergessliches Gartenfestival. Fünf Zukunftsgärten bilden die internationalen Schauräume der IGA 2027: Dortmund, Gelsenkirchen und Duisburg zeigen umfangreiche Blumenschauen.

Internationale Gartenausstellung 2027 - Ebenen-Modell vereint - Regionalverband Ruhr

3 Ebenen Modell vereint
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Regionalverband Ruhr / Inhalt: sinai, Grafik: minigram

Bergkamen/Lünen und das Emscherland sind Sonderausstellungsorte. Erlebnisrouten durch die gesamte Region präsentieren neben den Gartenschätzen der Metropole Ruhr auch die abwechslungsreichen Themen der IGA von Kamp-Lintfort bis Hamm und von Haltern bis Hagen. Die IGA Metropole Ruhr 2027 bringt Investitions- und Innovationsimpulse und wird den Image- und Strukturwandel positiv in der Tradition von IBA Emscherpark und Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 fortschreiben.

Auf allen Ebenen stark: Die Region in ihrer Gesamtheit

Drei Ausstellungsebenen, die zusammengehören – die IGA Metropole Ruhr 2027 setzt ein Zeichen für das gemeinsame Leben. Bei der Umsetzung zeigt sich das Ruhrgebiet in seiner Gesamtheit, vom Kleinen ins Große und umgekehrt.

Abbildung IGA 2027 - Ebene 3

Abbildung IGA 2027 - Ebene 3
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Sinai (2016)

Mein Garten

Dürfen wir eintreten? Die Gartenpforten der Region führen zum Grün im Verein, im Quartier, in den Schulen, auf Dächern und Balkonen. Auch private Gartenschätze warten auf internationale Gäste. Ein Grün, das auf Tradition gründet. Ein Grün, das von Menschen erzählt, frische Produkte bietet und Raum für Kreativität scha¬fft. Gemeinsam mit den Gärtner*innen der Metropole Ruhr verwandeln wir die gesamte Region 2027 in ein einzigartiges Gartenfestival.

Abbildung IGA 2027 - Ebene 2

Abbildung IGA 2027 - Ebene 2
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Sinai (2016)

Unsere Gärten

Kommt alle vorbei! Ob Zeugnisse der historischen Gartenkunst oder der zeitgemäßen Freiraumgestaltung – die Park-, Garten- und Uferanlagen der Region bieten viele Qualitäten. Hier erholen wir uns, erleben Gemeinschaft, genießen Events. Die Grünzüge geben der Metropole Ruhr eine besondere Struktur und eine einzigartige Identität. Zur IGA 2027 werten die Kommunen diese Grünflächen auf und schaffen Neues. Das innerstädtische Grün stärkt die Grüne Infrastruktur und fördert eine nachhaltige, klimaresiliente Stadtentwicklung.

Abbildung IGA 2027 - Ebene 1

Abbildung IGA 2027 - Ebene 1
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Sinai (2016)

Zukunftsgärten

Wie wollen wir morgen leben? Die fünf Zukunftsgärten geben Impulse und bieten nachhaltige und zukunftsfähige Lösungen für die Zukunftsfragen einer polyzentrischen Region mit kultureller Vielfalt. Sie sind Labore und Schaufenster für die Metropole von morgen. Klimaneutrale Mobilität, regionale Lebensmittelproduktion, innovative Wohnformen – gemeinsam gestalten sie die Gesellschaft der Zukunft. Akteure aus Gartenbau und Umweltbranche verwirklichen hier ihre Ideen und freuen sich auf den Dialog mit den Gästen aus nah und fern. Begleitet von außergewöhnlichen Events, hochkarätigen Kulturveranstaltungen sowie Mitmachangeboten schaff¬t die IGA 2027 unvergessliche Momente und ein Netz von Freiflächen, das die Region nachhaltig prägt.

Amt für Stadterneuerung