Newsroom

Jetzt anmelden!

Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet

Der Wettbewerb „Bike to School“ startet am Montag, 6. Mai, und animiert Schüler*innen, häufiger aufs Rad zu steigen.

Kind fährt mit dem Fahrrad zur Schule.
Bild: Adobe Stock / Irina Schmidt
Für den Schulweg aufs Fahrrad zu steigen hat viele Vorteile.
Bild: Adobe Stock / Irina Schmidt

Parallel zur Aktion STADTRADELN für die Wege zur Arbeit gibt es vom 6. Mai 2024 an auch für Schüler*innen wieder eine Challenge: „Bike to School“. Dortmunds Fahrrad-App “Bike Citizens” unterstützt den Wettbewerb, der bis zum 16. Juni läuft.

Das Fahrrad hat längst wieder Saison, und in der Dortmunder Fahrrad-App „Bike Citizens” gibt es wieder spannende Challenges. Schüler*innen, die bei „Bike to School“ mitmachen, bekommen nicht nur mehr Bewegung, sondern tun auch etwas Gutes für die Umwelt und können sich im besten Fall auf eine kühle Belohnung freuen. Motivation genug, um aufs Rad umzusatteln. Die Fahrrad-App legt sich ins Zeug, um den Weg zur Schule spaßiger zu gestalten und mit Rad zu meistern.

Wie funktioniert „Bike to School“? 

In der offiziellen Dortmunder Fahrrad-App „Bike Citizens“ können sich alle radelnden Jugendlichen ab der 5. Klasse für die Kampagne „Bike to School” anmelden und sich in Teams von bis zu fünf Mitschüler*innen zusammenschließen. Die App hält dabei fest, wie viele Fahrten insgesamt pro Team zur Schule zurückgelegt werden. Diese Punkte werden sowohl dem Team als auch der eigenen Schule gutgeschrieben. Das Live-Ranking in der App zeigt immer aktuell an, welches Team und welche Schule die Nase vorn hat. Jede neue Radfahrt kann das Ranking ändern und bringt Spannung und Dynamik in die Challenge.

Die Teilnahme an der „Bike-to-School“-Aktion ist kostenlos. Sowohl die Schülerschaft als auch ihrer Lehrer*innen sind herzlich eingeladen, sich aktiv an der Aktion zu beteiligen. So wird der Schulweg nicht nur umweltfreundlicher und gesünder, sondern auch zu einem gemeinschaftlichen Erlebnis.

Vorteile für Schüler*innen im Überblick:

  • Mehr Umweltschutz und weniger Stress: Das Umsteigen aufs Rad sorgt für die Unabhängigkeit vom elterlichen Auto oder erspart den Schüler*innen, Bussen und Bahnen hinterher zu rennen, wenn die Zeit morgens mal etwas zu knapp ist. Zugleich tut man der Umwelt einen Gefallen und sorgt für frischere Luft in Dortmunds Straßen. So lässt sich der Schultag gelassener starten.
  • Gesundheit und Konzentration: Wer zur Schule radelt, verbringt mehr Zeit an der frischen Luft, bewegt sich mehr und wird fit. Das sorgt für bessere Konzentration und gute Laune - denn Bewegung setzt Glückshormone frei.
  • Stärkung der Gemeinschaft: Nach viel Homeschooling in den letzten Jahren stärkt die Aktion das Gemeinschaftsgefühl und sorgt für mehr Motivation auf dem Schulweg.
  • Gewinn: Die beiden Schulen mit den meisten Punkten gewinnen den Besuch eines Eiswagens noch vor den Sommerferien.

Dass die Kampagne zeitgleich mit dem STADTRADELN startet, ist kein Zufall: Weil Dortmunds Schulen im vergangenen Jahr so fleißig mitgeradelt sind, können alle Schüler*innen, die bei „Bike to School” angemeldet sind, ihre Schulweg-Fahrten aus der Bike-Citizens-Fahrradapp mit wenigen Klicks in die Zählung der STADTRADELN-Kilometer übertragen. Die Regularien lassen das nun zu.

Dortmunds Fahrrad-App „Bike Citizens“

Mit der Kampagne „Bike to School“ will die Stadt Dortmund die Mobilität in der Stadt nachhaltiger und multimodaler zu gestalten. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) fördert diese Maßnahmen. Mit der Fahrrad-App „Bike Citizens“ haben alle Dortmunder Radler*innen die Möglichkeit, ihre persönlichen Fahrradrouten zu planen, sich sicher durch die Stadt navigieren zu lassen und an Kampagnen teilzunehmen. Dabei werden beliebte Fahrradstrecken datenschutzkonform erkannt und an die Mobilitätsplanung der Stadt Dortmund weitergeleitet. Die Daten können helfen, die Infrastruktur der Zukunft weiter an den Bedarf anzupassen. Alle Nutzer*innen der App tragen somit dazu bei, Dortmund fahrradfreundlicher zu machen.

Kinder, Jugendliche & Familie Mobilität & Verkehr Umwelt, Nachhaltigkeit & Klimaschutz

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Fr 17. Mai 2024
Ratsmitglieder sitzen an Tischen im neuen Ratssaal in Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Gemeinsam die Millionen erradeln: Anmeldungen zum STADTRADELN noch möglich Fr 17. Mai 2024

Über eine halbe Million Kilometer haben die rund 5.670 Radelnden zur Halbzeit des STADTRADELN 2024 zusammengeradelt.

zur Nachricht Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Bitte auf den Wegen bleiben: Umweltamt ruft zum Schützen von Flora und Fauna auf Do 16. Mai 2024
Ein See mit vielen grünen Pflanzen am Ufer
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Gymnasien und Gesamtschulen im Trend: Über 5.000 Schüler*innen wechseln an weiterführende Schulen Gymnasien und Gesamtschulen im Trend: Über 5.000 Schüler*innen wechseln an weiterführende Schulen Mi 15. Mai 2024
Bild: Adobe Stock / Kzenon
zur Nachricht H-Bahn-Passagiere sollen künftig direkt in U42 umsteigen können H-Bahn-Passagiere sollen künftig direkt in U42 umsteigen können Mi 15. Mai 2024
Bild: Paul Schneider
zur Nachricht Ratsbeschlüsse zum Kita-Neubau und zur Ganztagsbetreuung stehen an Ratsbeschlüsse zum Kita-Neubau und zur Ganztagsbetreuung stehen an Mi 15. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern „Wir haben richtig Bock darauf“: So will Dortmund das CL-Finale feiern Di 14. Mai 2024
Bild: Dieter Menne
zur Nachricht Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Auch bei Hitze cool bleiben: Sommer-Kampagne für ältere Menschen informiert Mo 13. Mai 2024
Frau trinkt Wasser, die Sonne scheint im Hintergrund
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast GeBALLte Vorfreude: Anpfiff für Dortmunds EURO-Podcast Di 7. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Wirtschaftsförderung
zur Nachricht Kampagne klärt auf: Wann muss mein Kind in die Klinik? Kampagne klärt auf: Wann muss mein Kind in die Klinik? Mo 6. Mai 2024
Bild: Klinikum Dortmund
zur Nachricht Vor der Reinoldikirche wächst wieder ein Paradiesgarten Vor der Reinoldikirche wächst wieder ein Paradiesgarten Mo 6. Mai 2024
Kind im Sandkasten an der Reinoldikirche
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Do 2. Mai 2024
Die DORTBUNT-Bühne auf dem Friedensplatz.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Di 30. April 2024
Marktplatz in Huckarde
Bild: Stephan Schütze
zur Nachricht Bänke und Pflanzkästen: City wird grün aufgemöbelt Bänke und Pflanzkästen: City wird grün aufgemöbelt Mo 29. April 2024
Innenstadt-West
Mitarbeiter des Grünflächenamtes bei der Arbeit.
Bild: Stephan Schütze
zur Nachricht Truck sammelt Daten für bessere Straßen Truck sammelt Daten für bessere Straßen Mo 29. April 2024
Silberner Truck mit der Aufschrift "Unseren LKW können Sie überholen, unsere Forschung nicht."
Bild: Uni Wuppertal