Dortmund überrascht. Dich.
Rathaus

DiverseCity Dortmund

Rückblick 1. DiverseCity-Kongress 2012

Im September 2012 fand der Dortmunder Auftakt zu DiverseCity statt. Unter dem Motto „Diversity - Stärke durch Vielfalt“ besuchten rund 150 Interessierte die Veranstaltung im Dortmunder Rathaus, die von der Stadt in Kooperation mit den Wirtschaftsweibern e.V. und dem Völklinger Kreis e.V. erarbeitet wurde. Thema des Tages war die Frage, wie die Chancen der Vielfalt in Zivilgesellschaft und Wirtschaft genutzt werden können.

Bilderstrecke: DiverseCity - Dortmund 2012

Ognjen Sevic (links), Susanne Hildebrandt (Mitte) und Gerd Kirchhoff (rechts) 12 Bilder
Ognjen Sevic (links) und Moderator Gerd Kirchhoff (rechts) vom Völklinger Kreis mit Organisatorin Susanne Hildebrandt (Mitte) von der Stadt Dortmund
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Fazit des Kongresses war, die mit dem Plenum und den Diversity-Expertinnen und -Experten entwickelten Ideen und Erfahrungen aufzugreifen, um offene oder versteckte Diskriminierung in Unternehmen zukünftig besser zu identifizieren und zu bekämpfen. Ganz gleich, ob es um das Geschlecht, das Alter, die ethnische Herkunft, die sexuelle Identität oder um eine Beeinträchtigung geht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer forderten darüber hinaus, die Wichtigkeit von Toleranz gegenüber der Vielfalt deutlicher hervorzuheben und tradierte Bilder zu überdenken, um die Individualität jedes Menschen zu berücksichtigen – ob in beruflichen oder privaten Zusammenhängen.

DiverseCity Dortmund