Grünflächenamt
  1. Dortmund erleben
  2. Freizeit & Kultur
  3. Forum Dortmunder Gartenkultur

Parks

Forum Dortmunder Gartenkultur

Das mehr als 100-jährige Bestehen des Volksgartens Lütgendortmund, die inzwischen weit über 100-jährige Geschichte des Fredenbaumparks oder auch der 80 Jahre bestehende Rombergpark zeigen die lange Tradition der 'Gartenkultur' in der Stadt Dortmund.

Dass dieses gartenkulturelle Erbe auch in der heutigen Zeit seinen Fortbestand und eine nicht unbedeutende Rolle im Erscheinungsbild der Stadt erfährt, beweisen nicht zuletzt die annähernd 300 Park- und Grünanlagen mit einer Fläche von über 460 Hektar, die 400 Hektar Kleingartenanlagen und der Dortmunder Stadtwald mit 2300 Hektar.

Eine beträchtliche Zahl von Verbänden, Vereinen und Gruppen unterstützen in vielfältiger Weise die Bemühungen der zuständigen städtischen Fachbereiche, den Bürgern und Gästen dieser Stadt attraktive und funktionsgerechte Parks und Grünflächen für Freizeit und Erholung anzubieten. Und dass zudem auch das eigene 'Gärtnern' Spaß macht, lässt sich an dem hohen Anteil von Privatgärten und den ca. 11.000 Kleingärtnern deutlich ablesen.

Zum Thema

Diese verschiedensten Aktivitäten und das damit einhergehende - oft ehrenamtliche - Engagement im 'grünen' Bereich zu bündeln und einem breiteren Publikum vorzustellen ist eines der wesentlichen Ziele des Forums "Dortmunder Gartenkultur". Ein weiteres, nicht minder wichtiges Anliegen des Forums ist es, Interesse für die vielfältigen, manchmal eher im Verborgenen blühenden gärtnerischen Schätze unserer Stadt zu wecken, das Bewusstsein für die Funktion und den Nutzen der Park- und Gartenanlagen zu fördern und somit auch zu einem weiteren Engagement für das "Grün" in Dortmund beizutragen.

Aus der ersten kleinen Gruppe hat sich inzwischen ein Kreis von weit mehr als 20 Beteiligten zusammengefunden, um dieses Forum mitzutragen, und wir sind sehr zuversichtlich, noch viele weitere Akteure hinzugewinnen zu können.

Jeder Verband und Verein, jede Gruppe und Initiative, jedes Unternehmen und - nicht zuletzt - jede Bürgerin und jeder Bürger, deren Interesse dem Erhalt, der Nutzung und der Entwicklung des 'Grüns' - und keineswegs nur dem öffentlichen - gilt, ist herzlich eingeladen, am Erfolg der gemeinsamen Aktivitäten mitzuwirken.

Mehr zum Thema

Gartenmärkte

Besuchen Sie die vielfältigen Gartenmärkte im Westfalenpark - Ihr Ziel für Pflanzen, Kunst und Familienspaß.

Lebenszeichen

Informationen aus dem Stadtarchiv zu einer Eilnachrichtenkarte einer Dortmunder Arbeiterfamilie nach einem Luftangriff, 8. Oktober 1944.

Geschichte des Hauses

Hintergründe aus dem Stadtarchiv der Stadt Dortmund zur Geschichte der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache.

Geschichte des Hauses

Die Geschichte des Naturmuseums in Dortmund.

Forschung

Zu den Kernaufgaben eines Museums gehören neben dem Präsentieren von Ausstellungen die Arbeitsfelder Sammeln, Bewahren und Forschen.

Adventskalender am Borsigplatz

Adventskalender am Borsigplatz der Nordstadt Dortmund

Kontakt

Kontaktinformationen zum Schauraum: comic + cartoon

Kooperationen mit weiterführenden Schulen

DORTMUND MUSIK informiert zum Thema Kooperationen mit weiterführenden Schulen.

Forum Dortmunder Gartenkultur

Ein Einblick in die Tätigkeiten des Forums Dortmunder Gartenkultur in der Stadt Dortmund.

Aktuelles / Termine

Aktuelles zum Verein Freunde des Museums Ostwall e.V.

Entstehungsgeschichte

Daten und Fakten rund um die Enstehungsgeschichte des PHOENIX Sees

Das Museum

Kurzportrait des Brauerei-Museums

Öffentliche Familienangebote

Informationen zu den öffentlichen Familienangeboten des Kindermuseums Adlerturm, die monatlich an bestimmten Wochentagen vergünstigt angeboten werden

Mitarbeiter*innen

Eine Übersicht über die Mitarbeiter*innen im Naturmuseum Dortmund.

Grünanlage "An den Teichen"

Eine Übersicht zur Grünanlage "An den Teichen" in der Stadt Dortmund.