Newsroom

Freizeit und Kultur

Internationale Künstler*innen präsentieren Performances in der Paik-Ausstellung

Im Juli bereichern vier internationale Künstler*innen die Schau "Nam June Paik: I Expose the Music" im Museum Ostwall mit Performances.

Performance von Aki Onda, die zur Ausstellungseröffnung aufgeführt wurde.
Bild: Museum Ostwall/Oliver Schaper
Performance von Aki Onda, die zur Ausstellungseröffnung aufgeführt wurde.
Bild: Museum Ostwall/Oliver Schaper

Künstlerische Interpretationen von Paiks Werk

Inspiriert von der nie realisierten "Sinfonie for 20 Rooms" von Nam June Paik aus dem Jahr 1961 präsentieren vier internationale Künstler*innen - Aki Onda, Autumn Knight, Annika Kahrs und Samson Young - künstlerische Interpretationen und setzen sich mit Paiks früher Arbeit auseinander. Diese Inszenierungen spiegeln einen wesentlichen Aspekt von Paiks Werk und Philosophie wider, die von künstlerischem Dialog inspiriert sind.

Im Juli sind acht Performances als Teil der Gastspiele der Künstler*innen in der Ausstellung im Museum Ostwall im Dortmunder U zu erleben:

Autumn Knight (Samstag, 1. Juli und Sonntag, 2. Juli, jeweils um 15:00 Uhr):

Die New Yorker Künstlerin Autumn Knight tritt live im Ausstellungsraum auf, wo ihre Arbeit "Nothing #74: dortmund" zu sehen ist. Diese Multi-Kanal-Videoarbeit ist eine Kooperation mit dem Schauspiel Dortmund und präsentiert Improvisationen einzelner Schauspieler*innen zu den Fragen: "Was regt dich auf?" und "Was enttäuscht dich?". Ausgehend von diesen Fragen tritt Knight am ersten Juliwochenende selbst im Ausstellungsraum auf.

Annika Kahrs (Samstag, 8. Juli, Samstag, 15. Juli, Samstag, 22. Juli, Sonntag, 23. Juli, jeweils um 15:00 Uhr):

Für ihr partizipatives Musikstück "A Sinfonie and its parts" arbeitet die in Hamburg und Berlin lebende Künstlerin Annika Kahrs mit den Komponist*innen und Performer*innen Louis d'Heudières, TinTin Patrone und Andy Ingamells zusammen. Unterstützt von verschiedenen Akteur*innen aus Dortmund, darunter Musiker*innen verschiedenster Stile sowie Astronomen, interpretieren sie ihre Kompositionen live im Museum Ostwall.

Samson Young (Samstag, 29. Juli, Sonntag, 30. Juli, jeweils um 11:00 Uhr (ganztägig, mit einer Pause von 14:00 bis 15:00 Uhr):

In Samson Youngs Installation "20 heterophonies" treffen bewegtes Licht, Zeichnungen und Skulpturen auf kontrastierende Sounds. Diese Klänge werden vom Künstler selbst erzeugt, der sich zwischen verschiedenen Klangquellen außerhalb des Ausstellungsraums bewegt und den Besucher*innen einen theatralen Raum schafft.

Weitere Informationen zum Programm und den Künstler*innen:www.dortmunder-u.de/event/nam-june-paik/

Nam June Paik: I Expose the Music

https://dortmunder-u.de/event/nam-june-paik/
Internationales

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht News-Ticker zur EURO-Auftaktparty News-Ticker zur EURO-Auftaktparty Fr 14. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Benito Barajas
zur Nachricht Unterwegs zur nächsten Städtepartnerschaft: Dortmunder Delegation besuchte Schytomyr in der Ukraine Unterwegs zur nächsten Städtepartnerschaft: Dortmunder Delegation besuchte Schytomyr in der Ukraine Do 13. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Fabian Zeuch
zur Nachricht Kunst und Kneipe: Dortmund lädt zum „Pub Crawl“ entlang des Grünen Teppichs Kunst und Kneipe: Dortmund lädt zum „Pub Crawl“ entlang des Grünen Teppichs Do 13. Juni 2024
Der mit Barbies gestaltete Schrein findet sich in der Kneipe Lütge Eck.
zur Nachricht Countdown für den großen Kick: Die (FR)EURO vor dem Anpfiff Countdown für den großen Kick: Die (FR)EURO vor dem Anpfiff Di 11. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Europawahl in Dortmund: Daten, Zahlen und Rekorde Europawahl in Dortmund: Daten, Zahlen und Rekorde Mo 10. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Martin Baumeister
zur Nachricht Feiner Zug der Bahn: Dortmunder Hauptbahnhof vor EURO-Start feierlich eröffnet Feiner Zug der Bahn: Dortmunder Hauptbahnhof vor EURO-Start feierlich eröffnet Mo 10. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Europawahl in Dortmund: Das sollten Sie wissen Europawahl in Dortmund: Das sollten Sie wissen Fr 7. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Wen wählt Walter? Orang-Utan im Dortmunder Zoo wird EM-Orakel Wen wählt Walter? Orang-Utan im Dortmunder Zoo wird EM-Orakel Fr 7. Juni 2024
Ein Orang-Utan lehnt sich an einen Baum auf einer Wiese
Bild: Zoo Dortmund / Frauke Wichmann
zur Nachricht BVB-Stadion rüstet sich für die UEFA EURO 2024 BVB-Stadion rüstet sich für die UEFA EURO 2024 Fr 7. Juni 2024
Stadionumbau
Bild: Uwe Gruschinski
zur Nachricht „Das Beste, was passiert ist“: Europawahl-Appell von Prantl und Juncker „Das Beste, was passiert ist“: Europawahl-Appell von Prantl und Juncker Fr 7. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Halde liegt nicht mehr auf Halde: „Asselner Alm“ ist neue Ausflugs-Attraktion Halde liegt nicht mehr auf Halde: „Asselner Alm“ ist neue Ausflugs-Attraktion Mi 5. Juni 2024
OB Westphal mit Besuchern auf der Halde Schleswig
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki / Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Ker Dortmund, gut siehse aus: Wie die UEFA EURO 2024 das Gesicht der City verändert Ker Dortmund, gut siehse aus: Wie die UEFA EURO 2024 das Gesicht der City verändert Mi 5. Juni 2024
Fußballfans im Deutschland-Trikot und mit schwarz-rot-goldener Bemalung jubeln vor dem Rathaus
Bild: Dieter Menne
zur Nachricht Naturmuseum lädt zum Kinderfest mit vielen Aktionen Naturmuseum lädt zum Kinderfest mit vielen Aktionen Mo 3. Juni 2024
Menschen feiern im Park des Naturmuseums
Bild: Naturmuseum Dortmund
zur Nachricht Startschuss für die IGA in Dortmund: Vom Pütt zum Paradies Startschuss für die IGA in Dortmund: Vom Pütt zum Paradies Mi 29. Mai 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Meister-Kunst zur Meisterschaft: Fußballmuseum zeigt Ausstellung für alle Sinne Meister-Kunst zur Meisterschaft: Fußballmuseum zeigt Ausstellung für alle Sinne Di 28. Mai 2024
Blick in einen Raum mit großen Leinwänden, auf denen bunte Videos gezeigt werden. Dazwischen laufen Menschen.
Bild: Stephan Schütze