Newsroom

Wettbewerb

„Dortmund Live.Tour“ bietet lokalen Musiker*innen eine Bühne

Preisgeld, Studioproduktion und ein Auftritt beim Juicy Beats Festival - das können sich die Finalist*innen mit ihren Konzerten erspielen. Und schon auf dem Weg dahin sammeln sie jede Menge Live-Erfahrung vor Publikum in spannenden Dortmunder Konzert-Stätten.

Ab sofort können sich Bands oder Solokünstler*innen bewerben, die auf die Bühne wollen: Das Kulturbüro der Stadt Dortmund ruft erstmalig die „Dortmund Live.Tour“ aus.

Die Band Peter The Human Boy
Bild: Niklas Wehner
Das FZW bietet Nachwuchs-Bands immer gerne eine große Bühne. Auch diese Venue ist bei den Vorrunden der "Live.Tour" dabei.
Bild: Niklas Wehner

Bewerbungsfrist bis zum 24. Juli

Musiker*innen oder Bands können sich noch bis Mittwoch, 24. Juli bewerben und haben die Chance, sich für das Finale und die damit verbundenen Gewinne zu qualifizieren: Es locken eine Studioproduktion (im Wert von 2.500 Euro), Preisgeld (700 Euro) und ein Auftritt beim Juicy Beats Festival.

Kostenlose Konzerte

Dabei ist der Weg dahin schon ein Gewinn – für die Musiker*innen und das Publikum: Bei Live-Konzerten können sie Bühnenpräsenz beweisen. Und die Dortmunder*innen können bei den Vorrunden mitfeiern und sogar mitentscheiden. Denn das Publikum votet zusammen mit einer Jury darüber, welche drei Acts weiterkommen. Der Eintritt für alle Konzerte ist frei. So werden Live-Musik und Musiker*innen in Dortmund gleichermaßen gefördert.

Vorrunden im September

  • 4. September, 19:30 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus
  • 10. September, 19:30 Uhr im FZW
  • 25. September, 19:30 Uhr im Junkyard

Die Finalrunde der drei ausgewählten Bands/Künstler*innen wird im domicil ausgetragen, inklusive einer Aftershow-Party. Als Kooperationspartner dabei ist Radio 91.2.

Publikum darf mitentscheiden

Die musikalische Qualität ist natürlich ein Kriterium, die Live-Performance, aber auch Kriterien wie Diversität und Inklusion spielen eine Rolle bei der Juryentscheidung. Die besteht aus Vertreter*innen des Kulturbüros, des Beirats für populäre Musik/Popkultur, der freien Veranstalterszene und des Musikjournalismus. Sie entscheidet, wer an den Vorrunden teilnimmt und wer sich fürs Finale qualifiziert - dabei darf dann aber auch das Publikum im Voting mitentscheiden.

Wer darf teilnehmen?

Egal welche Musikrichtung (außer Klassik), egal wie alt jemand ist (mindestens aber volljährig) - nur Individualität und ein Stück Dortmund muss dabei sein. Teilnehmen dürfen Bands, von denen mindestens 50 Prozent der Mitglieder in Dortmund leben oder dort ihren Hauptwohnsitz haben. Solokünstler*innen sollten in Dortmund gemeldet sein. Ausgeschlossen sind lediglich Coverbands und DJ-Sets. Jede*r Teilnehmer*in hat eine Spielzeit von 20 Minuten, die mit eigener Setlist bestritten werden müssen. Eine Vergütung gibt es auch dafür.

Wie können sich Musiker*innen bewerben?

Interessierte Bands und Künstler*innen können ihre Bewerbungsunterlagen (Kurzinformationen zur Band/zum Künstler*in, ein aktuelles Foto, Link zu Hörbeispielen, Songs oder Videos) online einreichen.

Förderungen

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Verdachtspunkte an der Mergelteichstraße: Evakuierung am 11. August möglich Verdachtspunkte an der Mergelteichstraße: Evakuierung am 11. August möglich Do 18. Juli 2024
Hombruch
Ein entschäfter Bombenfund liegt aufgegraben auf einer Palette
Bild: Stadt Dortmund / Mario Niedzialkowski
zur Nachricht Rekord für den Klimaschutz: 1.100 Anträge zum Förderprogramm für „Balkonkraftwerke“ Rekord für den Klimaschutz: 1.100 Anträge zum Förderprogramm für „Balkonkraftwerke“ Mi 17. Juli 2024

Mehr als 1.100 Anträge zum Förderprogramm für Steckersolar-Geräte für Balkone gingen im Umweltamt ein.

zur Nachricht Nach Abpfiff der UEFA EURO 2024: Feuerwehr, Ordnungs- und Tiefbauamt ziehen erste Bilanz Nach Abpfiff der UEFA EURO 2024: Feuerwehr, Ordnungs- und Tiefbauamt ziehen erste Bilanz Di 16. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Simon Beckmann
zur Nachricht GranDo Finale: DJs, Live-Musik, eSports und eine 90er-Party GranDo Finale: DJs, Live-Musik, eSports und eine 90er-Party Fr 12. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht 160.000 Fußball-Fans in Dortmund: Stadt meistert die große Herausforderung Halbfinale 160.000 Fußball-Fans in Dortmund: Stadt meistert die große Herausforderung Halbfinale Fr 12. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Tradition aus 1000 Lichtern: Online-Vorverkauf für das Lichterfest startet Tradition aus 1000 Lichtern: Online-Vorverkauf für das Lichterfest startet Mo 15. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Laura Koscholke
zur Nachricht Neue Reptilien-Residenz: Zoo Dortmund öffnet Schildkrötenhaus Neue Reptilien-Residenz: Zoo Dortmund öffnet Schildkrötenhaus Do 11. Juli 2024
Spornschildkröte
Bild: Stadt Dortmund / Marcel Stawinoga
zur Nachricht „Westfälische Mona Lisa“ lächelt: Programm der Museumsnacht wird im August veröffentlicht „Westfälische Mona Lisa“ lächelt: Programm der Museumsnacht wird im August veröffentlicht Mi 10. Juli 2024
Es ist das Werk "Bildnis einer Italienerin" von Theobald von Oer zu sehen, eine Frau in historischer Gewandung.
Bild: Museum für Kunst und Kulturgeschichte / Jürgen Spiler
zur Nachricht Halbfinale am 10. Juli: Hinweise zum Programm und zu Einschränkungen im Verkehr Halbfinale am 10. Juli: Hinweise zum Programm und zu Einschränkungen im Verkehr Di 9. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Torsten Tullius
zur Nachricht Fußball für Familien beim Public Viewing Plus Fußball für Familien beim Public Viewing Plus Mi 3. Juli 2024

Freitag, 5. Juli und Samstag, 6. Juli großes Public Viewing am Friedensplatz und auf zwei Flächen im Westfalenpark. 

zur Nachricht Zwischenfazit zur EURO in Dortmund: Ein fulminantes, friedliches Fußballfest Zwischenfazit zur EURO in Dortmund: Ein fulminantes, friedliches Fußballfest Di 2. Juli 2024
Andre Schnura heizt den Fans in Dortmund ein.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Disco Fox statt Doppelpass: Fan Zone Friedensplatz wird zum Schlagerparadies Disco Fox statt Doppelpass: Fan Zone Friedensplatz wird zum Schlagerparadies Di 2. Juli 2024

Am Sonntag, 7. Juli, wird die Fan Zone auf dem Friedensplatz zum Treffpunkt für Schlagerfans.

zur Nachricht Schauspielerin inszeniert „Arrest“ in der Steinwache Schauspielerin inszeniert „Arrest“ in der Steinwache Di 25. Juni 2024

Nicola Schubert schlüpft in einer Audio-Performance in die Rollen von Täterinnen und Opfern der NS-Zeit.

zur Nachricht News-Ticker zum zwölften EURO-Turniertag News-Ticker zum zwölften EURO-Turniertag Di 25. Juni 2024
Französische Fans auf der Fan Zone Friedensplatz
zur Nachricht News-Ticker zum zehnten EURO-Turniertag News-Ticker zum zehnten EURO-Turniertag So 23. Juni 2024
Türkische Fans auf dem Dortmunder Wall
Bild: Stadt Dortmund / Simon Beckmann