Newsroom

Silvester-Premiere

Dortmund feiert auf dem Friedensplatz friedlich ins neue Jahr

Tausende Dortmunder*innen haben in der Silvesternacht auf dem Friedensplatz friedlich ins neue Jahr gefeiert. Bei der von der Stadt Dortmund organisierten Party kamen 25.000 Euro für den guten Zweck zusammen.

Silvesterparty auf dem Friedensplatz
Bild: Stadt Dortmund / Soeren Spoo
Tausende Dortmunder*innen und Tourist*innen feierten gemeinsam auf dem Friedensplatz
Bild: Stadt Dortmund / Soeren Spoo

Mit 5.000 verkauften Karten war die Veranstaltung ausverkauft. Menschen aller Generationen und Nationalitäten feierten gemeinsam. Der Eintritt von 5 Euro kommt sozialen Projekten wie der Stiftung Kinderglück und der Kinderferienparty zugute.

„Das war eine rundum gelungene Premiere. Unser Konzept ist aufgegangen: Die Dortmunderinnen und Dortmunder haben gemeinsam im Herzen der Stadt und in herausragender Stimmung gefeiert – so wie es in Dortmund nicht anders zu erwarten war“, sagt Oberbürgermeister Thomas Westphal, der die Idee zu dieser Veranstaltung hatte.

Das Motto: „1 Nacht, 10 Parties - Vielfalt. Miteinander. Für Dortmund“

Auf seine Initiative hin hatte Christoph Stemann, Nachtbeauftragter der Stadt Dortmund, zum ersten Mal eine zentrale Silvester-Party auf dem Friedensplatz unter dem Motto „1 Nacht, 10 Parties – Vielfalt. Miteinander. Für Dortmund“ angeboten. Die DJs repräsentierten dabei die ganze Vielfalt der Dortmunder Clubszene. Für den guten Zweck verzichteten alle DJs auf ihre Gagen.

Beteiligt waren die Dortmunder Clubs FZW, Herr Walter, Junkyard, Light Club, Nightrooms, Stade Live, Stollen134, Oma Doris und Weinkeller. Präsentiert und moderiert wurde die Party durch Radio 91.2. Ein geschulter Sicherheitsdienst und das Deeskalations- und Moderationsteam der DORTMUND GUIDES begleiteten die Party und standen allen Feiernden als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Einsatzkräfte: Verlauf der Silvesternacht gut

Auch aus Sicht des Dortmunder Ordnungsamtes, der Feuerwehr und der Polizei war die Silvesternacht überwiegend ruhig mit nur vereinzelten Verstößen - trotz eines gegenüber dem Vorjahr deutlich höheren Personenaufkommens in der City. Dortmunds Bürger*innen wie auch zahlreiche Gäste von außerhalb hielten sich bis auf wenige Ausnahmen an die Bestimmungen.

Die für eine Silvesternacht wenigen Verstöße wurden von den vier gemeinsam von Ordnungsamt und Polizei besetzten Streifenteams und den Einsatzkräften an den drei eingerichteten mobilen Wachen mit Fingerspitzengefühl geahndet. Insgesamt also eine Silvesternacht, bei der das Feiern im Vordergrund stand.

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Unwetterwarnung: Zoo Dortmund bleibt am Dienstag geschlossen Unwetterwarnung: Zoo Dortmund bleibt am Dienstag geschlossen Di 18. Juni 2024

Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnung hat der Zoo Dortmund heute (18. Juni) seit 12 Uhr geschlossen.

zur Nachricht News-Ticker zum fünften EURO-Spieltag News-Ticker zum fünften EURO-Spieltag Di 18. Juni 2024
Georgische Fans in Dortmund
Bild: Roland Gorecki
zur Nachricht News-Ticker zum zweiten EURO-Spieltag News-Ticker zum zweiten EURO-Spieltag Sa 15. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Christian Schön
zur Nachricht Viel Wind am Samstag: Public Viewing startet später Viel Wind am Samstag: Public Viewing startet später Sa 15. Juni 2024

Wegen aktueller Wettervoraussagen gelten Änderungen beim Public Viewing am Samstag, 15. Juni.

zur Nachricht News-Ticker zur EURO-Auftaktparty News-Ticker zur EURO-Auftaktparty Fr 14. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Benito Barajas
zur Nachricht Kunst und Kneipe: Dortmund lädt zum „Pub Crawl“ entlang des Grünen Teppichs Kunst und Kneipe: Dortmund lädt zum „Pub Crawl“ entlang des Grünen Teppichs Do 13. Juni 2024
Der mit Barbies gestaltete Schrein findet sich in der Kneipe Lütge Eck.
zur Nachricht Countdown für den großen Kick: Die (FR)EURO vor dem Anpfiff Countdown für den großen Kick: Die (FR)EURO vor dem Anpfiff Di 11. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Feiner Zug der Bahn: Dortmunder Hauptbahnhof vor EURO-Start feierlich eröffnet Feiner Zug der Bahn: Dortmunder Hauptbahnhof vor EURO-Start feierlich eröffnet Mo 10. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Wen wählt Walter? Orang-Utan im Dortmunder Zoo wird EM-Orakel Wen wählt Walter? Orang-Utan im Dortmunder Zoo wird EM-Orakel Fr 7. Juni 2024
Ein Orang-Utan lehnt sich an einen Baum auf einer Wiese
Bild: Zoo Dortmund / Frauke Wichmann
zur Nachricht BVB-Stadion rüstet sich für die UEFA EURO 2024 BVB-Stadion rüstet sich für die UEFA EURO 2024 Fr 7. Juni 2024
Stadionumbau
Bild: Uwe Gruschinski
zur Nachricht Halde liegt nicht mehr auf Halde: „Asselner Alm“ ist neue Ausflugs-Attraktion Halde liegt nicht mehr auf Halde: „Asselner Alm“ ist neue Ausflugs-Attraktion Mi 5. Juni 2024
OB Westphal mit Besuchern auf der Halde Schleswig
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki / Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht STADTRADELN 2024 bringt einen neuen Rekord für Dortmund STADTRADELN 2024 bringt einen neuen Rekord für Dortmund Mi 5. Juni 2024

Vom 5. bis 25. Mai traten die Dortmunder*innen beim STADTRADELN für Klimaschutz kräftig in die Pedale.

zur Nachricht Ker Dortmund, gut siehse aus: Wie die UEFA EURO 2024 das Gesicht der City verändert Ker Dortmund, gut siehse aus: Wie die UEFA EURO 2024 das Gesicht der City verändert Mi 5. Juni 2024
Fußballfans im Deutschland-Trikot und mit schwarz-rot-goldener Bemalung jubeln vor dem Rathaus
Bild: Dieter Menne
zur Nachricht Neues buntes Wandbild am Hauptbahnhof macht Lust auf Fußball und Dortmund Neues buntes Wandbild am Hauptbahnhof macht Lust auf Fußball und Dortmund Di 4. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Dortmund rollt Fans Grünen Teppich aus: Weg führt vom Bahnhof bis ins Stadion Dortmund rollt Fans Grünen Teppich aus: Weg führt vom Bahnhof bis ins Stadion Mo 3. Juni 2024
Manfred Schepp, Oberbürgermeister Westphal und Martin Sauer stehen auf dem Grünen Teppich
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki