Newsroom

Umwelt

Jetzt Patenschaft für Dortmunder Baumscheibe übernehmen und 300 Euro Preisgeld gewinnen

Gerne bunt und Insekten wohlgesonnen: Wer einen grünen Daumen hat, kann sich nun wieder für die Gestaltung einer Baumscheibe in Dortmund bewerben. Für das Engagement winkt außerdem ein Preisgeld.

Wer es vor der eigenen Haustür oder in der Nachbarschaft gerne bunt und blühend mag, kann ab sofort wieder die Patenschaft für eine Baumscheibe übernehmen - und mit dem Engagement für die Natur einen Preis gewinnen. 173 Baumscheiben-Paten bzw. -Patinnen, die sich rund um den Stamm gestalterisch einbringen, gibt es bisher. Das Grünflächenamt freut sich aber über jeden Paten und jede Patin, der*die noch hinzukommt.

"Wir beobachten, wie durch das persönliche Engagement und Verantwortungsgefühl der Menschen die gesamte Umgebung profitiert", sagt Heiko Just vom Grünflächenamt. "Die Patinnen und Paten setzen mit ihren kreativen Ideen und ihrem Einsatz für die Natur wichtige Akzente inmitten unserer Großstadt."

Artenvielfalt soll gestärkt werden

Um sich für das Engagement zu bedanken, hat das Grünflächenamt den Wettbewerb "Wer hat Dortmunds schönste Baumscheibe?" ins Leben gerufen. Zu gewinnen gibt es Preise in Höhe von 300, 200 und 100 Euro für die ersten drei Plätze. Mitmachen kann ab dem 20. April jede*r Baumscheibenpate/-patin, auch, wer erst neu dabei ist.

Im Fokus des Wettbewerbs stehen Insektenfreundlichkeit sowie die Förderung der Artenvielfalt - aber auch der optische Eindruck zählt. Einzureichen sind maximal zwei Bilder, der Standort sowie eine kurze Beschreibung der Baumscheibe und sich selbst. Einfach per E-Mail an Baumpatenschaft Stadt Dortmund senden. Einsendeschluss ist der 30. Juni.

Neue Paten und Patinnen sind herzlich willkommen

Wer eine öffentliche Baumscheibe im Blick hat, um die sie oder er sich gern kümmern möchte, sollte sich ebenfalls bei der E-Mail-Adresse melden - vielleicht kommt eine Baumscheibenpatenschaft ja infrage? Bürger*innen können für sich allein eine Patenschaft für einen Baum übernehmen - oder diese Aufgabe gemeinsam mit Nachbar*innen, Freund*innen oder der Familie bestreiten. Meist ist es der Baum vor der eigenen Haustür, für den sich die Bürger*innen als erstes interessieren.

Prinzipiell kann man aber auch die Patenschaft für eine andere Baumscheibe übernehmen. Wer dies tut, hat relativ freie Hand bei der Gestaltung des Beetes. Die Pflege und Kontrolle des Baumes verbleiben beim Grünflächenamt.

Umwelt, Nachhaltigkeit & Klimaschutz Planen & Bauen Engagement & Bürger*innenbeteiligung Förderungen

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht #amtlich: Europa feiert in Dortmund rauschende Fußballfeste #amtlich: Europa feiert in Dortmund rauschende Fußballfeste Fr 12. Juli 2024
Oberbürgermeister im Interview mit Stadtsprecher Michael Meinders
Bild: Niklas Kähler Stadt Dortmund
zur Nachricht 160.000 Fußball-Fans in Dortmund: Stadt meistert die große Herausforderung Halbfinale 160.000 Fußball-Fans in Dortmund: Stadt meistert die große Herausforderung Halbfinale Fr 12. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Bürger*innen können ihren Wohnsitz jetzt online ab- und ummelden Bürger*innen können ihren Wohnsitz jetzt online ab- und ummelden Mi 10. Juli 2024
Ein Paar schaut sich etwas auf einem Tablet an. Im Hintergrund sieht man die Dortmunder Skyline
zur Nachricht „Dortmund Live.Tour“ bietet lokalen Musiker*innen eine Bühne „Dortmund Live.Tour“ bietet lokalen Musiker*innen eine Bühne Di 9. Juli 2024
Die Band Peter The Human Boy
Bild: Niklas Wehner
zur Nachricht Industrie und Gewerbe sind die Zukunft für das Gelände der alten Kokerei Kaiserstuhl Industrie und Gewerbe sind die Zukunft für das Gelände der alten Kokerei Kaiserstuhl Di 9. Juli 2024
Zwei Frauen stehen vor einem aufgehängten Plan, eine deutet erläuternd darauf.
Bild: Anja Cord
zur Nachricht Toben, Tanzen, Tüfteln: Dortmund bietet vielfältiges Programm in den Sommerferien Toben, Tanzen, Tüfteln: Dortmund bietet vielfältiges Programm in den Sommerferien Mo 8. Juli 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Jugendfreizeitstätten und Kinder- und Jugendtreffs bieten Sport, Spiel und Spaß Jugendfreizeitstätten und Kinder- und Jugendtreffs bieten Sport, Spiel und Spaß Mo 8. Juli 2024

Die Jugendfreizeitstätten und Kinder- und Jugendtreffs in Dortmund haben in den Ferien eine Vielzahl an Angeboten.

zur Nachricht Platz für mehr als 830 Kinder: An der Burgholzstraße baut die Stadt zwei Schulen und eine Kita Platz für mehr als 830 Kinder: An der Burgholzstraße baut die Stadt zwei Schulen und eine Kita Mi 3. Juli 2024

Dortmund investiert Rekordsummen in den Schul- und Kitabau. In der Nordstadt wird ein ersehntes Großprojekt realisiert.

zur Nachricht 1,2 Millionen Kilometer auf dem Fahrrad: Dortmund stellt neuen STADTRADELN-Rekord auf 1,2 Millionen Kilometer auf dem Fahrrad: Dortmund stellt neuen STADTRADELN-Rekord auf Mo 1. Juli 2024
Bild: Goethe-Gymnasium Dortmund
zur Nachricht Juni-Sitzung: Das hat der Rat für Dortmund entschieden Juni-Sitzung: Das hat der Rat für Dortmund entschieden Fr 28. Juni 2024
Sitzung Rat der Stadt der Stadt Dortmund
Bild: Stadt Dortmund / Benito Barajas
zur Nachricht Bürger*innen können Debatten zum Ausbau des ÖPNV und zur Schulsozialarbeit live verfolgen Bürger*innen können Debatten zum Ausbau des ÖPNV und zur Schulsozialarbeit live verfolgen Di 25. Juni 2024
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Bis zum 7. Juli können Dortmunder*innen zum Heimat-Preis 2024 abstimmen Bis zum 7. Juli können Dortmunder*innen zum Heimat-Preis 2024 abstimmen Sa 22. Juni 2024

Die Stadt Dortmund vergibt wieder den Heimat-Preis für ehrenamtliches Engagement.

zur Nachricht Initiative „to:DO – Dortmunds Neue Arbeit“ erhält Deutschen Demografie Preis 2024 Initiative „to:DO – Dortmunds Neue Arbeit“ erhält Deutschen Demografie Preis 2024 Fr 21. Juni 2024
Die Dortmunder Wirtschaftsförderung freut sich über den Deutschen Demografiepreis 2024.
Bild: Masa Yuasa
zur Nachricht Stadterneuerung Hörde auf der Zielgeraden: Umbau in der Keltenstraße und neue Bäume fürs Neumarktviertel Stadterneuerung Hörde auf der Zielgeraden: Umbau in der Keltenstraße und neue Bäume fürs Neumarktviertel Do 20. Juni 2024
Visualisierung der Keltenstraße in Dortmund Hörde.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht GESCHMACKSTALENTE 2024: „Tshitshi’s Casseroles“ gewinnt Dortmunder Gastrowettbewerb GESCHMACKSTALENTE 2024: „Tshitshi’s Casseroles“ gewinnt Dortmunder Gastrowettbewerb Mi 19. Juni 2024
Drei Frauen stehen nebeneinander, zwei halten eine Urkunde in die Kamera.
Bild: Andreas Buck