Newsroom

Rathauseröffnung

Dortmund hat sein Rathaus wieder

Das Rathaus ist eröffnet! Die ersten Gäste nach dreijähriger Sanierung waren rund 260 Schüler*innen aus 18 Dortmunder Schulen. Sie nahmen an einer Pressekonferenz im Ratssaal teil und erlebten das Rathaus als Ort wichtiger Entscheidungen.

Informationen zum Datenschutz von dortmund.de finden in der städtischen Datenschutzerklärung.

Das Dortmunder Rathaus ist eröffnet!

Am Donnerstag, 21. März, findet die erste Sitzung des Rates im neueröffneten Rathaus statt. Bevor die Fraktionsmitglieder ihre Plätze einnehmen, öffnete sich das Gebäude am Dienstag, 19. März, einem exklusiven Publikum: Unter dem Motto „Euer Rathaus – Seid dabei!“ waren die Kinder und Jugendlichen eingeladen das Rathaus zu entdecken.

OB Westphal macht ein Selfie mit Schüler*innen
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
Nahbar und offen - Oberbürgermeister Thomas Westphal stellte sich den Fragen der Kinder und Jugendlichen. Für Späße blieb auch Zeit.
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki

„Mit dieser Sitzung feiern wir eine absolute Premiere nach dem Umbau des Rathauses“, eröffnete Oberbürgermeister Thomas Westphal die Pressekonferenz und begrüßte die zahlreichen neugierigen Besucher*innen. Die jungen Menschen nutzten die Gelegenheit, Fragen zu stellen. „Ihr könnt alles fragen, was euch interessiert“, betonte Westphal. Die Fragen waren oft politikbezogen, aber auch persönlich. Ob er schon immer Oberbürgermeister werden wollte, fragte ein Schüler Thomas Westphal. „Mein erster Berufswunsch war Sportjournalist – der Wunsch, in die Politik zu gehen, kam erst später“, verriet der Oberbürgermeister.

Anschließend gab es ein umfangreiches Programm, das den Schüler*innen und Lehrkräften (kommunal-)politische Themen näherbrachte. Fünf Workshops und eine interaktive Führung durch das Rathaus luden dazu ein, in die politische Arbeit einzutauchen und das Gebäude kennenzulernen.

Rathauserkundung bringt Lokalpolitik nahe

Hinter der Führung stand der Jugendring Dortmund, der zusammen mit dem Respekt-Büro der Stadt die Tour durchs Rathaus angeboten hat. Als besondere Gäste waren Anna Spaenhoff (Vorsitzende des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie) und Britta Gövert (Vorsitzende des Schulausschusses) dabei und berichteten aus erster Hand über ihre Arbeit in der Kommunalpolitik.

Anstehende Europa-Wahlen im Fokus

Am 9. Juni steht die Wahl des EU-Parlaments an - erstmals dürfen Menschen ab 16 Jahren ihre Stimme abgeben. In zwei Workshops erhielten die jungen Wähler*innen einen Einblick in die politische Arbeit der EU und setzten sich mit Positionen der verschiedenen Fraktionen im Europäischen Parlament auseinander. Das Büro für Internationale Beziehungen hat die beiden Angebote mitorganisiert.

Was braucht Dortmund, um für junge Menschen attraktiver zu werden?

Im Town Hall Meeting „JugendlICH in Dortmund - was macht die Stadt für mich? Was mache ich für die Stadt?“ diskutierten die Teilnehmenden mit den Bürgermeister*innen Ute Mais, Barbara Brunsing und Norbert Schilff zu den Fragen: Was gefällt mir in Dortmund? Was fehlt mir in Dortmund? Was wünsche ich mir? Das Regionale Bildungsbüro moderierte die vielen Fragen und Antworten, die im frisch renovierten Ratssaal zusammen kamen. Freizeitmöglichkeiten, öffentliche Parks und der Zoo standen im Mittelpunkt sowie auch steigende Preise und ÖPNV-Anbindungen zu Schulen.

Wie sollte unsere Stadt sein, damit junge Leute gerne hier leben wollen? Über diese Frage diskutierten Teilnehmende des Workshops „Deine Stadt, Deine Zukunft“. Themen waren beispielsweise die Stadt der Zukunft, Freizeit in der Stadt und Unterwegs in der Stadt. Außerdem stand die Frage im Raum, wie sich die jungen Menschen mit Dortmund identifizieren. Der Workshop wurde durchgeführt von Kolleg*innen des Fachbereichs Marketing + Kommunikation und dem Amt des Oberbürgermeisters und des Rates.

Meine Stadt - Mein Rathaus & Ich!"

In der Bürgerhalle wurden bei einem interaktiven Live Painting zusammen mit dem Fachreferat Jugendkultur Worte in Bilder verwandelt und neue Ideen für das Rathaus festgehalten. Parallel dazu diskutierten Medienpädagog*innen des ZM.i.DO mit den Teilnehmenden zum Thema Recht am eigenen Bild - Fotobox inklusive.

Das vielfältige Programm wurde ergänzt durch Mitmachaktionen und Beteiligungsstände in der Bürgerhalle. Mit dabei waren die Teams Smart City, Wissenschaft und MitWirken ebenso wie das Büro für Internationale Beziehungen.

Kinder, Jugendliche & Familie

Weitere Nachrichten

Mehr Nachrichten
zur Nachricht Außen-Gastro das ganze Jahr Außen-Gastro das ganze Jahr Do 11. April 2024
Zwei Personen auf dem Alten Markt trinken Bier
Bild: Stadt Dortmund
zur Nachricht EM-Pokal kommt nach Dortmund EM-Pokal kommt nach Dortmund Mi 10. April 2024
Bild: Joe Kramer
zur Nachricht Dortmund lädt zur 63%-Wanderung ein Dortmund lädt zur 63%-Wanderung ein Di 9. April 2024
zur Nachricht Lottomillionär Chico: „Der Phoenix See hat sich in mein Herz gebaggert“ Lottomillionär Chico: „Der Phoenix See hat sich in mein Herz gebaggert“ Fr 5. April 2024
Chico und Candice fahren Tretboot auf dem Phoenix See.
Bild: Stadt Dortmund / Leonardo Hering
zur Nachricht Vorhang auf für das Film Casino 2.0 Vorhang auf für das Film Casino 2.0 Do 4. April 2024
Schriftzug vom Film Casino
Bild: Privatarchiv / Friederike Jansen
zur Nachricht „Juicy Beats“ bringt Dortmunder Bands auf die große Festival-Bühne „Juicy Beats“ bringt Dortmunder Bands auf die große Festival-Bühne Mi 3. April 2024
Die große Bühne des Juicy Beats Festivals am Abend
Bild: Stadt Dortmund / Roland Gorecki
zur Nachricht 13.300 Freiwillige sorgen bei cleanupDO für blitzsaubere Bilanz 13.300 Freiwillige sorgen bei cleanupDO für blitzsaubere Bilanz Mi 3. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Christian Schön
zur Nachricht Museen bieten zum Ferien-Finale extra viel Programm Museen bieten zum Ferien-Finale extra viel Programm Mi 3. April 2024
Bild: Roland Baege
zur Nachricht FreiwilligenAgentur zeichnet außergewöhnliches Engagement aus FreiwilligenAgentur zeichnet außergewöhnliches Engagement aus Mi 3. April 2024

Bis zum 14. Juli haben Dortmunder Einrichtungen und Initiativen die Möglichkeit, sich für den Preis zu bewerben.

zur Nachricht Westfalenpark bietet Programm für Familien, Fußballfans und Feierfreudige Westfalenpark bietet Programm für Familien, Fußballfans und Feierfreudige Di 2. April 2024
Bild: Stadt Dortmund / Thimo Mallon
zur Nachricht Kartenvorverkauf für die Cityring-Konzerte beginnt Kartenvorverkauf für die Cityring-Konzerte beginnt Mi 27. März 2024
Bild: Stephan Schütze
zur Nachricht Städtische Museen bieten zu Ostern bunte Programme und Sonderöffnungszeiten Städtische Museen bieten zu Ostern bunte Programme und Sonderöffnungszeiten Di 26. März 2024
Blick ins Naturmuseum Dortmund
Bild: Rupert Warren
zur Nachricht Zoo Dortmund möchte freiwillige Spende an der Kasse ermöglichen Zoo Dortmund möchte freiwillige Spende an der Kasse ermöglichen Mo 25. März 2024
Bild: Stadt Dortmund / Markus Mielek
zur Nachricht Die Simpsons erobern den schauraum: comic + cartoon Die Simpsons erobern den schauraum: comic + cartoon Fr 22. März 2024
Zwei Personen lehnen über ein Sofa und schauen auf ein Ausstellungsstück, das wie ein Fernseher aussieht.
Bild: Max Mann
zur Nachricht Rat beschließt weitere Schritte für fahrradfreundliche, lebendige und sichere Stadtentwicklung Rat beschließt weitere Schritte für fahrradfreundliche, lebendige und sichere Stadtentwicklung Fr 22. März 2024
Der Rat bei seiner ersten Sitzung im wiedereröffneten Rathaus.
Bild: Stadt Dortmund