Dortmund überrascht. Dich.
bunt bemaltes Gebäude an einer Wiese

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): FABIDO

Tageseinrichtung für Kinder Derner Kippshof

FABIDO - Städtische Tageseinrichtung für Kinder Derner Kippshof

Scharnhorst / Derne, Hostedde
44329 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 7:00 - 16:30 Uhr
Freitag 7:00 - 14:00 Uhr

Frau Kuschkewitz, Leitung
Frau Kühn, stellvertretende Leitung

Herzlich willkommen!

Unsere Kindertageseinrichtung Derner Kippshof 36a ist eine Einrichtung mit 3 Gruppen, in denen Kinder im Alter von 0-6 Jahren betreut werden. Bei uns können Sie zwischen 35 Stunden und 45 Stunden Betreuungszeit pro Woche wählen.
Jeder ist herzlich willkommen - egal welcher Nationalität, welchen Alters und Geschlechts. Alle Kinder - mit und ohne Behinderung - dürfen sich bei uns wohlfühlen.
Unsere Kindertageseinrichtung befindet sich in der direkten Nachbarschaft zur Dietrich-Bonhöfer-Grundschule.

Schwerpunkte der Einrichtung

Die Förderung des kindlichen Lernens

Das Spiel ist für uns eine wichtige Grundlage für kindliches Lernen. Im Spiel setzt sich das Kind mit seiner Umwelt auseinander, Selbstbildungsprozesse werden angeregt und Kinder treten in soziale Interaktion mit anderen Kindern.

Kinder entwickeln ein Gefühl von Selbstwirksamkeit, Selbstbewusstsein und Identität.
Das freie Spiel fördert die Neugierde und somit die Lernfreude der Kinder.

Neben dem Freispiel bieten wir auch regelmäßig angeleitete Angebote und Projekte an wie z.B.:

  • Tanzprojekt
  • Musikprojekt
  • Bewegungsprojekte
  • Fußball - AG
  • Sprachprojekt
  • Maxi - AG
  • Thematische Projektwochen
  • Aktionen wie Teilnahme am Jugendumweltpreis, Mission E, Kunstprojekt usw.
  • Theaterprojekte

Kinder mit Waage, Gefäßen und Füllmaterial

Sprache

"Leih Du mir dein Ohr und ich finde mein Wort!"

Die Sprache ist eine der wichtigsten Bildungsbereiche in der kindlichen Entwicklung.

Sie fördert unsere emotionale und kognitive Entwicklung und bildet das Netz des sozialen Zusammenlebens.

Es kommen jeden Tag viele unterschiedliche Menschen in unsere Einrichtung.

Sie bringen ihre individuellen Erfahrungen, Lebensweisen und Sprachen mit, die einfließen in unseren gemeinsamen Alltag. In diesen alltäglichen Zusammenhängen kann Sprache am besten angewendet und gelernt werden!

Im Miteinander:

Singen, Erzählen, Bewegen, Gestalten, Feiern, Essen, die Welt entdecken …………………..

Sprache ist der ROTE – FADEN, der uns Alle verbindet in unserem Kita – Alltag, dazu braucht es ZEIT, GEDULD und eine WERTSCHÄTZENDE UMGEBUNG!

Seit August 2017 nehmen wir an dem Bundesprogramm "Sprach – Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil.

Das Programm wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ( BMFSFJ ) mit einer zusätzlichen Fachkraft gefördert.

Die Aufgaben der zusätzlichen Fachkraft beziehen sich auf:

  • Qualifizierung des Teams im Bereich Sprachliche Bildung
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Inklusive Pädagogik

Die pädagogischen Fachkräfte fördern den Spracherwerb der Kinder jeden Tag durch:

  • Die Wertschätzung der Familiensprache
  • Handlungsbegleitendes Sprechen
  • Feinfühlige Dialoge
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Körpererfahrung und Bewegung
  • Angebote im Bereich Musik und Gesang
  • Kleingruppenarbeit
  • Angeleitete Projekte
  • Naturerfahrungen
  • Die Verwendung von Bildern und Symbolen
  • Bücherei für Kinder und Eltern

Kinder mit Bilderbuch

FABIDO - Tageseinrichtungen für Kinder und Kindertagespflege