Dortmund überrascht. Dich.
Blick auf Halde Ellinghausen

Umweltamt

Bild: Umweltamt

Modernisierungsbeispiele

Im Dortmunder Altbaubestand wurden in den Jahren 1996 bis 2011 über 34.000 Wohneinheiten mit Förderprogrammen des Bundes und des Landes energetisch modernisiert. Dabei wurden Energieeinsparungen von 40 bis 80 % erzielt.

Die Stadt Dortmund hat in Zusammenarbeit mit DEW21 Energiesparhauswettbewerbe ausgelobt.

Aus beiden Wettbewerben möchten wir Ihnen 12 vorbildlich sanierte Häuser sowie die Sanierung einer Großsiedlung vorstellen.

Die untenstehenden Beispiele geben Ihnen einen Einblick in die Sanierungsmaßnahmen, die Sanierungskosten soweit bekannt und die Art und Höhe der Fördermittel. Darüber hinaus geben Ihnen die Energiebedarfskennzahlen Auskunft über das Energieeinsparpotenzial.

12 Beispiele

Mehrfamilienhaus

Baujahr 1888
Einsparung 67 %

Einfamilienhaus

Baujahr 1890
Einsparung 78 %

Einfamilienhaus, Baujahr 1890 saniert

Zweifamilienhaus

Baujahr 1924
Einsparung 73 %

Zweifamilienhaus, Baujahr 1924, saniert

Einfamilienhaus

Baujahr 1949
Einsparung 73 %

Einfamilienhaus, Baujahr 1949, saniert

Mehrfamilienhaus

Baujahr 1950/57
Einsparung 47 %

Mehrfamilienhaus

Baujahr 1953
Einsparung 64 %

Mehrfamilienhaus

Baujahr 1955
Einsparung 65 %

Zweifamilienhaus

Baujahr 1958
Einsparung 55 %

Zweifamilienhaus

Baujahr 1960
Einsparung 84 %

Mehrfamilenhaus

Baujahr 1963
Einsparung 61 %

Einfamilienhaus

Baujahr 1963
Einsparung 78 %

Großsiedlung

Baujahr 1964
Einsparung 39 %

Fachwerkhaus

Baujahr unbekannt
Einsparung 75 %