Newsroom

Mobile Wache steht dieses Jahr wieder täglich in der Weihnachtstadt

Auch in diesem Jahr – zur 124. Dortmunder Weihnachtsstadt – ist die Polizei vor Ort präsent.

Mobile Wache auf dem Weihnachtsmarkt
Bild: Stadt Dortmund / Karoline Rösner
Das Angebot ist gefragt: Die Polizei ist täglich mit Passanten, die in der City oder der Weihnachtsstadt unterwegs sind im Gespräch
Bild: Stadt Dortmund / Karoline Rösner

Wie in den Vorjahren ist auch 2023 eine Mobile Wache (MoWa) im Durchgang zwischen Alter Markt und Westenhellweg zu sehen: ein koloriertes Dienstfahrzeug der Polizei, in der Regel besetzt durch zwei Polizeibeamt*innen und einem Mitarbeitenden des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) des Ordnungsamtes der Stadt Dortmund.

Hier stehen die eingesetzten Streifendienstkräfte der Polizei und des Ordnungsamtes bei Wind und Wetter den Bürger*innen ab 14:00 Uhr für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Hierbei dreht sich nicht immer alles rund um die Dortmunder Weihnachtsstadt, auch wenn die Frage nach dem Standort des größten Baumes der Welt sicherlich einen Großteil darstellt. Manchmal sind es auch hilflose Eltern, die ihre Kinder in dem Trubel kurzfristig aus den Augen verloren haben oder Besucher*innen des Weihnachtsmarktes, die Opfer eines Taschendiebstahls geworden sind. Vor Ort helfen dann die eingesetzten Kräfte von Polizei und Ordnungsamt direkt weiter.

Steigerung des Sicherheitsgefühls

Den Einsatz von Mobilen Wachen gibt es nicht nur zur Weihnachtszeit. Sie werden darüber hinaus an sogenannten Brennpunkten in der Innenstadt eingesetzt, wie zum Beispiel im Stadtgarten oder an der Martinstraße rund um den Drogenkonsumraum. Sie sind dort für die Öffentlichkeit sichtbar und steigern mit ihrer Präsenz das subjektive Sicherheitsgefühl.

Zuletzt wurde auch eine Mobile Wache, besetzt durch Mitarbeitende des KOD und der Verkehrsüberwachung des Ordnungsamtes, für zwei Stunden auf dem Wochenmarkt in Dortmund-Hombruch eingesetzt. Dort wurden innerhalb dieser Zeit über 60 Bürgergespräche geführt. Das soll im nächsten Jahr auch für andere Standorte intensiviert und ausgebaut werden.

Sicherheit & Ordnung

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Kampstraße wird teilweise Fußgängerzone Kampstraße wird teilweise Fußgängerzone Fr 12. April 2024
Eine asphaltierte Straße, auf der bunte Kreise angebracht sind. Es handelt sich um die Kampstraße.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Außen-Gastro das ganze Jahr Außen-Gastro das ganze Jahr Do 11. April 2024
Zwei Personen auf dem Alten Markt trinken Bier
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Ordnungsamt weist auf stillen Feiertag "Karfreitag" hin Ordnungsamt weist auf stillen Feiertag "Karfreitag" hin Mo 25. März 2024

Karfreitag, 29. März, ist ein stiller Feiertag, an dem bestimmte Verbote gelten.

zur Nachricht 3D-Modell von Dortmund soll Feuerwehr und Stadtplaner*innen helfen 3D-Modell von Dortmund soll Feuerwehr und Stadtplaner*innen helfen Fr 22. März 2024
Ein Leichtflugzeug steht auf einer Landefläche.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Ordnungsamt wurde bei Kontrolle von illegalen Verkäufen angegriffen Ordnungsamt wurde bei Kontrolle von illegalen Verkäufen angegriffen Fr 15. März 2024

Bei einem Dortmund-Spiel am 13. März sind zwei Mitarbeiter*des Ordnungsamts verletzt worden.

zur Nachricht Verbraucherzentrale NRW warnt vor betrügerischen Kanalfirmen Verbraucherzentrale NRW warnt vor betrügerischen Kanalfirmen Do 14. März 2024

Verbraucherzentrale NRW und Stadtentwässerung Dortmund warnen vor betrügerischen Kanalfirmen an Haustüren in Dortmund.

zur Nachricht In Dortmund heulen am Donnerstag Sirenen und Handys In Dortmund heulen am Donnerstag Sirenen und Handys Di 12. März 2024
Bild: Feuerwehr Dortmund
zur Nachricht Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Neue smarte Leuchten in der Katharinenstraße weisen den Weg in die City Fr 1. März 2024
Modell "Dortmunder Stele" - diese Grafik zeigt, wie die neuen Leuchten aussehen.
Bild: Anja Cord
zur Nachricht Stadt und DSW21 gründen eigene Service-Gesellschaft Stadt und DSW21 gründen eigene Service-Gesellschaft Mi 28. Februar 2024

Wer städtische Einrichtungen besucht, soll dort gut empfangen werden und sich sicher fühlen.

zur Nachricht Gerettete Hundewelpen sind aus der Quarantäne Gerettete Hundewelpen sind aus der Quarantäne Fr 23. Februar 2024
Weißer Hundewelpe auf grüner Wiese.
Bild: Stadt Dortmund / Leonardo Hering
zur Nachricht Ordnungsamt ruft zu gemeinsamer Rattenbekämpfungs-Aktion auf und gibt Tipps Ordnungsamt ruft zu gemeinsamer Rattenbekämpfungs-Aktion auf und gibt Tipps Fr 23. Februar 2024
Ratte auf schwarzem Müllsack.
Bild: www.stock.adobe.com / Chanawat
zur Nachricht Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Rat verabschiedet Haushalt 2024 und stimmt für den Neubau der Jungen Bühne Fr 23. Februar 2024
Polizeipräsident Gregor Lange bei der Ratssitzung am 22. Februar.
Bild: Stadt Dortmund / Niklas Kähler
zur Nachricht Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Ratsbeschlüsse zu Haushalt 2024 und Zukunftsprojekten stehen an Mo 19. Februar 2024
Bild: Stadt Dortmund / Soeren Spoo
zur Nachricht Neues Kontaktformular ermöglicht schnellen und einfachen Draht zum Ordnungsamt Neues Kontaktformular ermöglicht schnellen und einfachen Draht zum Ordnungsamt Do 15. Februar 2024
Pärchen mit iPad
zur Nachricht Viele Wasserzapfstellen müssen auf den städtischen Friedhöfen repariert werden Viele Wasserzapfstellen müssen auf den städtischen Friedhöfen repariert werden Do 15. Februar 2024