Dortmund überrascht. Dich.

Stadtbahnprojekt U-Plus

U-Plus

Stadtbahnbahnhof Hauptbahnhof wird umgebaut und erweitert

Die Stadt Dortmund investiert rund 37 Millionen Euro, um den 30 Jahre alten Stadtbahnbahnhof unter dem Hauptbahnhof komplett umzubauen und zu erweitern. Die Bahnsteige werden mehr als doppelt so breit, der Komfort für die Fahrgäste steigt u. a. durch neue Treppen- und Aufzuganlagen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende 2019 dauern.

In Kooperation mit DSW21

Logo DSW21

Nachrichten

Derzeit liegen in dieser Rubrik keine aktuellen Meldungen vor.

Nachrichtenportal

U-Plus: Aktuelle Bauarbeiten

U-Plus: Aktuelle Bauarbeiten - Es geht voran

Ein aktueller Blick hinter die Schutzwände: Die bergmännischen Vortriebsarbeiten sind bereits beendet. Zur Stabilisierung der alten Wände wurden etwa alle sieben Meter Hochdruckinjektions-(HDI-)Säulen eingebaut: drei Meter tiefen Bohrungen wurden dafür unter Druck mit Zement aufgefüllt. Nach Fertigstellung des Tunnels werden diese HDI-Säulen wieder entfernt. Alle alten Wände werden mit senkrechten Schlitzen versehen, in die Stützen gesetzt werden. Anschließend werden die Wände abschnittsweise abgebrochen und durch die Stützenreihe ersetzt. Danach erfolgt der Einbau der Innenschale. Quelle: YouTube

Medienportal