Newsroom

Soziales, Umwelt und Wirtschaft

Route macht nachhaltige Transformation im städtischen Alltag erlebbar

Das Projekt "Wege zur Nachhaltigkeit", welches zum Kirchentag 2019 vom Institut Kirche und Gesellschaft mit Partner*innen in Dortmund initiiert wurde, macht das Thema auf eine besondere Weise sichtbar: Entlang von sieben abgehbaren Themen-Wegen lässt sich an Stationen nachhaltige Transformation im städtischen Alltag erleben.

Lokale Akteur*innen, Initiativen, Projekte und Vereine, die sich für Nachhaltigkeit engagieren, bilden die Stationen. Nun soll das Projekt in städtische Hände überführt werden und auch im Rahmen der Fußballeuropameisterschaft der Männer 2024 (UEFA EURO 2024) bespielt werden.

Das Projekt "Wege zur Nachhaltigkeit", welches zum Kirchentag 2019 vom Institut Kirche und Gesellschaft mit Partner*innen in Dortmund initiiert wurde, macht das Thema auf eine besondere Weise sichtbar: Entlang von sieben abgehbaren Themen-Wegen lässt sich an Stationen nachhaltige Transformation im städtischen Alltag erleben.


Übersicht über die 17 Sustainbale Development Goals
Bild: www.globalgoals.org
Bei den Sustainable Development Goals, kurz SDGs, geht es u.a. darum, für gemeinsame Anliegen und öffentliche Güter gemeinsam Sorge zu tragen, z.B. für das Klima, die biologische Vielfalt, das Wasser und den Boden.
Bild: www.globalgoals.org

Jede Station des Projektes "Wege zur Nachhaltigkeit" ist mit den thematisch passenden UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung verknüpft. Neben den sieben thematischen Routen gibt es auch die Möglichkeit, eine eigene Tour auf Basis ausgewählter UN-Nachhaltigkeitsziele zusammenzustellen.

Übergabe an die Stadt Dortmund

Das Projekt "Wege zur Nachhaltigkeit" wurde bereits von Beginn an vom Büro für Internationale Beziehungen der Stadt Dortmund begleitet und unterstützt. Nun soll das Projekt von der Stadt komplett umgesetzt werden. Die Übernahme des Projektes soll mit den bisherigen Aktivitäten verzahnt werden und Akteur*innen der Nachhaltigkeit in Dortmund weiter verbinden. Zudem sind Aktualisierungen und Weiterentwicklungen des Projektes geplant.

Nachhaltigkeitsparkour der EURO 2024

Zur Fußballeuropameisterschaft der Männer 2024 (UEFA EURO 2024), die u.a. in Dortmund ausgetragen wird, soll beispielsweise zusammen mit der AG Nachhaltigkeit der Host City Dortmund Kooperationen geben. Ein geplanter Nachhaltigkeitsparkour im Stadtzentrum soll Station vom Projekt "Wege zur Nachhaltigkeit" werden. Zudem sind geführte mehrsprachige Touren für die Besucher*innen des Sportevents in Überlegung.

Das Büro für Internationale Beziehungen hat eine Beschlussvorlage für den Rat der Stadt Dortmund zur Übernahme des Projektes erstellt. Die Vorlage wurde in der Sitzung am 28. März des Verwaltungsvorstands besprochen und wird in den Gremienlauf gehen.

https://wegezurnachhaltigkeit.de/

https://wegezurnachhaltigkeit.de/
Familie Sicherheit & Ordnung Umwelt, Nachhaltigkeit & Klimaschutz Wirtschaft Mobilität & Verkehr Studium, Wissenschaft & Forschung

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Mi 21. Februar 2024

Das Dortmunder Stadtplanungs- & Bauordnungsamt veranstaltet eine Fachtagung zu Tiny Houses im Rahmen der BauMesse NRW.

zur Nachricht Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Di 20. Februar 2024
Mann mit Helm fährt mit dem Fahrrad durchs Grüne.
Bild: Adobe Stock / Tymoshchuk
zur Nachricht Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Di 20. Februar 2024
Radfahrer auf Radweg
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht 60-Jährige erhalten Infos zur Wahl des Seniorenbeirats Dortmund 60-Jährige erhalten Infos zur Wahl des Seniorenbeirats Dortmund Di 20. Februar 2024
Sandra Galbierz (links), Stadt Dortmund, und OB Westphal (Mitte) mit Vertreter*innen des Seniorenbeirats.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht „Science Night“ feiert im September Premiere „Science Night“ feiert im September Premiere Di 20. Februar 2024
Bild: Nadya Jakobs
zur Nachricht Amphibienwanderungen haben begonnen Amphibienwanderungen haben begonnen Mo 19. Februar 2024
Bild: Biologische Station Kreis Unna / Dortmund
zur Nachricht Modellprojekt „Muttersprachliche Unterstützung bei Gesprächen zwischen Fachkräften“ ist in Hörde gestartet Modellprojekt „Muttersprachliche Unterstützung bei Gesprächen zwischen Fachkräften“ ist in Hörde gestartet Fr 16. Februar 2024
Hörde
Die Hände mehrerer Menschen sind übereinandergelegt.
Bild: Adobe Stock / rawpixel.com
zur Nachricht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht Mo 19. Februar 2024
Innenstadt-Ost
Luftansicht des Westfalenparks
Bild: G. P. Müller
zur Nachricht Medienzentrum der Schulverwaltung verleiht Mini-Roboter und Co. an Lehrkräfte Medienzentrum der Schulverwaltung verleiht Mini-Roboter und Co. an Lehrkräfte Fr 16. Februar 2024
Kinder zeigen im Unterricht auf.
Bild: adobe.com
zur Nachricht Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Mo 19. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Soeren Spoo
zur Nachricht Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Mo 19. Februar 2024

Dortmund wird Modell-Kommune für klimafreundliches Parken und arbeitet an nachhaltiger Stadtentwicklung.

zur Nachricht Saarlandstraße soll zum Boulevard werden Saarlandstraße soll zum Boulevard werden Fr 16. Februar 2024
Visualisierung: Saarlandstraße als Flaniermeile
Bild: Stadt Dortmund / Vermessungs- und Katasteramt
zur Nachricht Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Geh- und Radweg in Derne ist wegen Fällarbeiten für wenige Tage gesperrt Fr 16. Februar 2024
Scharnhorst
Fahrrad auf Radweg
Bild: Adobe Stock / Pink Badger
zur Nachricht OB Thomas Westphal gratuliert ehemaligem OB Dr. Gerhard Langemeyer zum 80. Geburtstag OB Thomas Westphal gratuliert ehemaligem OB Dr. Gerhard Langemeyer zum 80. Geburtstag Fr 16. Februar 2024
80. Geburtstag Dr. Langemeyer Gruppe
Bild: Karoline Rösner / Stadt Dortmund
zur Nachricht Dortmunder Netzwerk Nachhaltigkeit stellt sich vor Dortmunder Netzwerk Nachhaltigkeit stellt sich vor Do 15. Februar 2024
Papiermännchen auf grüner Wiese
Bild: Adobe Stock / patpitchaya

Hier können Sie individuell einstellen, welche Social-Media-Angebote und externen Webdienste Sie auf den Seiten von dortmund.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, z.B. Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden.

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden Sie in der städtischen Datenschutzerklärung.

Datenschutz