Dortmund überrascht. Dich.
Kinder und Erwachsene vor einem Gebäude beziehungsweise auf einem Balkon

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild: FABIDO

Tageseinrichtung für Kinder Bergparte

FABIDO - Städtische Tageseinrichtung für Kinder Bergparte

Aplerbeck / Schüren
44269 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 06:00 - 18:00 Uhr

Svenja Sudwischer, Leitung
Annette Canè, stellvertretende Leitung

Herzlich willkommen!

Das FABIDO Familienzentrum an der Bergparte 4 liegt idyllisch im Herzen von Schüren.
In 5 Gruppen werden 90 Kinder im Alter von 0-6 Jahren ganztags von pädagogischen Fachkräften liebevoll begleitet.
Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an den individuellen Lebenssituationen und Entwicklungschancen jedes einzelnen Kindes. Dabei setzen wir an ihren Stärken, Erfahrungen, Bedürfnissen und Interessen an. Die Kinder erwerben umfassende Handlungsmöglichkeiten, Wissen, Haltungen, Persönlichkeitsentfaltung und soziale Beziehungsfähigkeiten. Eine individuelle Raumgestaltung sowie ein großzügiges Außengelände bieten vielfältige Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten.
Ziel ist es, das Kind im Rahmen einer allseitigen Förderung zu befähigen, seine gegenwärtige und zukünftige Lebenssituation selbständig zu bewältigen.

Schwerpunkte der Einrichtung

Bildung von Anfang an

Kinder bringen von Geburt an verschiedenste Fähigkeiten mit, die sie aktiv nutzen, um sich einzubringen und die Welt spielerisch zu erschließen. Wo Kinder sich wohl fühlen und sozial integriert sind, nutzen sie mit Spaß verschiedene Bildungsangebote und erwerben neue Kompetenzen.

Durch gezielte Beobachtungen orientieren wir unsere pädagogische Arbeit an den Stärken der Kinder und können sie so individuell fördern. Durch eine gezielte Raumgestaltung und eine kompetente Begleitung im Alltag setzen wir Impulse, mit denen wir die Neugier und den Entdeckungsdrang der Kinder von Anfang an verstärken und somit ihre Selbstbildungspotentiale unterstützen. Eine ganzheitliche pädagogische Arbeit, die alle Bildungsbereiche umfasst, ist für uns selbstverständlich. Kinder unter drei Jahren benötigen die Geborgenheit in der eigenen Gruppe und werden dort liebevoll pädagogisch und pflegerisch begleitet. Für die älteren Kinder bieten wir zusätzlich gruppenübergreifende, projektorientierte Angebote an wie zum Beispiel:

  • Forschen- und Experimentieren
  • Entspannung
  • Bewegung
  • Musik und Rhythmik
  • Sprache
  • Schulanfängergruppe

Kinder in Laborkitteln mit Schutzbrille und Lupe

Übergang zwischen Tageseinrichtung für Kinder und Grundschule

Im letzten Jahr vor der Einschulung bereiten wir die Kinder spielerisch auf den Start in der Grundschule vor. Unser Schwerpunkt liegt in der Förderung des Selbstbewusstseins sowie der Selbständigkeit.

Durch eine enge Kooperation mit den Grundschulen im Sozialraum ermöglichen wir den Kindern einen fließenden Übergang zu neuen Lernorten. Durch Aktionen wie einer Ralley lernen die Kinder frühzeitig die Schulen kennen und fühlen sich so bei der Einschulung sicherer. Die Projekte im Rahmen der Schulanfängergruppe orientieren wir jedes Jahr individuell an den Kindern.

Im Jahr 2012 nahmen wir in Kooperation mit einer benachbarten Grundschule am Landesprojekt „mehr Chancen für Bildung von Anfang an“ teil. Im Vordergrund standen neben dem fließenden Übergang die Bildungsbereiche Sprache und Kommunikation sowie Musik und Rhythmik. Gemeinsam mit den Schulanfängern entwickelten wir eine „Literacywerkstatt“, in der neben unseren Kindern auch die Erstklässler Buchstaben ganzheitlich erfahren konnten. Im virtuellen Orchester hatten die Kinder die Gelegenheit, sich als Dirigent zu versuchen.

zwei Kinder schauen gemeinsam ein Buch an

Familienzentrum

Wir möchten als Familienzentrum einen Beitrag zu mehr Familienfreundlichkeit vor Ort leisten und verstehen uns als Anlaufstelle für die Menschen im Stadtteil. Die 4 „B“: Bildung, Beratung, Begegnung und Betreuung bilden die Grundlage unserer Arbeit.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern bieten wir Angebote für Kinder und Familien an, die wir immer wieder deren Bedürfnissen anpassen. Zu unseren Angeboten der frühkindlichen Bildung gehören u. a. ein Ernährungsprojekt, Kinderyoga und die musikalische Früherziehung. Im Rahmen der Familienbildung bieten wir zum Beispiel die offene Sprechstunde der Beratungsstelle, Elternkurse zur Stärkung der Erziehungskompetenz und thematische Elternveranstaltungen wie Kochkurse oder dem Elternabend zur Schulfähigkeit an.

Im Focus steht für uns immer die Möglichkeit der Begegnung, bei den Angeboten für Kinder ebenso wie im Elterncafe oder bei gemeinsamen Festen. Seit einigen Jahren ist die AWO - Seniorenbegegnungsstätte in unser Haus integriert. Als Lesepaten und bei gemeinsamen Aktionen profitieren alle von einem generationsübergreifenden Miteinander.

Kinder im Kreis mit Ballontuch auf dem ein Kind hockt

"SunPass-Zertifikat" für Familienzentrum 'Bergparte'

Acht FABIDO Tageseinrichtungen wurden als Sonnenschutzkita ausgezeichnet und erhielten das SunPass-Zertifikat.

Seit dem Projektstart im April haben die acht Kitas den „Sonnenschutz“ mit Freude aber auch sehr zielstrebig und verantwortungsvoll umgesetzt. Beispielsweise besuchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Schulungen zum Umgang mit der Sonne, es wurden Sonnensegel installiert und zusätzlich ausreichend Schattenflächen auf dem Außengelände geschaffen, die Kinder wählten einen Sonnenschutzbeauftragten und machten den „Eincremeführerschein“. Die FABIDO Kitas haben selbstverständlich auch die Eltern mit einbezogen und auf Elternnachmittagen informiert und aufgeklärt.
Weitere Informationen in unserer Nachricht .

Familienzentrum Bergparte erhält SunPass-Zertifikat

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege