Newsroom

IGA 2027

Auf dem Gelände des Dortmunder Zukunftsgartens entstehen die ersten Baustraßen

Für die Internationale Gartenschau 2027 (IGA) entsteht rund um die Kokerei Hansa in Huckarde der Dortmunder Zukunftsgarten. Jetzt starten dafür die nächsten Vorarbeiten: die Straßen für den Bauverkehr werden gebaut.

Auf dem Freigelände nördlich der Kokerei Hansa gestaltet die Stadt Dortmund eine neue Grünanlage, den Kokereipark. Gleichzeitig entsteht dort die Brücke „Haldensprung“: Sie verbindet künftig den Kokereipark mit dem Deusenberg und bildet dann eine neue Ost-West-Achse für Fußgänger*innen und Radfahrende. Zur IGA, die 2027 im Ruhrgebiet stattfindet, verwandelt sich das gesamte Gelände zusammen mit dem Industriedenkmal Kokerei Hansa, dem Nahverkehrsmuseum Mooskamp und Teilen des Deusenbergs in einen „Zukunftsgarten“.

Damit der Lastverkehr auf der Baustelle für den Kokereipark und für die Brücke reibungslos laufen kann, werden jetzt im ersten Schritt die Baustraßen hergestellt. Daran schließen sich – voraussichtlich ab Mai – die eigentlichen Bauarbeiten für Brücke und Park an. Die Baustraßen verlaufen weitgehend auf den Trassen der künftigen Parkwege, so dass ihr Unterbau und zum Teil auch der Oberbau weiter genutzt werden können.

Neue Straßen für die Fahrzeuge auf der Baustelle

Die Baufahrzeuge werden später über die Emscherallee und die Straße „Mooskamp“ auf das IGA-Gelände geführt. Auf dem Gelände beginnt der Straßenbau am 18. März im Bereich des Nahverkehrsmuseums Mooskamp, nördlich der Kokerei Hansa. Dort entsteht auch für die Dauer der Bauarbeiten eine Reifenwaschanlage für Großfahrzeuge. Denn die öffentlichen Straßen sollen von starkem Baustellen-Schmutz verschont bleiben.

Auf der östlichen Seite der Bahngleise, die künftig mit der Brücke überwunden werden, liegt der Deusenberg. Durch die Bauarbeiten für die neue Brücke und für die Aufwertung des Deusenbergs entsteht auch dort Bauverkehr. Auch hier starten die Arbeiten für die Baustraßen am 18. März. Daher müssen die Wege im unteren südlichen und westlichen Bereich des Deusenbergs vorübergehend gesperrt werden, was je nach Baufortschritt auch danach immer wieder vorkommen kann. Der Deusenberg wird über die Ostflanke, an der Seite zur Emscher, weiterhin begehbar sein.

Rodungen erfolgreich beendet

Zur Vorbereitung der Bauarbeiten sind in den vergangenen Wochen bereits gezielt Bäume und Gehölze auf der Fläche des künftigen Kokereiparks entfernt worden. Die Vorgaben des Naturschutzes wurden dabei beachtet. Dieser Teil der Vorarbeiten ist inzwischen abgeschlossen.

Hintergrund: IGA 2027

Die Metropole Ruhr wird 2027 die Internationale Gartenausstellung ausrichten. Von April bis Oktober 2027 wird die IGA zum Schaufenster der „Grünen Branche“ und ein großes Fest für die Besucher*innen in der Metropole Ruhr. Für die Menschen in den Nachbarschaften und für die Region ist sie gleichzeitig ein langfristig angelegtes gemeinschaftliches Projekt zum Strukturwandel und zur Stadtentwicklung: Neue Parkanlagen laden zur Erholung und Freizeitgestaltung ein und schaffen Identifikation. Zusätzliche Arbeitsplätze entstehen, die Lebensqualität im ganzen Umfeld steigt. Mit seinem „Zukunftsgarten“ ist Dortmund einer der Hauptstandorte der IGA. Bis 2027 werden die Kokerei Hansa, der Deusenberg sowie das Nahverkehrsmuseum Mooskamp durch viele Maßnahmen aufgewertet und erblühen.

Planen & Bauen

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Vorhang auf für das Film Casino 2.0 Vorhang auf für das Film Casino 2.0 Do 4. April 2024
Schriftzug vom Film Casino
Bild: Privatarchiv / Friederike Jansen
zur Nachricht Natur beobachten, Frühblüher entdecken und via „Bioblitz“ melden Natur beobachten, Frühblüher entdecken und via „Bioblitz“ melden Di 2. April 2024
Das Wohlriechende Veilchen und viele andere Frühblüher kann man mit der APP ObsIdentify bestimmen.
Bild: Marie Mohr
zur Nachricht Neubewertung des Straßennetzes macht Tempo-30-Beschlüsse leichter Neubewertung des Straßennetzes macht Tempo-30-Beschlüsse leichter Do 28. März 2024
Bild: Stadt Dortmund / Desiree Schwertfeger
zur Nachricht Initiativen können sich bei Wohnprojekte-Tagen vorstellen und vernetzen Initiativen können sich bei Wohnprojekte-Tagen vorstellen und vernetzen Di 2. April 2024
Drei ältere Frauen stehen auf einem Balkon und lachen. Dahinter sind noch mehr Menschen zu sehen.
Bild: Leonardo Hering
zur Nachricht NRW-Ministerium fördert umweltfreundliche Mobilität im Dortmunder Hafen NRW-Ministerium fördert umweltfreundliche Mobilität im Dortmunder Hafen Mo 25. März 2024

NRW wählt Dortmund für umweltfreundliches Mobilitätsmodell "ways2work" aus. Hafenbeschäftigte profitieren.

zur Nachricht Rat beschließt weitere Schritte für fahrradfreundliche, lebendige und sichere Stadtentwicklung Rat beschließt weitere Schritte für fahrradfreundliche, lebendige und sichere Stadtentwicklung Fr 22. März 2024
Der Rat bei seiner ersten Sitzung im wiedereröffneten Rathaus.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Dortmunds Verkehrswende nimmt Fahrt auf Dortmunds Verkehrswende nimmt Fahrt auf Mi 20. März 2024
Bild: DSW21 / Jörg Schimmel
zur Nachricht Gestaltung am Nordeingang des Hauptbahnhofs könnte günstiger werden Gestaltung am Nordeingang des Hauptbahnhofs könnte günstiger werden Mi 20. März 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Hauseigentümer in Huckarde-Nord können noch Fördermittel bis 2025 beantragen Hauseigentümer in Huckarde-Nord können noch Fördermittel bis 2025 beantragen Mi 13. März 2024

Dortmund erteilt Fördergelder für Hausfassaden, Dächer, Höfe in Huckarde-Nord. Bewerbungen beim Amt für Stadterneuerung.

zur Nachricht Bauarbeiten erfordern ab 13. März Vollsperrungen in der Innenstadt-Ost Bauarbeiten erfordern ab 13. März Vollsperrungen in der Innenstadt-Ost Mo 11. März 2024

In der Sckellstraße und der Prinz-Friedrich-Karl-Straße finden ab Mittwoch, 13. März, Bauarbeiten statt.

zur Nachricht Die Sanierung des Hannibal II in Dorstfeld mit 412 Wohnungen nimmt Gestalt an Die Sanierung des Hannibal II in Dorstfeld mit 412 Wohnungen nimmt Gestalt an Fr 8. März 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht B1 bekommt neue Schilderbrücke in Höhe Raudestraße B1 bekommt neue Schilderbrücke in Höhe Raudestraße Mo 4. März 2024

Die Verkehrszeichenbrücke an der B1, Höhe Raudestraße, wird ersetzt. Es kommt vom 9. auf den 10. März zu Sperrungen.

zur Nachricht Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Fr 1. März 2024
Modell "Dortmunder Stele" - diese Grafik zeigt, wie die neuen Leuchten aussehen.
Bild: Anja Cord
zur Nachricht Droste-Hülshoff-Realschule kooperiert mit Supermarkt Droste-Hülshoff-Realschule kooperiert mit Supermarkt Mi 28. Februar 2024

Neue Partnerschaft in Kirchlinde erleichtert Realschüler*innen Einblicke in Einzelhandelsarbeit und Bewerbungstipps.

zur Nachricht Stadtverwaltung will Neubau von Kitas forcieren Stadtverwaltung will Neubau von Kitas forcieren Mi 28. Februar 2024
Spielende Kinder mit Erzieher. Im Vordergrund: Bausteine.
Bild: Stadt Dortmund