Newsroom

Dortmunder Weihnachtsstadt

Der Engel kehrt zurück

Statt einer goldenen Kugel wird der größte Weihnachtsbaum der Welt in diesem Jahr nun doch einen Engel auf seiner Spitze tragen.

Noch bevor der Baum am Montag, 27. November, illuminiert wird, will der Schaustellerverein Rote Erde die neue goldene Kugel an der Spitze durch die klassische Engelfigur ersetzen.

Die Spitze des größten Weihnachtsbaums der Welt wird mit einem Engel verziert.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
Die Spitze des größten Weihnachtsbaums der Welt wird auch 2023 wieder mit einem Engel verziert. (Archivfoto)
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Damit reagiere man auf die engagierten Diskussionen rund um die Gestaltung der Baumspitze, die in der Bevölkerung in den vergangenen Tagen geführt wurden, sagte Patrick Arens, Vorsitzender des Schaustellervereins, auf einer Pressekonferenz am Dienstag, 21. November. Der 45 Meter hohe, aus 1.200 Rotfichten bestehende Baum auf dem Hansaplatz ist die Hauptattraktion der Dortmunder Weihnachtsstadt.

Künftig wird es Abstimmungen mit den Dortmunder*innen geben

"Wir haben festgestellt, dass der Engel den Menschen viel bedeutet und große Symbolik hat", so Arens. Er kündigte an, die Dortmunder*innen in Zukunft über die Gestaltung des Baums mitentscheiden zu lassen.

"Eine gute Entscheidung", nannte Oberbürgermeister Thomas Westphal die Rückkehr zum klassischen Engel. Es sei ein Zeichen von Größe, dass der Schaustellerverein auf die Diskussionen in der Stadt reagiert habe.

"Wir freuen uns riesig auf die Weihnachtsstadt, nach vielen Jahren erstmals wieder in der Ausdehnung, wie wir sie kennen", sagte Westphal. Er rechne mit einer hohen Zahl an Besucher*innen, auch aus den Nachbarländern – ein kleiner Vorgeschmack auf die Europameisterschaft im kommenden Jahr.

Mehr Informationen zur Weihnachtsstadt

Was erwartet Sie bei der Dortmunder Weihnachtsstadt 2023? Wie sieht die Glühweintasse in diesem Jahr aus? Und wann wird der größte Weihnachtsbaum der Welt feierlich erleuchtet? Das lesen Sie unter...

Party & Nightlife Familie Stadtfest & Kirmes

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Di 20. Februar 2024
Mann mit Helm fährt mit dem Fahrrad durchs Grüne.
Bild: Adobe Stock / Tymoshchuk
zur Nachricht Anmeldungen für den Flo(h)rian-Trödelmarkt im April 2024 sind ab sofort möglich Anmeldungen für den Flo(h)rian-Trödelmarkt im April 2024 sind ab sofort möglich Mo 19. Februar 2024
Trödelmarkt im Westfalenpark
Bild: Stadt Dortmund / Saskia Niewels
zur Nachricht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht Mo 19. Februar 2024
Innenstadt-Ost
Luftansicht des Westfalenparks
Bild: G. P. Müller
zur Nachricht Organisator*innen von Public Viewing können bis Mai eine Lizenz beantragen Organisator*innen von Public Viewing können bis Mai eine Lizenz beantragen Fr 16. Februar 2024
Zahlreiche Fußballfans mit Deutschlandflaggen feiern auf dem Friedensplatz.
Bild: Stadt Dortmund / Anja Kador
zur Nachricht Kostenloses Weiterbildungsprogramm geht 2024 ins dritte Jahr Kostenloses Weiterbildungsprogramm geht 2024 ins dritte Jahr Fr 16. Februar 2024

DORTMUND KREATIV fördert Kreative mit Expertenwissen und bietet ein ganzjähriges Weiterbildungsprogramm bis Ende 2024.

zur Nachricht Lokale Musikszene bekommt neue Finanzhilfen Lokale Musikszene bekommt neue Finanzhilfen Do 15. Februar 2024

Am 20.2. findet im domicil in Dortmund ein Musik-Stammtisch statt. Dort werden über aktuelle Förderprogramme diskutiert.

zur Nachricht Kunst erobert leere Ladenlokale Kunst erobert leere Ladenlokale Do 15. Februar 2024

Leere Ladenlokale werden mit Kunst gefüllt. DORTMUND KREATIV zeigt lokale Künstler*innen in wechselnden Ausstellungen.

zur Nachricht Kostenlose Angebote für Kinder und Jugendliche haben noch Plätze frei Kostenlose Angebote für Kinder und Jugendliche haben noch Plätze frei Do 15. Februar 2024
Bastelnde Kinder in einem Workshop.
Bild: Roland Baege
zur Nachricht Pixelfieber erobert das Dortmunder U mit interaktiven Exponaten und Retro-Gaming Pixelfieber erobert das Dortmunder U mit interaktiven Exponaten und Retro-Gaming Do 15. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Silke Hempel
zur Nachricht Jecken bejubeln ausgelassen ihren Rosenmontagszug Jecken bejubeln ausgelassen ihren Rosenmontagszug Mo 12. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Die Zentralbibliothek verleiht nun auch Saatgut Die Zentralbibliothek verleiht nun auch Saatgut Mo 5. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Silke Hempel
zur Nachricht DORTMUND MUSIK ist für den „Brand Award“ nominiert DORTMUND MUSIK ist für den „Brand Award“ nominiert Fr 2. Februar 2024
Das Team von DORmund MUSIK freut sich über die Nominierung für den "Brand Award".
Bild: Jochen Hartman-Hilter
zur Nachricht Zentralbibliothek Dortmund verleiht jetzt auch Saatgut Zentralbibliothek Dortmund verleiht jetzt auch Saatgut Mo 29. Januar 2024
Saatgut-Infomaterialen auf einem Tisch
Bild: Stadt Dortmund / Petra Littmann
zur Nachricht Kinder können Karneval im Big Tipi feiern Kinder können Karneval im Big Tipi feiern Fr 2. Februar 2024

In der Erlebniswelt Fredenbaum Dortmund gibt es für Kinder ab 6 Jahren am 10. Februar eine kostenlose Karnevalsparty.

zur Nachricht „Ein Blick in Dortmunder Kunst“ zeigt kostenlos die kreative Vielfalt heimischer Künstler*innen „Ein Blick in Dortmunder Kunst“ zeigt kostenlos die kreative Vielfalt heimischer Künstler*innen Mo 29. Januar 2024
Bilder hängen in einer Ausstellung an einer weißen Wand, im Vordergrund liegen ein Sitzsack und Flyer.
Bild: Stadt Dortmund / Elisa Vaughan

Hier können Sie individuell einstellen, welche Social-Media-Angebote und externen Webdienste Sie auf den Seiten von dortmund.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, z.B. Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden Sie in der städtischen Datenschutzerklärung.

Datenschutz