Newsroom

Kinder und Familie

Oberbürgermeister Thomas Westphal eröffnet neue Kita in der Nordstadt

Seit Mitte Januar sind die Kinder da, nun folgt die offizielle Eröffnung: In der Mallinckrodtstraße hat Oberbürgermeister Thomas Westphal eine neue FABIDO-Kita eingeweiht.

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden in der städtischen Datenschutzerklärung.

Dortmund erweitert das Kita-Angebot in der Nordstadt

Von der Problemimmobilie zum sanierten Wohnhaus mit Kindertageseinrichtung: Seit vier Wochen werden in der Mallinckrodtstraße 57 in der Nordstadt 40 Jungen und Mädchen von zwei bis sechs Jahren betreut. In der neuen FABIDO-Kita arbeiten sieben pädagogische Fachkräfte. Ein Catering-Unternehmen versorgt die Kinder täglich mit einem warmen Mittagessen und einer Nachmittagsmahlzeit.

 Kitaleitung Nicole Walkenhorst, Oberbürgermeister Thomas Westphal, Andreas Koch von der Firma GrünBau und FABIDO-Geschäftsführer Daniel Kunstleben feiern die Eröffnung mit einer Konfetti-Kanone.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
Kitaleitung Nicole Walkenhorst, Oberbürgermeister Thomas Westphal, Andreas Koch von der Firma GrünBau und FABIDO-Geschäftsführer Daniel Kunstleben feiern die Eröffnung mit einer Konfetti-Kanone.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Beim Eröffnungsbesuch am Mittwoch, 14. Februar, zeigt sich Oberbürgermeister Thomas Westphal erfreut: „Dortmund wächst, die Zahl der Kinder wächst - entsprechend muss auch die Infrastruktur wachsen. Schon 2023 hat die Stadt viel in Kindertageseinrichtungen und Schulen investiert und diesen Weg werden wir in den kommenden Jahren weiter gehen.“

Soziales Miteinander wird gestärkt

FABIDO-Geschäftsführer Daniel Kunstleben ergänzt: „Wir freuen uns sehr über die neu geschaffenen 40 Plätze für Kinder, als größter Träger von Kitas in Dortmund ein weiterer Erfolg, auf dem Weg den städtischen Auftrag zu erfüllen. Und wissenschaftliche Studien belegen: Durch den frühen Besuch einer Kita steigen die Bildungschancen - Sprachentwicklung, soziales Miteinander und Lernvermögen werden gestärkt.

Die neuen Räumlichkeiten wurden von den Kindern erobert.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
Die neuen Räumlichkeiten wurden von den Kindern erobert.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Spielen im geschützten Innenhof

Der Investor Viertelwerk gGmbH startete im Januar 2022 mit der Entkernung des Bestandsgebäudes Mallinckrodtstraße 57. Viertelwerk sanierte in den oberen Etagen Wohnungen, im barrierefreien Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich die Tageseinrichtung. Sie konnte nach Ende der Bauarbeiten im Januar in den Betrieb gehen.

Die nutzbare Nettogrundfläche beträgt 535 Quadratmeter. Ein Anbau macht etwa 50 Prozent der Grundfläche der Kita aus. Dessen Dach wurde begrünt, um vor Hitze besser gewappnet zu sein. Außen gibt es eine Spielfläche von 450 Quadratmetern im geschützten Innenhof. Die Kinder können sich hier ausprobieren und toben - etwa auf einem kleinen Bolzplatz, einer Doppelschaukel, einer Wasserbaustelle aus Holz und Naturstein oder auf einem Kletterhaus. Innen bieten helle, farbenfrohe Gruppenräume und ein Bewegungsraum den Kindern die Chance, sich altersgemäß zu entwickeln.

Einer der beiden neuen Gruppenräume.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
Einer der beiden neuen Gruppenräume.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

Fokus auf Inklusion und Sprache

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit werden Inklusion und eine vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung sein: Die Kinder sollen ihre eigenen Erfahrungen mit Vielfalt machen können und angeregt werden, über Gerechtigkeit kritisch nachzudenken. Die Kita legt Wert auf eine intensive Sprachförderung und eine enge Zusammenarbeit mit Erziehungs- und Netzwerkpartner*innen vor Ort.

Die Kosten für die Sanierung der Räumlichkeiten und des Außengeländes liegen bei zwei Millionen Euro.

Kinder, Jugendliche & Familie

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Familien tauchen im Museum Ostwall „Kopfüber in die Kunst“ Familien tauchen im Museum Ostwall „Kopfüber in die Kunst“ Fr 19. April 2024
Bild: Roland Baege
zur Nachricht Löwendenkmal zieht zu Artgenossen in den Zoo Löwendenkmal zieht zu Artgenossen in den Zoo Do 18. April 2024
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Dortmund führt den digitalen Bauantrag ein Dortmund führt den digitalen Bauantrag ein Do 18. April 2024

Dortmund wird einfacher: Die Stadt Dortmund baut ihren digitalen Service weiter aus.

zur Nachricht Dortmund wappnet sich für Hitzewellen und stellt dynamischen Hitzeaktionsplan auf Dortmund wappnet sich für Hitzewellen und stellt dynamischen Hitzeaktionsplan auf Mi 17. April 2024
Trinkende Frau vor Sonne und blauem Himmel.
Bild: Adobe Stock / kieferpix
zur Nachricht Am Wochenende sind Dortmunds Straßen voll Am Wochenende sind Dortmunds Straßen voll Mi 17. April 2024
Kinder im Westfalenpark
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Klimafreundliche Verpflegung und Ernährungsbildung sollen Stadt Award bringen Klimafreundliche Verpflegung und Ernährungsbildung sollen Stadt Award bringen Mi 17. April 2024
zur Nachricht Jubeln erlaubt: 1:0 für spätes Public Viewing Jubeln erlaubt: 1:0 für spätes Public Viewing Mi 17. April 2024
Bild: Carsten Kobow / Stiftung DFB Fußballmuseum
zur Nachricht Mini-Bilderbuch stärkt Kinder gegen sexuellen Missbrauch Mini-Bilderbuch stärkt Kinder gegen sexuellen Missbrauch Mi 17. April 2024
Präsentation Kinderbuch „Dortmunds Kinder sind stark".
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Di 16. April 2024
Die DORTBUNT-Bühne auf dem Friedensplatz.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Flo(h)rian lockt zum Feilschen und Flanieren Flo(h)rian lockt zum Feilschen und Flanieren Di 16. April 2024
Der Flo(h)rian-Flohmarkt im Westfalenpark Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Modellprojekt legt smarte und harte Arbeit an den Tag Modellprojekt legt smarte und harte Arbeit an den Tag Mo 15. April 2024

Brücken, die über ihren Zustand informieren. Schüler*innen, die werten Umweltdaten aus. Eine App zum Mängelmelden.

zur Nachricht Fans posieren mit EM-Pokal und Albärt Fans posieren mit EM-Pokal und Albärt Mo 15. April 2024
Bild: Vera Loitzsch - UEFA / UEFA via Getty Images
zur Nachricht Anmeldung zum STADTRADELN 2024 ist ab sofort möglich Anmeldung zum STADTRADELN 2024 ist ab sofort möglich Mo 15. April 2024
Zwei Jugendliche in der Natur vor der Stadt-Skyline. Einer hält ein Fahrrad.
Bild: Roland Gorecki
zur Nachricht Bedrohte Fischart ist jüngster Neuzugang im Zoo Dortmund Bedrohte Fischart ist jüngster Neuzugang im Zoo Dortmund Mo 15. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Marcel Stawinoga
zur Nachricht Stadt baut ganztägige Betreuung an Schulen weiter aus Stadt baut ganztägige Betreuung an Schulen weiter aus Mo 15. April 2024

Ab dem Schuljahr 2026/27 haben Eltern einen Anspruch darauf, dass ihr Kind ganztägig betreut wird.