Newsroom

Umwelt

Grünflächenamt und Friedhöfe Dortmund laden zum zweiten Tag der Biologischen Vielfalt ein

Brackel

Auf dem Hauptfriedhof findet am Sonntag, 4. Juni von 11:00 bis 17:00 Uhr ein buntes Fest für den Umwelt- und Naturschutz statt. Viele Vereine und Initiativen sind mit dabei und freuen sich auf die Besucher*innen.

Die Menschen lieben den Hauptfriedhof und verbringen dort gerne Zeit bei langen Spaziergängen. Sie schätzen ihn als Ort der Ruhe und Erholung. Der alte Baumbestand und die idyllischen Wiesen machen die Anlage unverwechselbar und auch zahlreiche (seltene) Tierarten sind dort heimisch. All das macht den Hauptfriedhof zu einem perfekten Ort, um gemeinsam die Schönheit und Vielfalt der Natur zu feiern.

Das Trauerschwan-Paar ist vielen Dortmunder*innen ans Herz gewachsen.
Bild: Stadt Dortmund / Torsten Tullius
Das Trauerschwan-Paar, dass im Becken auf dem Hauptfriedhof lebt, ist vielen Dortmunder*innen ans Herz gewachsen.
Bild: Stadt Dortmund / Torsten Tullius

"Das Programm richtet sich an alle Menschen, denen unsere Umwelt und der Artenschutz am Herzen liegen. Wer sich fragt ‚Wie kann ich selbst aktiv werden?‘ wird ganz bestimmt mit den Vertreterinnen und Vertretern der mehr als 25 Organisationen und Initiativen ins Gespräch kommen. Und auch auf alle Familien wartet dank der Mitmachaktionen ein interessanter und unterhaltsamer Tag", wirbt Stadtrat Arnulf Rybicki für die Veranstaltung. Gemeinsam mit Bürgermeister Norbert Schilff wird er das Fest um 11:00 Uhr auf dem Vorplatz eröffnen.

"Jeder kann dazu beitragen, den Naturschutz in unserer Stadt voranzutreiben. Oft sind es kleine Verhaltensänderungen im Alltag, die – wenn viele Menschen mitmachen – einen großen Unterschied machen. Welchen enormen Wert Flächen mit viel Grün als Naherholungsorte für uns Menschen und als Rückzugsräume für Tiere haben, erleben wir auf dem Hauptfriedhof. Er eignet sich daher perfekt, um sich dem Thema Umweltschutz zu nähern", sagt Norbert Schilff.

Wem beim umfangreichen Programm mit Führungen, Info-Ständen und Aktionen irgendwann der Magen knurrt, der*die kann sich selbstverständlich vor Ort mit Speisen und Getränken versorgen.

Broschüre als PDF-Datei

https://www.dortmund.de/media/p/friedhoefe/pdf_friedhoefe/63-02-23_Tag_der_Biodiversitt_Folder.pdf
Umwelt, Nachhaltigkeit & Klimaschutz

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Kostenlos-Konzerte während der EURO: Die „Fantastischen Vier“ und Clueso im Westfalenpark Kostenlos-Konzerte während der EURO: Die „Fantastischen Vier“ und Clueso im Westfalenpark Do 23. Mai 2024
Zu sehen ist die Band "Die Fantastischen Vier".
Bild: Mumpi Künster
zur Nachricht Bäumchen wechsel dich: Dr. Knopf löst Annette Kulozik an der Westfalenpark-Spitze ab Bäumchen wechsel dich: Dr. Knopf löst Annette Kulozik an der Westfalenpark-Spitze ab Mi 22. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Kunst inmitten von Grün – Spaziergang im Westfalenpark zur neuen Publikation Kunst inmitten von Grün – Spaziergang im Westfalenpark zur neuen Publikation Di 21. Mai 2024
Bild: Joana Maibach
zur Nachricht Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Di 21. Mai 2024
Der Turm des Dortmunder U
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Sa 18. Mai 2024

Bei – hoffentlich – bestem Wetter erwarten die Besucher*innen am 29. Mai rund ums Keuning.haus viele Überraschungen.

zur Nachricht Neue Ballett-Leitung: Tanz-Promis bekommen große Bühne Neue Ballett-Leitung: Tanz-Promis bekommen große Bühne Di 21. Mai 2024
Außenansicht vom Opernhaus bei Dunkelheit
Bild: Theater Dortmund
zur Nachricht Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Fr 17. Mai 2024

Über eine halbe Million Kilometer haben die rund 5.670 Radelnden zur Halbzeit des STADTRADELN 2024 zusammengeradelt.

zur Nachricht Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Do 16. Mai 2024
Ein See mit vielen grünen Pflanzen am Ufer
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Stichtag 19. Mai: MO-Jubiläum geht unter die Haut Mi 15. Mai 2024
Menschen stehen in einer Ausstellung im Museum Ostwall.
Bild: Museum Ostwall
zur Nachricht „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern Di 14. Mai 2024
Bild: Dieter Menne
zur Nachricht Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Mo 13. Mai 2024
Frau trinkt Wasser, die Sonne scheint im Hintergrund
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Bei der Kulturmeile gibt es Programm in Pink am laufenden Meter Di 7. Mai 2024
Für Kinder gibt es auch viel Programm.
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Dortmund feierte DORTBUNT Dortmund feierte DORTBUNT Di 7. Mai 2024
Bild: Grubenglück GmbH
zur Nachricht Vor der Reinoldikirche wächst wieder ein Paradiesgarten Vor der Reinoldikirche wächst wieder ein Paradiesgarten Mo 6. Mai 2024
Kind im Sandkasten an der Reinoldikirche
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht DORTBUNT.live 24 Stunden nonstop online: Niedliche Tiere, Familienaktionen und coole Live-Acts DORTBUNT.live 24 Stunden nonstop online: Niedliche Tiere, Familienaktionen und coole Live-Acts Fr 3. Mai 2024
Bild: Grubenglück GmbH