Dortmund überrascht. Dich.
Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Bild: Karin Hessmann

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich

Umrüstung der Innenbeleuchtung im Museum für Kunst und Kulturgeschichte auf LED-Beleuchtung

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte hat in Zusammenarbeit mit der Städt. Immobilienwirtschaft die Sanierung der im Haus vorhandenen Innenbeleuchtung auf LED-Technik durchgeführt. Ziel war zum einen die Senkung des Energieverbrauches und zum anderen die Absenkung der CO2-Emmission.
Diese Maßnahme ist gefördert worden mit Bundesmitteln des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit unter Förderkennzeichen 03K01304.

Weitere Informationen unter:

Museum für Kunst und Kulturgeschichte