Newsroom

Bildung

Neue Bildungspartnerschaft am Stadtgymnasium Dortmund unterzeichnet

Im Bemühen, Schüler*innen des Stadtgymnasiums Dortmund eine bessere Orientierung für ihre berufliche Zukunft zu bieten, hat das Regionale Bildungsbüro im städtischen Fachbereich Schule eine wegweisende Bildungspartnerschaft initiiert.

Ein Foto von der Unterzeichnung der Bildungspartnerschaft. Vorne von links: Dr. Gerhard Schmitz (stv. Vorstandsvorsitzender Continentale), Schulleiterin Stefanie Klimasch, Kerstin Cornelissen (Ausbildungsleiterin Continentale). Hinten von links: Auszubildende sowie Studien- und Berufswahlkoordinatorinnen des Stadtgymnasiums Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund / Anja du Maire
Ein Foto von der Unterzeichnung der Bildungspartnerschaft. Vorne von links: Dr. Gerhard Schmitz (stv. Vorstandsvorsitzender Continentale), Schulleiterin Stefanie Klimasch, Kerstin Cornelissen (Ausbildungsleiterin Continentale). Hinten von links: Auszubildende sowie Studien- und Berufswahlkoordinatorinnen des Stadtgymnasiums Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund / Anja du Maire

Schüler*innen erhalten Einblicke in die (Versicherungs-) Welt der Continentale

"Augen auf bei der Berufswahl": Um diesem Spruch vorzugreifen und Schüler*innen des Stadtgymnasiums Dortmund mehr Orientierung zu bieten, hat das im städtischen Fachbereich Schule eine neue Bildungspartnerschaft organisiert. Stefanie Klimasch, Leiterin des Stadtgymnasiums, unterzeichnete heute mit Dr. Gerhard Schmitz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Continentale Krankenversicherung a. G., sowie Kerstin Cornelissen, Ausbildungsleiterin, vertragliche Regelung für die Bildungspartnerschaft.

Bildungspartnerschaft für Schüler*innen der Sekundarstufe I und II

Das Ziel: Die Schüler*innen der Sekundarstufe I und II sollen "fit" gemacht werden für ihre berufliche Zukunft und dafür wichtige soziale und kognitive Fähigkeiten erwerben (Ausbildungsreife). Die Bildungspartnerschaft ist zunächst für ein Jahr angelegt. Dazu gehört unter anderem eine Unterrichtssequenz zum Thema Bewerbungen in Verbindung mit dem Deutschunterricht für den 9. Jahrgang.

Darüber hinaus werden außerunterrichtliche Aktivitäten wie etwa zwei berufsvorbereitende Methodentage zum Thema "Präsentieren ohne Angst" für die Sekundarstufe I umgesetzt. In der Sekundarstufe II (Jahrgangsstufen 9-12) unterstützt das Versicherungsunternehmen die Schüler*innen bei ihrer Projektarbeit für das Abitur.

Zusammenarbeit für erfolgreiche Partnerschaften

Neben Berufserkundungstagen und Betriebspraktika werden auch Ausbildungsbotschafter*innen (Azubis der Continentale Krankenversicherung) mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund einen Tag an der Schule sein.

Das Regionale Bildungsbüro im Fachbereich Schule und die IHK arbeiteten eng für die Bildungspartnerschaft zusammen. Die IHK konzentriert sich auf die Ansprache und Betreuung der jeweiligen Unternehmen. Das Regionale Bildungsbüro dagegen koordiniert stadtweit Bildungspartnerschaften zwischen Schule und Wirtschaft, unterstützt vorab und begleitet die Schulen und Unternehmen langfristig.

Einblicke für Schüler*innen und Unternehmen

Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen wollen den zukünftigen Schulabgänger*innen einen intensiveren Blick in den betrieblichen Alltag und auf die Anforderungen an Auszubildende vermitteln. Während junge Menschen so die Chance auf einen optimalen Einstieg ins Berufsleben erhalten, lernen Unternehmen potenzielle Auszubildende frühzeitig kennen.

IHK zu Dortmund

https://www.ihk.de/dortmund/
Studium, Wissenschaft & Forschung Wirtschaft Soziales Kinder, Jugendliche & Familie

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Sozialarbeit an Schulen ist dauerhaft gesichert Sozialarbeit an Schulen ist dauerhaft gesichert Di 21. Mai 2024

Schulsozialarbeit wird immer wichtiger. Nun ist sie dank einer Zusage des Landes dauerhaft in Dortmund gesichert.

zur Nachricht Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Sommer am U: Dortmunds Festival unter freiem Himmel Di 21. Mai 2024
Der Turm des Dortmunder U
Bild: Mareen Meyer
zur Nachricht Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Event „Nordstadt Together“ geht in die zweite Runde Sa 18. Mai 2024

Bei – hoffentlich – bestem Wetter erwarten die Besucher*innen am 29. Mai rund ums Keuning.haus viele Überraschungen.

zur Nachricht Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Das hat der Rat entschieden: Neue Schulen, neues Amt, neuer Gesundheits-Service Fr 17. Mai 2024
Ratsmitglieder sitzen an Tischen im neuen Ratssaal in Dortmund.
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht Gymnasien und Gesamtschulen im Trend: Über 5.000 Schüler*innen wechseln an weiterführende Schulen Gymnasien und Gesamtschulen im Trend: Über 5.000 Schüler*innen wechseln an weiterführende Schulen Mi 15. Mai 2024
Bild: Adobe Stock / Kzenon
zur Nachricht Kampagne klärt auf: Wann muss mein Kind in die Klinik? Kampagne klärt auf: Wann muss mein Kind in die Klinik? Mo 6. Mai 2024
Bild: Klinikum Dortmund
zur Nachricht Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Stadtfest feiert die vielen Gesichter Dortmunds Do 2. Mai 2024
Die DORTBUNT-Bühne auf dem Friedensplatz.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Für Gesundheit und Umwelt: Fahrrad-Wettbewerb „Bike to School“ startet Do 2. Mai 2024
Kind fährt mit dem Fahrrad zur Schule.
Bild: Adobe Stock / Irina Schmidt
zur Nachricht Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Einwohner*innen in Huckarde, Lütgendortmund und Mengede können ihre Meinung einbringen Di 30. April 2024
Marktplatz in Huckarde
Bild: Stephan Schütze
zur Nachricht „to:DO“ live, im Stream und auf der Leinwand: Startschuss für die Stadt der Zukunft „to:DO“ live, im Stream und auf der Leinwand: Startschuss für die Stadt der Zukunft Mo 29. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht Truck sammelt Daten für bessere Straßen Truck sammelt Daten für bessere Straßen Mo 29. April 2024
Silberner Truck mit der Aufschrift "Unseren LKW können Sie überholen, unsere Forschung nicht."
Bild: Uni Wuppertal
zur Nachricht Perfect Match: Bei Dortmund at work finden Talente und Jobs zusammen Perfect Match: Bei Dortmund at work finden Talente und Jobs zusammen Do 25. April 2024

Ausbildungsbetriebe aus Dortmund erreichen potentielle Auszubildende ab sofort noch besser.

zur Nachricht Gegen den Fachkräftemangel, für die Integration: FABIDO stellt mit Modellprojekten wichtige Weichen Gegen den Fachkräftemangel, für die Integration: FABIDO stellt mit Modellprojekten wichtige Weichen Mi 24. April 2024

Dortmund wächst – und damit auch der Bedarf an Kinderbetreuung. FABIDO möchte neue Zielgruppen als Fachkräfte gewinnen.

zur Nachricht Neue Dortmund-Karte macht noch mehr Freizeitspaß für alle möglich Neue Dortmund-Karte macht noch mehr Freizeitspaß für alle möglich Di 23. April 2024
Opa und Enkelin schießen ein Selfie vor den Giraffen im Dortmunder Zoo
Bild: Stadt Dortmund / Markus Mielek
zur Nachricht Mini-Bilderbuch stärkt Kinder gegen sexuellen Missbrauch Mini-Bilderbuch stärkt Kinder gegen sexuellen Missbrauch Mi 17. April 2024
Präsentation Kinderbuch „Dortmunds Kinder sind stark".
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki