Newsroom

Verkehr

Wambeler Straße in der Nordstadt wird kurrzeitig zur Spielstraße

Innenstadt-Nord

Eine temporäre Spielstraße verwandelt die Nachbarschaft im Dortmunder Norden zeitweise in ein kleines Spiel Paradies. Am Samstag, 11. März, wird die Wambeler Straße / Ecke Borsigplatz tagsüber für den Autoverkehr gesperrt.

Aktionstag Wambeler Str
Bild: Stadt Dortmund
Bild: Stadt Dortmund

Zum Einsatz kommt bei der kostenlosen Spieleaktion des Quartiersmanagements Nordstadt alles, was Geschicklichkeit, Bewegung und das gemeinsame Spielen fördert. Das bedeutet: Pedalos, Moonhopper, Balancier-Boards und andere Spielgeräte haben freie Fahrt, während die Straße auf Höhe der Hausnummern 1 bis 15 für Autos gesperrt ist.

Neben dem "Spiel- und SportMOBIL" des Stadtsportbunds Dortmund ist zum Beispiel das "Bookbike NRW" vom Kinder- und Jugendliteraturzentrum jugendstil nrw mit einem gemeinsamen Leseangebot vor Ort.

Das Familienbüro Innenstadt-Nord wird ebenfalls mit einem Aktionsstand vertreten sein. Weitere Initiativen und Organisationen aus dem Borsigplatz-Quartier steuern ihre Beiträge zum vielfältigen Angebot bei.

Eingeladen sind alle Kinder aus der Nachbarschaft und ihre Eltern. Neben Spiel-, Spaß- und Bewegungsangeboten werden an dem Aktionstag auch Grundlagen vermittelt, die es Kindern ermöglichen, sicher am Verkehr teilzunehmen. "Gerade in dicht besiedelten und kinderreichen Stadtteilen wie der Dortmunder Nordstadt sind Spielräume stark gefragt. Rund um den Borsigplatz dominiert an normalen Tagen oft der Durchgangsverkehr. Die Aktion Spielstraße macht den Kindern den öffentlichen Straßenraum zum Spielen verfügbar und stärkt ihn als Ort der Begegnung", sagt Lisa Faulenbach vom Quartiersmanagement Nordstadt.

Beteiligte Vereine und Sponsor*innen

Esther Okunick von der Sparbau Stiftung betont als Vertreter*in der privaten Sponsor*innen den Wert der Aktion für die Nachbarschaft: "An einem Aktionstag wie diesem kommen die Menschen zusammen und erleben die Stärken ihres Quartiers. Für Kinder wie Erwachsene erscheint die Wambeler Straße als Spielstraße in ganz neuem Licht und zeigt unbekannte Möglichkeiten des gewohnten Umfelds auf."

Die Aktion wird aus Mitteln der Wohnungsunternehmen Dogewo, Julius Ewald Schmitt GbR, LEG Wohnen NRW GmbH, Spar- und Bauverein eG und Vivawest Wohnen GmbH sowie der EDG Entsorgung Dortmund GmbH gefördert.

Das Quartiersmanagement Nordstadt ist ein Projekt des Stadterneuerungsprogramms "Soziale Stadt NRW – Dortmund Nordstadt". Es wird mit Mitteln des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dortmund finanziert.

Mobilität & Verkehr Familie

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Verdachtspunkte an der Mergelteichstraße: Evakuierung am 11. August möglich Verdachtspunkte an der Mergelteichstraße: Evakuierung am 11. August möglich Do 18. Juli 2024
Hombruch
Ein entschäfter Bombenfund liegt aufgegraben auf einer Palette
Bild: Stadt Dortmund / Mario Niedzialkowski
zur Nachricht Nach Abpfiff der UEFA EURO 2024: Feuerwehr, Ordnungs- und Tiefbauamt ziehen erste Bilanz Nach Abpfiff der UEFA EURO 2024: Feuerwehr, Ordnungs- und Tiefbauamt ziehen erste Bilanz Di 16. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Simon Beckmann
zur Nachricht #amtlich: Europa feiert in Dortmund rauschende Fußballfeste #amtlich: Europa feiert in Dortmund rauschende Fußballfeste Fr 12. Juli 2024
Oberbürgermeister im Interview mit Stadtsprecher Michael Meinders
Bild: Niklas Kähler Stadt Dortmund
zur Nachricht GranDo Finale: DJs, Live-Musik, eSports und eine 90er-Party GranDo Finale: DJs, Live-Musik, eSports und eine 90er-Party Fr 12. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht 160.000 Fußball-Fans in Dortmund: Stadt meistert die große Herausforderung Halbfinale 160.000 Fußball-Fans in Dortmund: Stadt meistert die große Herausforderung Halbfinale Fr 12. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Tradition aus 1000 Lichtern: Online-Vorverkauf für das Lichterfest startet Tradition aus 1000 Lichtern: Online-Vorverkauf für das Lichterfest startet Mo 15. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Laura Koscholke
zur Nachricht Neue Reptilien-Residenz: Zoo Dortmund öffnet Schildkrötenhaus Neue Reptilien-Residenz: Zoo Dortmund öffnet Schildkrötenhaus Do 11. Juli 2024
Spornschildkröte
Bild: Stadt Dortmund / Marcel Stawinoga
zur Nachricht „Westfälische Mona Lisa“ lächelt: Programm der Museumsnacht wird im August veröffentlicht „Westfälische Mona Lisa“ lächelt: Programm der Museumsnacht wird im August veröffentlicht Mi 10. Juli 2024
Es ist das Werk "Bildnis einer Italienerin" von Theobald von Oer zu sehen, eine Frau in historischer Gewandung.
Bild: Museum für Kunst und Kulturgeschichte / Jürgen Spiler
zur Nachricht „Dortmund Live.Tour“ bietet lokalen Musiker*innen eine Bühne „Dortmund Live.Tour“ bietet lokalen Musiker*innen eine Bühne Di 9. Juli 2024
Die Band Peter The Human Boy
Bild: Niklas Wehner
zur Nachricht Kurze Wege zum künftigen Energiecampus: U 47 soll neue Haltestelle bekommen Kurze Wege zum künftigen Energiecampus: U 47 soll neue Haltestelle bekommen Di 9. Juli 2024
zur Nachricht Halbfinale am 10. Juli: Hinweise zum Programm und zu Einschränkungen im Verkehr Halbfinale am 10. Juli: Hinweise zum Programm und zu Einschränkungen im Verkehr Di 9. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Torsten Tullius
zur Nachricht Industrie und Gewerbe sind die Zukunft für das Gelände der alten Kokerei Kaiserstuhl Industrie und Gewerbe sind die Zukunft für das Gelände der alten Kokerei Kaiserstuhl Di 9. Juli 2024
Zwei Frauen stehen vor einem aufgehängten Plan, eine deutet erläuternd darauf.
Bild: Anja Cord
zur Nachricht Toben, Tanzen, Tüfteln: Dortmund bietet vielfältiges Programm in den Sommerferien Toben, Tanzen, Tüfteln: Dortmund bietet vielfältiges Programm in den Sommerferien Mo 8. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Fußball für Familien beim Public Viewing Plus Fußball für Familien beim Public Viewing Plus Mi 3. Juli 2024

Freitag, 5. Juli und Samstag, 6. Juli großes Public Viewing am Friedensplatz und auf zwei Flächen im Westfalenpark. 

zur Nachricht Platz für mehr als 830 Kinder: An der Burgholzstraße baut die Stadt zwei Schulen und eine Kita Platz für mehr als 830 Kinder: An der Burgholzstraße baut die Stadt zwei Schulen und eine Kita Mi 3. Juli 2024

Dortmund investiert Rekordsummen in den Schul- und Kitabau. In der Nordstadt wird ein ersehntes Großprojekt realisiert.