Newsroom

Wetter

Dortmund befindet sich nach mehreren Tagen des Starkregens in unauffälliger Lage

Trotz der hohen Niederschlagsmengen ist die Lage in Dortmund aus Sicht von Feuerwehr und Stadtentwässerung weitgehend unauffällig.

Der Starkregen der vergangenen Wochen hat bei der Feuerwehr Dortmund für kein erhöhtes Einsatzaufkommen gesorgt. Seit dem 22. Dezember 2023 hat die Leitstelle weniger als 30 wetterbedingte Einsätze verzeichnet (Stand: 4. Januar, 14:00 Uhr). In den meisten Fällen waren Keller vollgelaufen und Straßen überflutet. Der Dortmunder Osten war tendenziell etwas stärker betroffen als andere Stadtgebiete. Der Hoeschpark ist stellenweise überschwemmt. Die Feuerwehr Dortmund prüft derzeit, ob das Wasser dort in den kommenden Tagen abgepumpt werden muss.

Verstopfte Gullys

Die städtischen Kanal- und Rückhalteanlagen sind entsprechend der Wetterlage ausgelastet. Punktuell kommt es zu Störungen, weil beispielsweise Gullys durch Laub oder Äste verstopft sind. Diese Störungen beseitigen Mitarbeiter*innen der Stadtentwässerung und des Tiefbauamts. Dazu werden auch außerhalb der regulären Arbeitszeit Personal, Fahrzeuge und Maschinen eingesetzt. Überschwemmte Straßen hatten kurzfristige Sperrungen zur Folge.

Bei den Dortmunder Bächen und Flüssen sind aktuell keine gravierenden Überschwemmungsprobleme bekannt. Anders als im Juli 2021 musste der Phoenix See trotz hoher Niederschlagsmengen bisher nicht als Hochwasserrückhalteraum für die Emscher in Anspruch genommen werden.

Wohnen

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Initiativen können sich bei Wohnprojekte-Tagen vorstellen und vernetzen Initiativen können sich bei Wohnprojekte-Tagen vorstellen und vernetzen Di 2. April 2024
Drei ältere Frauen stehen auf einem Balkon und lachen. Dahinter sind noch mehr Menschen zu sehen.
Bild: Leonardo Hering
zur Nachricht Wirtschaftsförderung und Verbraucherzentrale NRW geben Tipps zum Glasfaseranschluss Wirtschaftsförderung und Verbraucherzentrale NRW geben Tipps zum Glasfaseranschluss Do 21. März 2024

Was Verbraucher*innen beim Glasfaseranschluss beachten sollten.

zur Nachricht Gestaltung am Nordeingang des Hauptbahnhofs könnte günstiger werden Gestaltung am Nordeingang des Hauptbahnhofs könnte günstiger werden Mi 20. März 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Verbraucherzentrale NRW warnt vor betrügerischen Kanalfirmen Verbraucherzentrale NRW warnt vor betrügerischen Kanalfirmen Do 14. März 2024

Verbraucherzentrale NRW und Stadtentwässerung Dortmund warnen vor betrügerischen Kanalfirmen an Haustüren in Dortmund.

zur Nachricht Nachfrage nach Grundstücken in Dortmund erreicht historischen Tiefpunkt Nachfrage nach Grundstücken in Dortmund erreicht historischen Tiefpunkt Do 14. März 2024

Der jährliche Bericht für Grundstückswerte Dortmund liegt vor: Es gibt ein Rekordtief bei den Kaufverträgen.

zur Nachricht In Dortmund heulen am Donnerstag Sirenen und Handys In Dortmund heulen am Donnerstag Sirenen und Handys Di 12. März 2024
Bild: Feuerwehr Dortmund
zur Nachricht Die Sanierung des Hannibal II in Dorstfeld mit 412 Wohnungen nimmt Gestalt an Die Sanierung des Hannibal II in Dorstfeld mit 412 Wohnungen nimmt Gestalt an Fr 8. März 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Mi 21. Februar 2024
Bild: David Peters Photography
zur Nachricht Stadt Dortmund bewilligt 52 Millionen Euro Fördermittel für fast 360 Wohnungen in 2023 Stadt Dortmund bewilligt 52 Millionen Euro Fördermittel für fast 360 Wohnungen in 2023 Di 13. Februar 2024
Paar beim Umzug
zur Nachricht Wärmebilder in 3D sollen den Klimaschutz in Dortmund voranbringen Wärmebilder in 3D sollen den Klimaschutz in Dortmund voranbringen Fr 9. Februar 2024
Propeller-Flugzeug
Bild: Miramap Aerial Surveys
zur Nachricht Feuerwehr befreit neun Hunde aus verwahrloster Wohnung Feuerwehr befreit neun Hunde aus verwahrloster Wohnung Fr 2. Februar 2024
Hundefamilie Stahlwerkstraße im Tierschutzzentrum Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Blindgänger in City entschärft - rund 2.000 Anwohner*innen evakuiert Blindgänger in City entschärft - rund 2.000 Anwohner*innen evakuiert Di 30. Januar 2024
Innenstadt-West
Radius der Bombenentschärfung.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Stadt Dortmund und ihr Netzwerk bieten Wohnungslosen umfangreiche Hilfen an Stadt Dortmund und ihr Netzwerk bieten Wohnungslosen umfangreiche Hilfen an Mi 17. Januar 2024
Suppe wird in eine Schüssel gegossen
Bild: Adobe Stock / kuarmungadd
zur Nachricht Feuerwehr trainiert die Eisrettung in Eving Feuerwehr trainiert die Eisrettung in Eving Mi 17. Januar 2024
Frau und Mann von der Feuerwehr bei der Eisrettung in Eving am Seeufer.
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Feuerwehr rückt bereits zu über 25 Einsätzen aus Feuerwehr rückt bereits zu über 25 Einsätzen aus Fr 12. Januar 2024
Zwei Feuerwehrangehörige vor einen Löschfahrzeug
Bild: Feuerwehr Dortmund