Newsroom

Verkehr

Stadt Dortmund repariert ihre Straßen

Am "Tag des Schlaglochs" (15. Januar) erinnert Großbritannien an den schlechten Zustand seiner Straßen. In Dortmund führt das Tiefbauamt jeden Tag Kontrollen in Sachen Verkehrssicherheit durch.

Bauarbeiter Straßenbau Loch
Bild: Gasspoll
Bauarbeiter flicken ein Schlagloch.
Bild: Gasspoll

Genau 11.957 Meldungen zu Fahrbahnschäden sind im vergangenen Jahr beim Tiefbauamt Dortmund eingegangen - und auch abgearbeitet worden. Die allermeisten Fälle haben die städtischen Kontrolleure auf ihren regelmäßigen Fahrten selbst entdeckt. Allein im Januar 2024 gab es bereits 519 Einsätze.

Aber auch Bürger*innen können Schlaglöcher bei der Stadt melden – das ist in diesem Jahr bereits 23 Mal geschehen. Wer das Tiefbauamt über Schäden auf Straßen informieren will, kann eine Mail schicken an tiefbauamt@dortmund.de . Besonders wichtig ist dabei eine genaue Ortsangabe.

Straßenoffensive startet

Das Jahr 2024 steht im Zeichen der Straßenoffensive in den Vororten: Die Stadt will nach und nach den Zustand von Anliegerstraßen sowie stark genutzten Verbindungsstraßen in den Quartieren verbessern. Nach und nach werden dort Schlaglöcher und Risse in der Fahrbahn beseitigt.

Wie entstehen Schlaglöcher?

Derzeit haben Schlaglöcher Hochsaison. Zwar können sie das ganze Jahr über neu entstehen, doch der aktuelle Wechsel aus Frost und Tauwetter setzt den Straßen besonders heftig zu. Ein Schlagloch kann entstehen, wenn über vorhandene Risse in der Fahrbahn Wasser eindringt und dieses Wasser bei Frost zu Eis wird. Dann sprengt das Eis die Rissfugen auf - und das Ergebnis ist ein Schlagloch. Entsprechend sind Straßen, deren Zustand ohnehin schon schlecht ist, viel anfälliger für neue Schlaglöcher als intakte Fahrbahnen

Sicherheit & Ordnung Mobilität & Verkehr

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Fr 1. März 2024
Modell "Dortmunder Stele" - diese Grafik zeigt, wie die neuen Leuchten aussehen.
Bild: Anja Cord
zur Nachricht Stadt und DSW21 gründen eigene Service-Gesellschaft Stadt und DSW21 gründen eigene Service-Gesellschaft Di 27. Februar 2024

Wer städtische Einrichtungen besucht, soll dort gut empfangen werden und sich sicher fühlen.

zur Nachricht UEFA plant einheitliche Parkgebühren an Spieltagen UEFA plant einheitliche Parkgebühren an Spieltagen Di 27. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht #amtlich: Dortmund baut für die Zukunft #amtlich: Dortmund baut für die Zukunft Fr 23. Februar 2024
Stadtsprecher Michael Meinders und Oberbürgermeister Thomas Westphal vor Baustelle
Bild: Karin Niemeyer /Stadt Dortmund
zur Nachricht Gerettete Hundewelpen sind aus der Quarantäne Gerettete Hundewelpen sind aus der Quarantäne Fr 23. Februar 2024
Weißer Hundewelpe auf grüner Wiese.
Bild: Stadt Dortmund / Leonardo Hering
zur Nachricht Bushaltestelle Jakobstraße in Eving wird barrierefrei ausgebaut Bushaltestelle Jakobstraße in Eving wird barrierefrei ausgebaut Fr 23. Februar 2024
Eving

Arbeiten am Haltepunkt Jakobstraße an der Lindenhorster Straße beginnen am 26. Februar.

zur Nachricht Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Fr 23. Februar 2024
Polizeipräsident Gregor Lange bei der Ratssitzung am 22. Februar.
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Warnstreik legt Nahverkehr in Dortmund still Warnstreik legt Nahverkehr in Dortmund still Fr 23. Februar 2024
Bild: DSW21 / Jörg Schimmel
zur Nachricht Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Tiny Houses begeistern auf der BauMesse NRW in Dortmund Mi 21. Februar 2024
Bild: David Peters Photography
zur Nachricht Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Erster Abschnitt der Veloroute nach Hörde soll noch 2024 gebaut werden Di 20. Februar 2024
Mann mit Helm fährt mit dem Fahrrad durchs Grüne.
Bild: Adobe Stock / Tymoshchuk
zur Nachricht Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Radwall wächst zwischen Brüderweg und Bornstraße um weitere 400 Meter Di 20. Februar 2024
Radfahrer auf Radweg
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Amphibienwanderungen haben begonnen Amphibienwanderungen haben begonnen Mo 19. Februar 2024
Bild: Biologische Station Kreis Unna / Dortmund
zur Nachricht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht In der Baurat-Marx-Allee wird der Boden nach Kampfmitteln untersucht Mo 19. Februar 2024
Innenstadt-Ost
Luftansicht des Westfalenparks
Bild: G. P. Müller
zur Nachricht Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Mo 19. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Soeren Spoo
zur Nachricht Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Dortmund erforscht Zukunft großer Parkflächen Mo 19. Februar 2024

Dortmund wird Modell-Kommune für klimafreundliches Parken und arbeitet an nachhaltiger Stadtentwicklung.